ZfW | BA Management für Gesundheits- und Pflegeberufe - Inhalt und Aufbau

Welche Inhalte werden vermittelt?

Den klassischen, betriebswirtschaftlichen Fächern kommt ein besonderer Stellenwert in der Studienzeit zu. Ergänzend werden gesundheitsökonomische, rechtliche und informationstechnologische Themen des Gesundheitswesens sowie bezugswissenschaftliche Themen aus Pflege, Therapie und Medizin vermittelt. Über die wissenschaftliche und methodische Qualifikation hinaus, dient das Studium insbesondere dem Erwerb von persönlichkeitsbezogenen/ sozialen Schlüsselqualifikationen und Reflexionskompetenzen für die Übernahme von Personalführungsaufgaben.

Aufbau des Studiums

1. Präsenzsemester
  • BWL in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen
  • Methoden empirischer Sozialforschung
  • Gesundheitsökonomie
  • Schlüsselqualifikation I - Kommunikation, Moderation
2. Präsenzsemester
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Recht
  • Schlüsselqualifikation II - Teamentwicklung
3. Präsenzsemester
  • Finanzierung/ Investition
  • Organisation
  • Evidenzbasierte Leitlinien
  • Schlüsselqualifikation III - Konfliktmanagement
4. Präsenzsemester
  • Controlling
  • Personalmanagement
  • Qualitäts- und Risikomanagement
  • Transferprojekt I - Business Plan
5. Präsenzsemester
  • Informationsmanagement
  • Personalführung
  • Aktuelle Aspekte der Bezugswissenschaft
  • Transferprojekt II - Change Management

____________________________________________

Abschluss mit einem Hochschulzertifikat möglich.

Anerkennung zur "verantwortlichen Pflegekraft" gemäß §71 SGB XI

 

 

6. Präsenzsemester
  • Seminar
  • Bachelorkolloquium
  • Bachelorarbeit

Abschluss Bachelor of Arts (BA)

Info-Abend

Die nächste Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden BA-Studiengang Management für Gesundheits- und Pflegeberufe findet

im Sommer/Herbst 2019 

an der Hochschule Neu-Ulm statt. 

Die Termine werden demnächst hier veröffentlicht.

Alle Interessenten sind herzlich willkommen! 

Akkreditierungen und Zertifikate