Pressemitteilungen – Archiv 2017

02.06.2017

YouTube-Tutorials mit Tipps und Tricks rund um das Studium

IG-Studierende erklären, wie das Studium an der Hochschule Neu-Ulm und der Hochschule Ulm funktioniert

22.05.2017

Infotag an der HNU – Rund 150 Interessierte informierten sich über Studium und Job

Welche Studienmöglichkeiten gibt es an der Hochschule Neu-Ulm und welche Lehrveranstaltungen beinhaltet ein bestimmter Studiengang? Was wird alles für die Bewerbung benötigt und wann erfolgt die Zulassung? Mit Fragen wie diesen sind zahlreiche junge Menschen an die Hochschule Neu-Ulm (HNU) gekommen, um sich beim Infotag zum Thema „Studium an der HNU“ zu informieren.

09.05.2017

Hochschule Neu-Ulm punktet mit Praxisbezug beim CHE-Ranking 2017

Im aktuellen bundesweiten CHE-Ranking erzielt die Hochschule Neu-Ulm (HNU) gute Ergebnisse im Fachbereich Betriebswirtschaft. In den Kategorien „Kontakt zur Berufspraxis“ und „Unterstützung am Studienanfang“ liegt die HNU in der Spitzengruppe. Die Erhebung ist ab Dienstag, 9. Mai, im Zeit-Studienführer 2017/18 veröffentlicht.

18.04.2017

Data Science: Neuer Zertifikatskurs im 3D-Hörsaal für Berufstätige

Die Digitalisierung wirkt sich auch auf die Tätigkeiten von Arbeitnehmern aus. Am Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) können sich Berufstätige mit IT-Hintergrund auf die neuen Herausforderungen vorbereiten. Im neuen berufsbegleitenden Kurs „Data Science“ werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Data Scientist geschult und lernen, wie sie effektiver mit großen Datenmengen umgehen. Der Kurs beginnt im Oktober und schließt mit einem Zertifikat.

10.04.2017

„Alle können Mathe – Alle können MINT“ – Schülerinnen und Schüler erleben geschlechteruntypische Studienfelder beim Girls‘ und Boys‘ Day

Jedes Jahr können Schülerinnen und Schüler beim Girls‘ Day und beim Boys‘ Day Bereiche kennen lernen, in denen ihr jeweiliges Geschlecht bisher wenig vertreten ist. Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) öffnet deshalb am 27. April 2017 von 8.30 - 12.30 Uhr Schülerinnen und Schülern ihre Türen. Studierende, Lehrende sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeigen, welche Studiengänge und berufliche Perspektiven die HNU bietet.

10.04.2017

Immer „up to date“ sein: Neue Weiterbildungsseminare an der Hochschule Neu-Ulm

Individuelle Weiterbildung bietet die neue Seminarreihe „Up-to-Date“ am Zentrum für Weiterbildung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) für Fach- und Führungskräfte in der Region. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in ein- bis zweitägigen Seminaren in ihren Berufsfeldern gecoacht. Die Seminarreihe bildet zudem den Grundstein für eine in sich aufbauende Weiterbildung an der HNU.

28.03.2017

Seit Gründung der Hochschule Neu-Ulm dabei: Prof. Dr. Olaf Jacob jetzt zum Vizepräsidenten gewählt

Mit Professor Dr. Olaf Jacob hat die Hochschule Neu-Ulm (HNU) einen neuen Vizepräsidenten. Für die kommenden zwei Jahre gehört er gemeinsam mit HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser, Vizepräsidentin Prof. Dr. Julia Kormann und Kanzler Marcus Dingel zum Leitungsgremium. Der Hochschulrat wählte den ehemaligen Dekan der Fakultät Informationsmanagement mit überwältigender Mehrheit.

27.03.2017

Vorlesungsbeginn im MBA-Studiengang „Führung und Management im Gesundheitswesen“ – Info-Abend am 28. Juni

16 Studierende starten ins erste Semester des neuen MBA-Studiengangs „Führung und Management im Gesundheitswesen“. Die berufsbegleitende Weiterbildung qualifiziert in fünf Semestern zur Übernahme von Leitungspositionen im Gesundheitsbereich. Der nächste Info-Abend findet am 28. Juni statt.

23.03.2017

HNU-Management-Forum: "PistenBully - eine schwäbische Erfolgsgeschichte"

Als Hersteller von Pistenpräparierfahrzeugen hat sich die Kässbohrer Geländefahrzeug AG an die Weltspitze gesetzt. „PistenBully“ steht nicht nur für die Marke selbst, sondern wird oft symbolisch für alle Pistenfahrzeuge verwendet.

22.03.2017

Handbuch für die Flüchtlingshilfe – Beiträge von Studierenden drehen sich um die Information von Flüchtlingen

Wie kann es gelingen, Geflüchtete in Arbeitsmarkt und Gesellschaft zu integrieren? Welche Medien eignen sich dafür am besten? Werden die Botschaften und Informationen auch richtig verstanden und erreichen sie die Flüchtlinge überhaupt? Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) werteten die bestehenden digitalen Medien und Print-Medien aus. Ihre Ergebnisse sind jetzt in „Kommunikation und Integration. Ein Handbuch für Akteure in der Flüchtlingshilfe“ nachzulesen.

14.03.2017

Semesterbeginn: 510 Studienanfänger starten ins Sommersemester

Für 510 Erstsemester hat die Studienzeit an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) begonnen – darunter sind rund 40 Studierende aus dem Ausland, die ein oder zwei Semester an der HNU verbringen. Insgesamt sind zum Sommersemester 2017 voraussichtlich 3.850 Studierende eingeschrieben, die Immatrikulationen laufen noch.

10.03.2017

Studierende der Hochschule Neu-Ulm unterstützen Flüchtlinge mit Hausaufgabenbetreuung und Deutschkurs

Vier Studentinnen der Hochschule Neu-Ulm (HNU) begleiteten Flüchtlinge im Landkreis Neu-Ulm bei ihrer Integration und unterstützten sie mit einem Deutschkurs. Dabei lernten sie nicht nur die kulturellen Unterschiede kennen, sondern auch das Verhalten der Geflüchteten verstehen.

23.02.2017

Hochschule Bayern e.V.: Prüfsteine für eine zukünftige Hochschulpolitik

Hochschule Bayern im Dialog mit dem bayerischen Wissenschaftsminister: Mit der Bundestagswahl 2017 und der Landtagswahl 2018 rücken wichtige politische Weichenstellungen näher. Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle besuchte im Februar die Präsidentinnen und Präsidenten der bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften auf ihrer Winterklausurtagung im Hochschulzentrum Vöhlinschloss in Illertissen. Im Zentrum der Gespräche standen Visionen für eine zukünftige kohärente Hochschulpolitik in Land und Bund. Insbesondere wurde über die Fortführung des Hochschulpakts, die Stärkung der angewandten Forschung und Entwicklung sowie den Ausbau der dualen Studienangebote diskutiert.

09.02.2017

Design Thinking – Studierende entwickeln digitale Prototypen für das AUDI Werk in Ingolstadt

Design Thinking etabliert sich zu einer zentralen Innovationsmethode in Unternehmen. Während viele Entwicklungsmethoden mit langen Entwicklungszeiten einhergehen, versetzen sich Design Thinker in die Rolle des Kunden und setzen auf nutzerzentrierte Entwicklung. Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wendeten diese kreative Methode bei Audi in Ingolstadt an und entwickelten digitale Prototypen für eine Service-Abteilung.

06.02.2017

Rohbau fertig – Bauamt und HNU feiern Richtfest auf künftigem HNU-Campus

Wieder was geschafft: Der Rohbau der Erweiterung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) auf dem HNU-Campus steht. Das wurde mit dem traditionellen Richtfest am Montag, 6. Februar 2017, gefeiert. „Das Leuchtturmprojekt schafft optimale Voraussetzungen für Lernen, Lehren und Leben“, betonte die bayerische Staatministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk in ihrer Festrede.

30.01.2017

Hochschule Neu-Ulm: Neuer Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Zum 1. März 2017 tritt Prof. Dr. Elmar Steurer das Amt als neuer Dekan der Fakultät Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Neu-Ulm (HNU) an. Steurer folgt damit Prof. Dr. Michael Grabinski, der das Amt neun Jahre inne hatte. Er ist in den kommenden drei Jahren für die größte Fakultät mit 30 Professorinnen und Professoren verantwortlich.

30.01.2017

Dual Studierendenzahlen in Bayern auf gleichbleibend hohem Niveau

Im Wintersemester 2016/17 studieren rund 7.000 dual Studierende an den 20 Kooperationshochschulen der Dachmarke „hochschule dual“. Die dual Studierendenzahlen bleiben damit weiterhin auf hohem Niveau. Die Auswertung zeigt auch, dass die Tendenz im Verbundstudium weiter steigend ist.

« 1 2 3 4 »

Akkreditierungen und Zertifikate