International come together: Lehrende aus der ganzen Welt zu Gast an der Hochschule Neu-Ulm

Neu-Ulm, 03.12.2018

Zehn Professorinnen und Professoren aus Asien, Australien, Europa, Südafrika, Thailand und aus den USA sind zu Gast an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). In der Woche „International Guests@HNU“ netzwerken sie mit Wissenschaftlern der HNU und tauschen sich zu den Themen Digitalisierung und Internationalisierung aus.

Die internationalen Gastprofessoren berichten aus ihren Lehr- und Forschungsgebieten in Impulsvorträgen, Vorlesungen und Workshops über aktuelle internationale Themen und Herausforderungen und laden Studierende und Lehrende der HNU zum Meinungsaustausch ein. Die Woche „International Guests@HNU“ ist für die Gastprofessorinnen und Gastprofessoren sowie für HNU-Lehrende und Studierende die Gelegenheit, Gespräche über mögliche gemeinsame Lehr- und Forschungsprojekte zu führen.
Parallel zu „International Guests@HNU“ sind auch eine Studierendengruppe mit Professoren aus Finnland sowie Professoren aus Kenia im Rahmen des Projektes „East African Network of Excellence for Universities of Applied Sciences“ an der HNU.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate