ZfW | Themenkatalog maßgeschneiderte Bildungsprogramme

Die Weiterbildung der eigenen Belegschaft kann den Erfolg eines Unternehmens positiv beeinflussen, denn aktuelles Fachwissen lässt sich direkt in den Berufsalltag integrieren. Ihre Führungskräfte erhalten wertvolle Impulse und erlernen Fach- und Methodenkompetenzen.

Die folgende Übersicht zeigt aktuelle Themen, auch aus dem Bereich Gesundheitswesen, die Sie auf Anfrage für Ihre Belegschaft und Mitarbeiter im Zentrum für Weiterbildung buchen können. Wir bieten darüber hinaus gerne eine maßgeschneiderte Weiterbildung zu einem von Ihnen gewünschten Thema. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Bildungsprogramme für Unternehmen

Arbeitsrecht im Berufsalltag

Young Professionals tragen oft in Projekten Verantwortung für Mitarbeiter, ohne dass diese ihnen disziplinarisch zugeordnet sind. Deshalb benötigen sie u.a. Grundlagen zum Arbeitsrecht, um ihre Aufgaben im gegebenen Verantwortungsspielraum ausfüllen zu können. Zudem sollten sie auf eine eventuelle Position mit Führungsverantwortung vorbereitet werden.  

In diesem Seminar lernen Sie:

  • Die Aufgaben einer Führungskraft im Spannungsfeld von Unternehmens- und Mitarbeiterinteressen einordnen zu können
  • Pflichten und Rechte von Arbeitnehmern wie Führungskräften kennen
  • Die Grundlagen von Arbeitsrecht und Mitbestimmung kennen und deren Bedeutung
  • Rechtliche Fragestellungen exemplarisch bearbeiten und im Arbeitsalltag erkennen
Moderations- und Präsentationstechniken

In diesem Seminar erlernen Sie Kommunikation zielgerichtet einzusetzen und sich ihrer eigenen Stärken und Schwächen bei der Kommunikation bewusst zu werden. Ebenfalls werden die unterschiedlichen Methoden für eine effektive Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Besprechungen vermittelt. Es wird mit Videokamera gearbeitet und systematisches Feedback an die Teilnehmer gegeben.

Professionelle Gesprächs- und Verhandlungsführung – die Grundlage zum Erfolg

Führen bedeutet, mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten zu kommunizieren und dabei die eigenen Ziele nicht aus den Augen zu verlieren. Daher ist es für Führungskräfte wichtig, in unterschiedlichen Gesprächssituationen adäquat agieren und tragfähige Vereinbarungen verhandeln zu können. Sie müssen sich an unterschiedliche Gesprächspartner anpassen und flexibel auf Gesprächsverläufe reagieren können.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundregeln um zwischenmenschliche Kommunikation besser zu verstehen, Sie erlernen schwierige Gesprächs- und Verhandlungssituationen gezielt vorzubereiten und durchzuführen sowie unterschiedliche Kommunikationstechniken und –werkzeuge gezielt und wirksam einzusetzen.

Agiles Projektmanagement mit Scrum

Traditionelle Methoden des Projektmanagements stoßen zunehmend an ihre Grenzen; Projekte laufen leider zu häufig aus dem Zeit- und Kostenplan. Die Fähigkeit, auf veränderte Anforderungen und neue Rahmenbedingungen reagieren zu können, sollte nicht länger durch „Notlösungen“ adressiert, sondern methodisch erfasst und berücksichtigt werden. Scrum, das offene Rahmenwerk zur Entwicklung komplexer Systeme und Produkte, stellt einen innovativen Ansatz dar, der Projektmanagement und Produktentwicklung neu denkt und definiert. Im Workshop managen Sie Projekte mit Scrum.

Risikomanagment Industrie 4.0 - Anwendungsorientierte Einführung für KMUs

Die Digitalisierung der Wirtschaft stellt Unternehmen vor neue ungeahnte Herausforderungen. Ohne ein entsprechen­des Risikomanagement können durch die zunehmende Vernetzung unternehmensübergreifender Prozesse Risiken schnell zu kleinen Problemen werden oder sogar in einem großen Desaster enden. Ein systematischer Ansatz im Risikomanagement wird daher gerade auch für mittelständische Unternehmen unabdingbar. Doch Risikomanagement ist kein Zauberwerk, sondern die Kombination von einer erlernbaren Methodik mit gesundem Menschenverstand. Die Anwendung dieser Methode auf praktische Fälle erlernen Sie in diesem zweitätigen Seminar und zwar in mittelstandsadäquater, d. h. praxisgerechter, Form.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen das Know-how, mit einer geeigneten Systematik schrittweise für Ihr Unternehmen ein unternehmensspezifisches Risikomanagement aufzubauen.

Customer Analytics

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen aus den Bereichen Marketing, CRM oder verwandten Disziplinen, die die Möglichkeiten von Data Mining und Predictive Analytics erlernen möchten. Vielfältige innovative Möglichkeiten der Analyse, Verdichtung und Vorhersage von Kundenverhalten werden möglich. Sie erlauben eine 360 Grad Sicht auf Kunden und generieren Wissen über Kunden, indem diese Zusammenhänge in großen und unübersichtlichen Datenmengen offengelegt werden.

Zeit- und Selbstmanagement

Die Verdichtung von Arbeit fordert gerade Führungs- und Nachwuchsführungskräfte enorm. Leider sind ihre Möglichkeiten begrenzt, Arbeit oder die Organisation von Arbeit an Mitarbeiter zu delegieren. Führungskräfte müssen deshalb mit Stress umgehen können und sich auf das Wesentliche beschränken. Ihre eigene Arbeitsorganisation sollte effektiv sein – und zudem permanent überprüft und verbessert werden. Dieses Seminar befähigt Sie die "Verschwendung" in Ihren eigenen und in fremden Arbeitsabläufen zu erkennen und zu beseitigen. Sie lernen ebenfalls Prioritäten festzulegen bzw. zu vereinbaren.

PraxisCheck 2.0

MVZ und größere Praxen sind komplexe mittelständische Strukturen, deren medizinische Leistungen aus verschiedenen Fachgebieten und Abrechnungssystemen stammen. Die Auswertung des Honorarbescheides ist komplex. Allerdings können daraus wertvolle Informationen für das Praxismanagement und die Strategie des Unternehmens Arztpraxis gewonnen werden. Die umfassende Leistungsanalyse ist aufwendig – aber notwendig. Das Seminar beschäftigt sich mit der Kernfrage: Wie kann ein effektives Controlling etabliert werden und wie können Kennzahlen dieses unterstützen. Gestalten Sie ab sofort Ihr Controlling.

"Am offenen Herzen"- Führung und Kooperation im Krankenhaus

Das Seminar vermittelt Führungs- und Kooperationswissen durch praktisches Handeln und Üben, statt durch "trockene" Theorie. Im Übungskrankenhaus "Am offenen Herzen" werden Sie in parallelen krankenhaustypischen Gruppen echte Fallbeispiele aus der Krankenhauspraxis bearbeiten. Die Gruppen arbeiten in mehreren Runden und kooperieren miteinander. Am Ende jeder Runde erfolgt ein ausführliches Feedback und ein bedarfsorientierter theoretischer Kurzinput.

Ihr Nutzen in diesem Seminar:

  • Sie haben Erfolgserfahrungen und merken, wo Sie schon auf dem richtigen Weg sind.
  • Sie erleben ganz konkret, in welchen Führungssituationen Sie noch Verbessserungspotentiale haben.
  • Sie arbeiten ausschließlich an Fällen aus der Krankenhauspraxis und können so das Erlernte leicht in Ihre Führungspraxis mitnehmen.
  • Sie reflektieren Ihre Erlebnisse in ausführlichen Feedbackrunden und anhand von kurzen, theoretischen Erläuterungen.
Kooperation oder Korruption im Gesundheitswesen

Durch die Einführung des neuen § 299 a, b StGB (Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen) tritt eine starke Verunsicherung bei Kooperationspartnern auf. Anhand standesrechtlicher und juristischer Vorgaben, soll ein rationaler Umgang mit der Thematik initiiert werden.

Auf was kommt es in der Gestaltung von Kooperationsverträgen an und was ist die Intention des Gesetzgebers? Was sind Gos und No-Gos in der Vertragsgestaltung? Was tun mit vermeintlich „toxischen“ Altverträgen? Antwort auf diese und weitere Praxisfragen werden in diesem Seminar gegeben.

Krankenhausfinanzierung in Deutschland

Sie lernen in komprimierter Form die wesentlichen Elemente kennen, wie und unter welchen Rahmenbedingungen sich Krankenhäuser heute finanzieren. Der Referent selbst ist klinisch tätiger Arzt in einem Krankenhaus der Zentralversorgung, daher steht bei jedem Thema die direkte Praxisrelevanz und die unmittelbare Umsetzbarkeit im Vordergrund. Die vermittelten Inhalte bieten Ihnen eine breite Basis, um bereits vorhandenes oder künftiges Detailwissen mit dem operativen Krankenhausbetrieb zu verknüpfen.

Konflikte im Krankenhaus

Konflikte sind ein Dauerbegleiter im Krankenhausalltag. Auseinandersetzungen mit der Verwaltung, Unklarheiten zur Arbeitsteilung zwischen Ärzteschaft und Pflege, die Suche nach Schuldigen im Organisationschaos, die Liste lässt sich beliebig verlängern. Konflikte kosten jedoch allen Beteiligten viel Energie, die dringend für die eigentlichen Aufgaben benötigt würde. Selten kann der Konflikt zu einem befriedigenden und dauerhaft stabilen Ergebnis gebracht werden. 

Ihr Nutzen bei diesem Seminar:

  • Sie erkennen früher, wann ein Konflikt entsteht.
  • Sie erfahren wie man Art und Status von Konflikten einordnen und daraus eine passende Lösungsstrategie entwickeln kann.
  • Sie lernen Kommunikationstechniken zur konstruktiven Lösung von Konflikten.
  • Sie reflektieren Ihre Aufgaben und die Aufgaben anderer bei der Lösung von Konflikten.
  • Sie lernen Strukturen und Techniken kennen, mit denen Sie zukünftig Konflikte vermeiden können.
Betriebswirtschaftliches Grundlagenseminar für Ärztinnen und Ärzte

Als Arzt erhalten Sie von Ihrer Verwaltung wirtschaftliche Unterlagen, deren Sinn und Inhalt sich Ihnen wahrscheinlich nicht immer erschließt. Die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage scheint zuweilen nur für betriebswirtschaftliche Profis nachvollziehbar. Hier setzt dieses speziell für Ärzte konzipierte Seminar an.

Dieses Seminar vermittelt Ihnen wichtige Schnittstellen zwischen Medizin und Betriebswirtschaft. So gewinnen Sie Sicherheit bei Entscheidungen.

Sie werden betriebswirtschaftliche Basisbegriffe erläutert bekommen und ein Gefühl für die monetären Größenordnungen erhalten. Sie lernen, wie die Verwaltung zu sehen und zu denken. Sie werden zukünftig leichter so kommunizieren, dass die Ziele beider Professionen erreicht werden können: optimale medizinische Versorgung und erfolgreiche betriebswirtschaftliche Führung. Insgesamt schaffen Sie sich eine weitere, solide Grundlage für Ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Zentrum für Weiterbildung

E-Mail an Zentrum für Weiterbildung
Phone:
0731/9762-2525
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 15 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate