Zentrum für Weiterbildung

Strategisches IT-Management

An wen richtet sich der Kurs?

Dieses Angebot richtet sich an Nachwuchsführungskräfte in

  • Fach- und IT-Abteilungen aller Branchen,
  • IT-Service-Providern und
  • Softwareunternehmen,

die sich mit der strategischen Gestaltung und Steuerung der IT beschäftigen.

Der Zertifikatskurs bietet die Möglichkeit, sich berufsbegleitend auf die Übernahme von Führungsaufgaben im IT-Umfeld vorzubereiten.

Bei diesem Zertifikatskurs handelt es sich um drei ausgewählte Module des MBA-Studiums "IT-Strategie und -Governance". Wer keinen akademischen Abschluss anstrebt, sondern sich in relativ kurzer Zeit praxisrelevantes Wissen auf dem Gebiet des strategischen IT-Managements aneignen möchten, ist hier richtig.

Worin liegt der Nutzen für die Teilnehmer?

Der Zertifikatskurs behandelt in kompakter Form Methoden und Werkzeuge des strategischen IT-Managements. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen vertieften Einblick in verschiedene Konzepte, Modelle und Standards. Fallbeispiele und Übungen sorgen für eine praxisorientierte Ausrichtung des Kurses. Inhaltliche Schwerpunkte sind:

  • Entwicklung von IT-Strategie und IT-Governancekonzepten
  • Neuausrichtung von IT-Organisationen
  • Steuerung der betrieblichen IT (z. B. mit IT Balanced Scorecard)
  • Bewertung von neuen IT-Technologien
  • Applikationsportfoliomanagement und -bebauungsplanung
  • Portfoliomanagement von IT-Projekten
  • IT-Servicemanagement (z. B nach ITIL)
  • Geschäftsprozessmanagement und ERP (z. B. SAP)
  • IT-Sourcing-Strategien

Durch die Abdeckung von zentralen Themenbereichen des strategischen IT-Managements bereitet der Zertifikatskurs auf Fach- und Führungsaufgaben im IT-Umfeld vor – wie z. B. auf eine Tätigkeit als Projektleiter, Fachkoordinator oder IT-Strategie.

Welche Inhalte werden vermittelt?

Der Kurs besteht aus drei Modulen, die insgesamt ca. 224 Unterrichtseinheiten umfassen. Unterrichtssprache ist Deutsch.

Modul A: Strategisches Informationsmanagement
A.1 IT-Strategie
A.2 IT-Governance
A.3 IT-Sourcing-Strategien
A.4 IT-Dienstleistungen im Software- und Dienstleistungssektor
A.5 IT-Technologien der Zukunft

Modul B: IT-Management
B.1 Software Engineering und Software-Architektur
B.2 Strategisches Datenmanagement
B.3 IT-Servicemanagement (ITIL)
B.4 IT-Sicherheit
B.5 IT-Risikomanagement
B.6 IT-Recht

Modul C: Geschäftsprozessmanagement und IT-Anwendungen
C.1 Geschäftsprozessmanagement
C.2 Business Intelligence
C.3 ERP-Anwendungen
C.4 Supply Chain Management
C.5 Customer Relationship Management

Wie ist der zeitliche Ablauf des Kurses?

Der Zertifikatskurs orientiert sich an den Bedürfnissen von Vollzeitbeschäftigten und wird daher in berufsbegleitender Form angeboten.

Die drei Module erstrecken sich über einen Zeitraum von acht Monaten. Die Lehrveranstaltungen finden in der Regel am Freitagnachmittag von 16.30 bis 20.00 Uhr sowie am Samstag von 8.30 bis 16.30 Uhr statt.

Mit welchem Abschluss ist der Kurs verbunden?

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Zertifikat "Strategisches IT-Management" der Hochschule Neu-Ulm.

Wer die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt, kann in zwei weiteren berufsbegleitenden Semestern den "MBA IT-Strategie und -Governance" erwerben.

Wie viel kostet der Zertifikatskurs?

3.950 Euro (inkl. Prüfungsgebühren)

Für Selbstzahler: Die Studiengebühren werden als Werbungskosten im Sinne des Einkommensteuerrechts anerkannt und sind abzugsfähig.

Ansprechpartner

Zentrum für Weiterbildung

zfw@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2525
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 15 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate