Marketing und Presse der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Pressemitteilungen – Archiv 2016

20.12.2016

Studierende spenden 1.350 Euro für Kinder

1.350 Euro an Spendensumme kam beim diesjährigen Weihnachtsmarkt der Studierendenvertretung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zusammen. Das Geld geht an den Förderkreis für Tumor- und Leukämiekranke Kinder Ulm e.V.

16.12.2016

Ein neues Beute(l)schema für die Glacis-Galerie - Studierende erstellen Vermarktungskampagne zur Kundenbindung

Auf Individualität, Zeitgeist und bewusstes Einkaufen setzen Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU), wenn es um die Vermarktung einer Shopping Mall geht. Im Studiengang Betriebswirtschaft erstellten vier von ihnen für die Neu-Ulmer Glacis-Galerie ein Vermarktungskonzept, das vor allem junge Menschen binden soll. Geschäftsführer Tim Mayer wird im neuen Jahr das „Beute(l)schema“ umsetzen.

16.12.2016

Unternehmen in der Region profitieren von der Wissenschaft

Die Digitalisierung hat die Anforderungen an IT-Abteilungen in den letzten Jahren verändert: Sie sollen einen aktiven Wertbeitrag leisten und Innovationen vorantreiben. Professoren des Instituts für Dienstleistungsmanagement der Hochschule Neu-Ulm (HNU) gründeten hierfür 2014 im Zusammenschluss mit Unternehmen aus der Region den IT Executive Circle (ITEC). Der ITEC ist eine Plattform zum Austausch über IT-Themen und die Entwicklung neuer IT-Modelle.

12.12.2016

Gastprofessor aus Leidenschaft

Im Wintersemester 2016/2017 unterrichtet Prof. Dr. James Njenga als Gastprofessor an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) „IT-Anwendungen und Geschäftsprozesse“ und „Business Intelligence Strategy“. Gemeinsam mit seiner Familie verbringt der Kenianer, der in Südafrika lebt, ein Semester in Neu-Ulm.

09.12.2016

Gymnasiasten studieren schon vor dem Abi an der Hochschule Neu-Ulm

Bereits vor ihrem Schulabschluss können Schülerinnen und Schüler an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) studieren: Eine Vereinbarung zur Förderung begabter Schülerinnen und Schüler des Nikolaus-Kopernikus-Gymnasium macht das möglich.

Foto: Satyriconi (CC-BY-SA 3.0)

01.12.2016

Hochschule Neu-Ulm vertieft Beziehungen zu US-Spitzenuniversität – Kooperation mit UCLA Fielding School of Public Health der University of California

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) vertieft die Zusammenarbeit mit der University of California (UCLA): Studierende der HNU können jetzt ihre Abschlussarbeiten im Gesundheitsmanagement an der UCLA Fielding School of Public Health schreiben. Beide Hochschulen kooperieren auch im Bereich der angewandten Forschung.

30.11.2016

Erste User Experience Conference

Über Erfolg oder Misserfolg von Produkten entscheiden Nutzer meist aufgrund positiver oder negativer Eindrücke und nicht rein rational. Umso wichtiger ist es, dass der Gesamteindruck begeistert, also Gestaltung, Nutzen und Performance gleichermaßen die Sinne berühren und so den Kunden an ein Produkt oder sogar die Marke binden. Am Donnerstag, 1. Dezember 2016 referieren namhafte Redner auf der ersten User Experience Conference des Kompetenzzentrums Media & User Experience. Beginn ist um 17 Uhr.

24.11.2016

Studierende mit Bestleistungen und ehrenamtlichem Engagement der Hochschule Neu-Ulm mit Deutschlandstipendium gewürdigt

Mit dem Deutschlandstipendium werden 13 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) mit herausragenden Studienleistungen und ehrenamtlichem Engagement monatlich mit 300 Euro gefördert. Neben Unternehmen aus der Region finanzieren zum ersten Mal auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Lehre und Verwaltung der HNU eines der Stipendien, die zum Teil von der Bundesregierung getragen wird.

22.11.2016

Mit Durchblick im Datenbergwerk: Neues Kompetenzzentrum „Data Science & Business Analytics“ an der Hochschule Neu-Ulm

Immer mehr Daten entstehen im Zuge der Digitalisierung: Wie aus diesen Datenmengen Wissen und neue Erkenntnisse gewonnen werden, damit beschäftigt sich das neue Kompetenzzentrum „Data Science & Business Analaytics“ an der Hochschule Neu-Ulm (HNU).

18.11.2016

Wie werden sich neue Technologien in der Logistik auf die Geschäfte auswirken? 15. Ulmer Logistik Meeting der Hochschule Neu-Ulm und der Hochschule Ulm

Neue Technologien und die Digitalisierung verändern Branchen wie die der Logistik. Das 15. Ulmer Logistik Meeting der Hochschulen Neu-Ulm (HNU) und Ulm widmet sich diesem Thema in Vorträgen und Diskussionsrunden am Donnerstag, 24. November 2016.

17.11.2016

HNU-Management-Forum startet mit zwei Vorträgen im Wintersemester 2016/17

Auftaktveranstaltung: Transporeon – Vom Start-up zum Großunternehmen

08.11.2016

Für einen Tag studieren – Offene Vorlesungen und Infoveranstaltungen bei Campus Live!

Zum Studieninformationstag „Campus Live!“ am Mittwoch, 16. November 2016, sind Schülerinnen und Schüler herzlich an die Hochschule Neu-Ulm (HNU) eingeladen. Einen Tag lang können sie bei Campus Live!“ erleben, wie es ist, zu studieren und was die HNU an Studiengängen anbietet. Neben offenen Vorlesungen und Infogesprächen gibt es von Studierenden zusätzlich Tipps rund ums Studium.

08.11.2016

Hochschulen in Bayern und Baden-Württemberg: Digitale Lehre in Gefahr

Die Umsetzung des neuen Rahmenvertrags der Verwertungsgesellschaft (VG) Wort wäre aufwendig und unverhältnismäßig teuer. Insbesondere die digitale Lehre würde dadurch stark beeinträchtigt. Die Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) in Bayern und in Baden-Württemberg lehnen den Vertrag daher ab. Nun fordern sie praktikable Lösungen für die Bereitstellung von digitalen Lehrmaterialien.

04.11.2016

Wie sehen Nachwuchskräfte potenzielle Arbeitgeber in der Region? „Employer Branding Award 2016“ an starke Arbeitgebermarken vergeben

Eine gute Unternehmensmarke zieht qualifizierte Nachwuchskräfte an – welche Unternehmen in der Region am besten in Bezug auf ihre Arbeitgebermarke abschneiden, zeigt die Employer Branding-Studie des Kompetenzzentrums „Wachstums- und Vertriebsstrategien“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Zehn Top-Arbeitgeber wurden mit dem „Employer Branding Award 2016“ geehrt, ebenso ein Hidden Champion, ein Aufsteiger des Jahres, ein Top Arbeitgeber im Landkreis Neu-Ulm und ein Top Arbeitgeber mit weniger als 100 Millionen Euro Jahresumsatz. Im Fokus standen in diesem Jahr die Top-Arbeitgeber der Studierenden, Schülerinnen und Schülern und Fachkräften der Region: Die Preise gingen hier an Daimler TSS, Airbus Defence and Space sowie an Ratiopharm.

28.10.2016

DAAD-Preise an herausragende Studierende verliehen - Ulmer und Neu-Ulmer Hochschulen begrüßen über 2000 internationale Studierende

Ulm und Neu-Ulm sind international: Mehr als 2.000 internationale Studierende sind dieses Wintersemester an den Hochschulen in Ulm und Neu-Ulm. Bei einem Empfang in der stimmungsvollen „Oldtimerfabrik Classic“ in Neu-Ulm wurden sie vom Ulmer Oberbürgermeister Gunter Czisch und Albert Obert, 2. Neu-Ulmer Bürgermeister, willkommen geheißen. Unter den „Internationalen“ waren drei Studierende, darunter je ein/e Student/in der Universität Ulm, der Hochschule Ulm und der HNU, für die Ulm und der süddeutsche Raum schon so etwas wie eine zweite Heimat geworden sind. Für ihre besonderen akademischen Leistungen wie auch für ihr ehrenamtliches interkulturelles oder soziales Engagement erhalten sie den jeweils mit 1.000 Euro dotierten DAAD-Preis.

28.10.2016

Kulturpreis Bayern für HNU-Absolventin Natalie Falkenstein - Als beste Absolventin der Hochschule Neu-Ulm ausgezeichnet

Die in München lebende Betriebswirtin Natalie Falkenstein ist am Donnerstagabend im Beisein des Bayerischen Kunst- und Wissenschaftsministers Dr. Ludwig Spaenle mit dem Kulturpreis Bayern ausgezeichnet worden. Für ihre herausragende Masterarbeit erhielt die 28-Jährige die mit 2.000 Euro dotierte Auszeichnung als beste Absolventin der Hochschule Neu-Ulm (HNU).

27.10.2016

„Vernetzte Welt: Maschinen in der Diskussion“ - Am 10. November lädt der IT-Kongress 2016 zum Austausch über Trends und Folgen der Digitalisierung

Das Internet der Dinge, Industrie 4.0, digitale Transformation: Auf die Wirtschaft kommt viel Neues zu. Wie Unternehmen mit den Veränderungen umgehen und sie gewinnbringend nutzen können, ist Thema des IT-Kongresses 2016 am Donnerstag, 10. November 2016, an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Die Teilnahme ist kostenlos.

12.10.2016

Aus Bayern in die Welt – Hochschule Bayern-Vorsitzende Prof. Dr. Uta M. Feser gibt gemeinsam mit Wirtschaft und Ministerium Startschuss für internationales Praktikumsportal für Studierende

Fachkräfte von morgen benötigen interkulturelle Kompetenzen. Das Portal „Study & Work International – Aus Bayern in die Welt“ unterstützt bayerische Studierende beim Erwerb praktischer Auslandserfahrung. Gemeinsam mit Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., und Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler gaben Prof. Dr. Uta M. Feser, Vorsitzende von Hochschule Bayern e.V., und Prof. Dr. Karl Stoffel, Leiter von hochschule dual, am 10. Oktober 2016 den Startschuss für die Informationskampagne.

07.10.2016

Über den Dächern von Illertissen – Ein neuer Park am Vöhlinschloss?

Angehende Landschaftsarchitektinnen und -architekten entwerfen Visionen für den Schlossgarten und zeigen sie in einer Ausstellung

1 2 3 4 »

Kontakt

Theresa Osterholzer Zum Profil

Pressesprecherin
Leitung Marketing & Presse

Theresa.Osterholzer@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2600
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 5 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate