Hochschule Neu-Ulm vertieft Kooperationen mit Partneruniversitäten in Thailand und den Philippinen

Neu-Ulm, 29.04.2019

Prof. Dr. Uta M. Feser, Präsidentin der Hochschule Neu-Ulm (HNU), und Prof. Dr. Elmar Steurer, Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften, besuchten die Partnerhochschulen Srinakharinwirot University in Bangkok und die philippinische University of the Philippines Diliman. Mit der University of the Philippines unterzeichnete Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser ein Partnerschaftsabkommen. Mit beiden Hochschulen wird es einen Studierendenaustausch und einen Dozenten-Austausch geben.

Prof. Dr. Elmar Steurer (Mitte), Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften an der HNU, mit Prof. Dr. Pansiri Phansuwan (rechts neben Prof. Steurer), Vice President for Academic Affairs der Srinakharinwirot University.

Der Besuch der Srinakharinwirot University in der boomenden thailändischen Hauptstadt Bangkok bildete den Auftakt der Reise. Seit 2014 gibt es bereits ein Kooperationsabkommen beider Hochschulen für einen Austausch von Studierenden mit der Fakultät Volkswirtschaft, Business Management. Der Austausch wird um den Bereich Informations- und Kommunikationsmanagement für Masterstudierende erweitert. In Planung ist auch eine englischsprachige Summer School zum Thema Entrepreneurship und zwei Kurse für Professorinnen und Professoren der HNU im Winter 2019. In Manila unterzeichnete Prof. Dr. Uta M. Feser mit der University of the Philippines Diliman, die zu den führenden Universitäten des Landes zählt, eine Interessensbekundung. Geplant sind ein Austausch von Studierenden und regelmäßige Projektwochen für Studierende im ländlichen Raum der Philippinen. Neben wertvollen Erfahrungen im sozialen Engagement erwerben sie in den Projektwochen anwendungsorientiertes Wissen.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate