Forschungsprofessor der HNU in Down Under

Neu-Ulm, 28.03.2019

An der Macquarie University in Sydney findet derzeit Forschung unter dem Motto „World leading research with world changing impact“ statt. Prof. Dr. Heiko Gewald, Forschungsprofessor der Fakultät Informationsmanagement und Direktor des Center for Research on Service Sciences der Hochschule Neu-Ulm (HNU), geht dort am Australian Institute of Health Innovation in Zusammenarbeit mit den australischen Wissenschaftlern seinem Forschungsthema nach, wie digitale Ressourcen durch die alternde Gesellschaft genutzt werden können. Dazu arbeitet er intensiv mit dem Team von Prof. Dr. Andrew Georgiou zusammen, der bereits Gast auf der "International Week" der HNU war.

Prof. Dr Georgiou und Prof. Dr. Gewald im AIHI

Die Macquarie University in Sydney zählt laut "Times Higher Education Ranking 2019" und laut "QS World University Ranking 2019" zu den 250 besten Universitäten weltweit. Das Australian Institute of Health Innovation (AIHI) an der Fakultät Medicine and Health Sciences hat aktuell ca. 170 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler. Die Forschung konzentriert sich unter anderem auf die Interaktion von Menschen mit IT-Systemen im Themenfeld der Gesundheitsversorgung.

Mehr Informationen:
Australian Institute of Health Innovation

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate