ZfW | Digitale Wertschöpfungsaktivitäten

Der Zertifikatskurs behandelt in kompakter Form die Besonderheiten der mit der digitalen Transformation verbundenen neuen Geschäftsmodelle und Konsequenzen für die Unternehmensführung.

Darüber hinaus werden IT-Strategien vermittelt und deren Chancen und Risiken für die Unternehmen kritisch reflektiert.

Die Studierenden erwerben Einblicke in das Innovationsmanagement und lernen die Konsequenzen für die neu zu strukturierenden digitalen Wertschöpfungsprozesse kennen und kritisch zu analysieren und zu interpretieren. 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in technologieintensiven, mittelständischen Unternehmen

Teilnahmevoraussetzung

Voraussetzung für die Teilnahme an dem Zertifikatskurs ist eine mindestens zweijährige Berufserfahrung im Managementbereich, ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder ein gleichwertiger Abschluss.

Inhalte

Enterprise Resource Planning und Social Media

Big Data und Data Analysis

Format und Didaktik

Durch eine ausgewogene Kombination aus kompakten Präsenzunterrichtseinheiten und E-Learning, sowie Selbst- und Transferlernzeiten kann der Zertifikatskurs berufsbegleitend absolviert werden.

Dauer

1 Semester - berufsbegleitend

Kosten

1.500 Euro

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses verleiht die Hochschule Neu-Ulm ein Zertifikat im Umfang von 9 ECTS.

Weiterbildungsmöglichkeit

Die im Zertifikatskurs erlangten ECTS können im MBA Digital Leadership und IT-Management voll anerkannt werden.

Kontakt

Professor Dr.
Achim Dehnert Zum Profil

Dekan der Fakultät Informationsmanagement
Studienfachberater Information Management Automotive
Studiengangleiter MBA Digital Leadership und IT-Management
Leitung Kompetenzzentrum Media & User Experience

E-Mail an Professor Dr. Achim Dehnert
Phone:
0731/9762-1500
Büro:
Hauptgebäude A,EINS, 31 Büro

Kontakt

Zentrum für Weiterbildung

E-Mail an Zentrum für Weiterbildung
Phone:
0731/9762-2525
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 15 BÜRO

Campusleben

Akkreditierungen und Zertifikate