ZfW | Umfeldfaktoren der Unternehmensführung im Gesundheitswesen - FAQ

Häufig gestellte Fragen

An wen richtet sich der Kurs?

Der Zertifikatskurs richtet sich an Personen, die sich in relativ kurzer Zeit parallel zur beruflichen Tätigkeit praxisrelevantes und aktuelles Wissen auf dem Gebiet der Rahmenbedingungen für die Unternehmensführung aneignen möchten.

Der Zertifikatskurs wendet sich besonder an Fach- und Führungskräfte aus Einrichtungen des Gesundheitswesen.

Worin liegt der Nutzen für die Teilnehmer?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse über die politischen, ökonomischen und rechtlichen Umfeldfaktoren der Gesundheitsbetriebe. Sie werden methodisch befähigt, gesundheitspolitische Diskussionen und Gesetzesvorhaben in ihrer Bedeutung für den Gesundheitsbetrieb zu analysieren und zu interpretieren. 

Welche Inhalte werden vermittelt?

Der Zertifikatskurs behandelt in kompakter Form gesundheitsökonomische und -politische sowie rechtliche Rahmenbedingungen des Gesundheitswesen.

Gesundheitsökonomie/-politik

  • Struktur und Finanzierung von Gesundheitssystemen
  • Gesundheitspolitik
  • Case Management
  • Sozialrechtliche Grundlagen

Recht

  • Haftungsrecht in Medizin und Pflege
  • Vertragsrecht
  • Arbeitsrecht
Wie ist der zeitliche Ablauf des Kurses?

Der Zertifikatskurs kann in zwei Semestern berufsbegleitend absolviert werden.

Mit welchem Abschluss ist der Kurs verbunden?

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses verleiht die Hochschule Neu-Ulm das Hochschulzertifikat "Betriebswirtschaftliche Steuerung des Gesundheitsbetriebs II" im Umfang von 15 ECTS.

Wie viel kostet der Zertifikatskurs?

1.500 Euro

Kontakt

Zentrum für Weiterbildung

E-Mail an Zentrum für Weiterbildung
Phone:
0731/9762-2525
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 15 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate