Neue Partner – Studierende der Hochschule Neu-Ulm können ihr Auslandssemester in China und Vietnam verbringen

Neu-Ulm, 08.05.2018

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) erweitert ihre internationalen Beziehungen mit der Foreign Trade University Hanoi in Vietnam und der Xi´an Jiaotong Liverpool University in Suzhou in China.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Ulrike Reisach, China-Beauftragte der HNU, Dr. Hien, Foreign Trade University Hanoi und Prof. Dr. Uta M. Feser, HNU-Präsidentin.

Foreign Trade University Hanoi in Vietnam
Studierende der Studiengänge International Corporate Communication and Media Management und Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation und aus der Fakultät Wirtschaftswissenschaften und dem Fachbereich Informationsmanagement können zum kommendem Semester an dem Austausch teilnehmen. Die internationale Hochschule bietet unter anderem die Fachbereiche Finanzen, Management und Marketing an.

Xi´an Jiaotong Liverpool University in China
Von Industrial Design, Film and TV-Arts, Computer Science and Software Engineering, bis hin zu International Relations und Public Health, an der Xi´an Jiaotong Liverpool University können Studierende des internationalen Masterstudiengangs International Corporate Communications and Media Management ihr Auslandssemester absolvieren.

Die HNU pflegt Partnerschaften mit mehr als 100 Hochschulen weltweit. Sie bietet ihren Studierenden eine internationale akademische Bildung durch drei internationale Masterstudiengänge sowie zwei Double Degree-Programme, durch die die Studierenden zwei Abschlüsse erwerben können.

Ansprechpartnerin:
Prof. Dr. Ulrike Reisach, ulrike.reisach@hs-neu-ulm.de

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate