Auftakt für Konzeptionsseminare an der Hochschule Neu-Ulm

Neu-Ulm, 13.04.2018

Startschuss für zwei Konzeptionsseminare: Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) konzipieren mit dem Neu-Ulmer IT-Systemhaus ITsure eine Strategie zur Markteinführung eines IT-Dienstleistungsproduktes. Des Weiteren startet ein Konzeptionsseminar mit der Wanzl Metallwarenfabrik GmbH.

Insgesamt fünf Wochen haben die Studierenden des Kompetenzzentrums Wachstums- und Vertriebsstrategien Zeit, eine Strategie für das Neu-Ulmer Unternehmen ITsure zu erarbeiten. Dabei soll es für um die Identifikation von Kundensegmenten im Ulmer Mittelstand sowie um Verkaufsargumente für eine Full Service IT-Dienstleistung gehen. Das gemeinsame Praxisprojekt der HNU und ITsure findet im Rahmen des Schwerpunktes „Strategisches Markt- und Vertriebsmanagement“ statt.

Als Teil des Masterschwerpunktes „Brand & Sales Management“ werden HNU-Studierende ein Konzept für den Relaunch der Unternehmenshomepage der Wanzl Metallwarenfabrik erarbeiten.

Ziel ist der Wandel von der Produkthomepage zum weltweiten Marken- und Vertriebsportal. Hierbei werden die Studierenden Wanzl unterstützen, indem sie in den nächsten Wochen eine Go-to-market Strategie für eine Digital Commerce Plattform erarbeiten.

Ansprechpartnerin: Denisa Schill

Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) konzipieren für zwei Unternehmen der Region Strategien. Der Auftakt für die Konzeptionsseminare hat nun stattgefunden.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate