Digitale Transformation im Mittelstand - Neues Institut für Digitale Transformation an der Hochschule Neu-Ulm

Neu-Ulm, 03.03.2016

Digitale Technologien verändern Unternehmen momentan grundlegend. Internet der Dinge, Cloud Computing oder Advanced Robotics: Unternehmen stehen vor einer gewaltigen Umstellung, es müssen Produkte und Geschäftsprozesse völlig neu gedacht werden. Am neuen „Institut für Digitale Transformation“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) beschäftigen sich Professoren mit der digitalen Transformation mittelständischer Unternehmen.

v.l.n.r.: Prof. Dr. Thomas Hänichen, Prof. Dr. Klaus Lang, Prof. Dr. Walter Swoboda und Prof. Manfred Plechaty.

Nach der ersten Welle der Digitalisierung steht nun die dritte Welle der Digitalisierung an, der sich vor allem Unternehmen mit ihren Geschäftsmodellen und Wertschöpfungsketten stellen müssen. Große Unternehmen mit großem Investment erarbeiten bereits Digitalstrategien, viele mittelständische Unternehmen halten sich allerdings bei diesem Thema noch zurück. „Während es früher ausreichte, innovative Produkte und Services hervorzubringen, entscheidet zunehmend das Geschäftsmodell über den Geschäftserfolg und möglicherweise sogar über das Überleben. Verantwortliche in Unternehmen müssen sich heute fragen, welche Potenziale und Risiken die rasante Entwicklung für das eigene Unternehmen mit sich bringt. Wir arbeiten daher an Methoden und Werkzeugen, damit mittelständische Unternehmen die Transformation bewältigen können“, so Prof. Dr. Klaus Lang, Leiter des neuen Instituts für Digitale Transformation.

Dr. Lang beschäftigt sich mit seinen Kollegen, den Professoren Dipl.-Ing. Manfred Plechaty, Dr. med. Walter Swoboda und Dr. Thomas Hänichen mit der digitalen Transformation. Ihre Schwerpunkte legen sie dabei auf die Digitalisierung im Automotive-Bereich, in Gesundheitswesen, Pharmaindustrie und Medizintechnik sowie in Bezug auf Entrepreneurship und Controlling. Sie erforschen Geschäftsmodelle, Methoden und Prozesse zur digitalen Transformation mittelständischer Unternehmen und unterstützen diese darin, die digitalen Herausforderungen zu meistern.

Ansprechpartner:
Prof. Dr. Klaus Lang, Direktor des Instituts für digitale Transformation
klaus.lang@hs-neu-ulm.de

Weitere Informationen:
www.hs-neu-ulm.de/idt

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate