Qualifizierung für Führungspositionen: Infoabend zum berufsbegleitenden Studium an der Hochschule Neu-Ulm

Neu-Ulm, 19.11.2018

Um erfolgreich im Beruf zu sein, werden auch in Zukunft Weiterbildungen immer wichtiger. Das Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) bietet akkreditierte, berufsbegleitende Studiengänge an, die Management- und Betriebswirtschaftswissen vermitteln und auf Führungspositionen vorbereiten. Am Mittwoch, 21. November 2018, informieren die Studiengangsleiter über die Studiengänge ab 18 Uhr an der HNU mit einem Get-together im Anschluss.

Der MBA-Studiengang „Digital Leadership und IT-Management“ verbindet Kenntnisse der Betriebswirtschaftslehre, der Unternehmensführung und des strategischen IT-Managements. Das berufsbegleitende Studium ist auf fünf Semester angelegt und richtet sich an Berufstätige, die sich parallel zum Job für Führungsaufgaben qualifizieren wollen.

Auch im MBA-Studiengang „General Management“ spielt die Vermittlung von Führungskompetenzen eine wichtige Rolle. Den Studierenden werden in fünf Semestern praxisorientiertes Fachwissen der Betriebswirtschaft und der Unternehmensführung vermittelt.

Der MBA-Studiengang „Führung und Management im Gesundheitswesen“ richtet sich an Führungsnachwuchs- und Führungskräfte aus dem Gesundheitswesen, wie Ärzte, Pflege- und Gesundheitswissenschaftler, aber auch an Juristen, Betriebswirte, Ingenieure und Natur- wie Sozialwissenschaftler, die sich betriebswirtschaftlich weiterqualifizieren wollen.

Für das Bachelorstudium „Management für Gesundheits- und Pflegeberufe“ benötigen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kein abgeschlossenes Erststudium. Beschäftigte in Gesundheitsberufen, wie Kranken- oder Kinderpflege, Altenpflege, Physio-, Logo- und Ergotherapie sowie Medizinische Fachangestellte werden berufsbegleitend betriebswirtschaftlich weiterqualifiziert und auf Führungspositionen vorbereitet.


Das Zentrum für Weiterbildung bietet mit einem kleinen Get-together im Anschluss einen Informationsabend zu den Studiengängen an:

Mittwoch, 21. November 2018
18 Uhr

Weitere Informationen:
Zentrum für Weiterbildung, 0731/9762-2525.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate