Zeit- und Selbstmanagement

Die Verdichtung von Arbeit fordert gerade Führungs- und Nachwuchsführungskräfte enorm. Leider sind ihre Möglichkeiten begrenzt, Arbeit oder die Organisation von Arbeit an Mitarbeiter zu delegieren. Führungskräfte müssen deshalb mit Stress umgehen können und sich auf das Wesentliche beschränken. Ihre eigene Arbeitsorganisation sollte effektiv sein – und zudem permanent überprüft und verbessert werden. Das Seminar befähigt sie die Verschwendung in ihren eigenen und in fremden Arbeitsabläufen zu erkennen und zu beseitigen. Sie lernen ebenfalls Prioritäten festzulegen bzw. zu vereinbaren.

Zielgruppe

Young Professionals, d.h. gut ausgebildete Hochschulabsolventen, die nach ihrem Studium neu im Unternehmen sind

Inhalte

  • Ziel-Planung, Realisation, Kontrolle
  • Typengerechtes Zeit– und Selbstmanagement
  • Tages–, Wochen-, und Monatsplanung
  • Prioritätenmanagement & Arbeitstechniken
  • Verschwendung erkennen und eliminieren
  • Arbeitsabläufe automatisieren und optimieren

Termine

17.-18. November 2017

oder 09.-10. Februar 2018

Dauer

2 Tage

Kosten

990 Euro zzgl. MwSt. (7%)

Teilnehmerzahl

mindestens 10

maximal 18

Jetzt Anmelden!

Für Ihre Anmeldung klicken Sie bitte auf das gewünschte Datum:

17.-18.11.2017

09.-10.02.2018

Dozent

Professor Dr. Achim Dehnert

Professor für Wirtschaftsinformatik

Langjährige Führungskraft eines globalen IT-Konzerns mit Personal- und Budgetverantwortung für Serviceprojekte. 

Akkreditierungen und Zertifikate