Semesterbeginn: 510 Studienanfänger starten ins Sommersemester

Neu-Ulm, 14.03.2017

Für 510 Erstsemester hat die Studienzeit an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) begonnen – darunter sind rund 40 Studierende aus dem Ausland, die ein oder zwei Semester an der HNU verbringen. Insgesamt sind zum Sommersemester 2017 voraussichtlich 3.850 Studierende eingeschrieben, die Immatrikulationen laufen noch.

Die Studienanfängerinnen und Studienanfänger nutzten die Gelegenheit, sich noch vor Beginn der Vorlesungen über ihre HNU, deren Angebote und Einrichtungen, vom International Office bis hin zu den Angeboten der Studierendenvertretung, zu informieren. In diesem Semester sind 40 international Studierende aus 13 Nationen, vor allem aus der Türkei, aus China, Mexiko, Ungarn, Finnland, Korea und aus Südafrika, dabei. „Wir sind hier in der Innovationsregion Ulm/Neu-Ulm. Richten Sie Ihren Blick auf die Möglichkeiten der Region. Es gibt so viele Hidden Champions, attraktive Arbeitgeber, die Sie als Fach- und Führungskräfte brauchen“, so Prof. Dr. Julia Kormann. 

Erstsemesterstudent Pasqualle Marseglia (18) hat sich für Betriebswirtschaft entschieden, da ihm der Studiengang viele Jobmöglichkeiten bietet.

Das möchte auch Pasqualle Marseglia aus Eislingen machen, sich so viel Wissen wie möglich anzueignen. Er hat sich für Betriebswirtschaft entschieden, weil ihm der Studiengang viele berufliche Möglichkeiten biete. „Flexibilität im Job ist für mich sehr wichtig“, so der 18-Jährige. Prof. Dr. Volker Reuter, Rektor der Hochschule Ulm, mit der die HNU vier Studiengänge anbietet, gibt den Studienanfängern, wie auch Prof. Dr. Julia Kormann, mit auf den Weg, dass das Studium Eigeninitiative bedeute. Die zwei Hochschulen seien zwei verschiedene Welten – die Studierenden sollen sich das für sie Beste rausnehmen.

Den Studienstart für die Erstsemester begleitet die Studierendenvertretung. Sie organisiert die Orientierungsphase, in der sich die Studienanfängerinnen und Studienanfänger kennenlernen und sich in der Hochschule mit ihren Angeboten und Servicestellen orientieren können. Neben einer virtuellen Führung durch die Hochschule und zahlreichen Informationsveranstaltungen zu den einzelnen Studiengängen, gibt es für die Erstsemester ein Unternehmensplanspiel. In der zweitägigen Lehrveranstaltung bekommen sie einen praktischen Einblick in die Betriebswirtschaft, die in allen Studiengängen der HNU eine wichtige Rolle spielt. 

Ansprechpartnerin:
Silke Thierer, Leitung Referat Studium
silke.thierer@hs-neu-ulm.de; 0731-9762-2010

510 Erstsemester starten ins Studium an der Hochschule Neu-Ulm.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate