Marketing und Presse der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Pressemitteilungen – Archiv 2014

16.12.2014

„Ich schenke dir 15 Minuten Advent“: Plätzchen- und Punschverkauf von Studierenden brachte über 2.000 Euro für einen guten Zweck

670 Euro an Einnahmen kamen beim diesjährigen Weihnachtsmarkt der Studierendenvertretung der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zusammen, die der Lions Campus Club der HNU mit 333 Euro aufstockte. Auch Studierende der Fakultät Gesundheitsmanagement sammelten mit ihrer Aktion „Ich schenke dir 15 Minuten Advent“ Spenden in Höhe von rund 1.300 Euro. Beide Erlöse gehen an den „Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder in Ulm e.V.“. Die Übergaben der Spenden finden im Januar statt.

09.12.2014

Healthcare Management in Asien | Hochschule Neu-Ulm bietet neuen Weiterbildungskurs an

Seit November 2014 können sich Fach- und Führungskräfte aus der Gesundheitsbranche in Asien weiterbilden. Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) bietet gemeinsam mit der University of California in Los Angeles den Zertifikatskurs „Healthcare Management & Strategy in Asia-Pacific“ in Singapur an.

08.12.2014

Hochschulen für mehr gesellschaftliches Engagement - Hochschule Neu-Ulm ist Partner im Dialogforum „Zivilgesellschaftlicher Transfer und bürgerschaftliches Engagement“

Wie lassen sich gesellschaftliches Engagement und wissenschaftlich fundierte Lehre miteinander verbinden? Und wie kann dadurch ein Beitrag zu mehr bürgerschaftlichem Engagement geleistet werden? Universitäten und Hochschulen streben eine stärkere Vernetzung mit der Zivilgesellschaft an. Im Rahmen des Förderprogramms „Campus und Gemeinwesen“ etablieren zehn bayerische Hochschulen das Dialogforum „Zivilgesellschaftlicher Transfer und bürgerschaftliches Engagement“. Mitglied des Forums ist die Hochschule Neu-Ulm (HNU). Das Verbundprojekt wird vom Stifterverband für deutsche Wissenschaft mit 40.000 Euro gefördert.

08.12.2014

Studie zu „Wertbeitrag von Business Intelligence“ – Wie können Unternehmen ihre Daten gewinnbringend nutzen?

Das Kompetenzzentrum Corporate Performance Management der Hochschule Neu-Ulm (HNU) forscht an dem Thema „Wertbeitrag von Business Intelligence“. Unter Leitung von Prof. Dr. Olaf Jacob führt das Kompetenzzentrum eine deutschlandweite Studie durch, die den Nutzen von Business Intelligence (BI) für Unternehmen aufzeigen wird. Das Forschungsteam leitet daraus konkrete Handlungsempfehlungen für die Unternehmen ab, damit diese ihre BI-Aktivitäten gewinnbringend einsetzen können. An der Studie teilnehmen können Führungskräfte und Verantwortungsträger mittelgroßer bis großer Industrieunternehmen, aus den Bereichen Unternehmensführung, BI, Controlling und IT – die Studie läuft bis 31. Dezember 2014.

04.12.2014

Studieren, wo der Weihnachtsmann wohnt - Katharina Ortner absolvierte Double Degree in Finnland

Weihnachten im Schnee – in Finnland wird das Fest ähnlich gefeiert wie hierzulande, nur ein bisschen lustiger. „Es gibt Rentierrennen mit Skiern durch die Stadt und ein Lichterfest, das kurz vor Weihnachten die Stadt beleuchtet, aber leider keine klassischen Weihnachtsmärkte“, so Katharina Ortner, ehemalige Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Dafür kann man in Finnland den Santa Claus besuchen. Er wohnt in Rovaniemi am Polarkreis und kann angeschrieben werden, dank eigenem Postfach.

27.11.2014

Erste Absolventen des berufsbegleitenden Studiengangs „Management für Gesundheits- und Pflegeberufe“ verabschiedet | Info-Veranstaltung zum Studiengang am 4. Dezember 2014

Der erste Jahrgang des berufsbegleitenden Bachelor-Studiengangs „Management für Gesundheits- und Pflegeberufe“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wurde feierlich verabschiedet. Studieninteressierte, die sich berufsbegleitend auf Managementtätigkeiten im Gesundheitswesen weiterbilden wollen, können sich am Donnerstag, 4. Dezember 2014, an der HNU informieren. Bewerbungsschluss für den Studienbeginn zum Sommersemester ist der 15. Januar 2015.

24.11.2014

Ramona Eppler erhält Kulturpreis Bayern – Absolventin der Hochschule Neu-Ulm für ihre herausragende Abschlussarbeit geehrt

Für ihre hervorragende Abschlussarbeit im Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen" an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wurde Ramona Eppler mit dem Kulturpreis Bayern der Bayernwerk AG ausgezeichnet. Mit dem Preis in Höhe von 2.000 Euro werden herausragende wissenschaftliche und künstlerische Leistungen an bayerischen Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Kunsthochschulen gewürdigt. Die Preise wurden an 16 Absolventinnen und Absolventen verliehen.

24.11.2014

13. Ulmer Logistik Meeting zum Thema "Value Chain Risk Management"

Produkte werden zunehmend in globalen Produktionsnetzwerken hergestellt und gelangen über globale Distributionsnetzwerke zu den Kunden. Naturkatastrophen, von Menschen verursachte Krisen, aber auch unvorhergesehene Ausfälle von Netzwerkpartnern können die Abläufe und damit die Wertschöpfungskette mächtig ins Schwanken bringen.

20.11.2014

Terminator oder Robo-Butler? Wie die sensitive und sichere Robotik die Welt verändern wird

Roboter wie Terminator, Marvin, C3PO, R2D2 oder Data sind in der Populärkultur viel weiter entwickelt als die Industrieroboter heute – sie haben menschliche Züge und denken und handeln völlig selbstständig. Doch so groß, wie man glaubt, ist der Abstand zwischen Fiktion und Realität nicht. Heute ist die technische Entwicklung so weit, dass man schon von einer „dritten Hand“ des Menschen sprechen kann.

19.11.2014

Abend der Unternehmenskommunikation: „Von der angestaubten Kundenzeitung zum innovativen Tausendsassa im Kommunikationsmix“

Jeder kennt sie – Kundenzeitschriften, wie die Apotheken Umschau, DB-Mobil, Alverde und das SWU Journal. In Millionenauflagen gedruckt, verteilt über Postkästen oder in den Geschäften selbst, wirkt das Informationsmedium in der digitalisierten Welt veraltet und verstaubt. Ist dem wirklich so? Am Abend der Unternehmenskommunikation des Kompetenzzentrums „Corporate Communications“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) diskutieren am 4. Dezember 2014 Medienexperten, Professorinnen und Professoren sowie Studierende und Medieninteressierte über „Corporate Publishing“.

17.11.2014

IT-Kongress zu „Software: Manager der Zukunft?“: Elektro-Autos und Live-Hacking begeistern an der Hochschule Neu-Ulm

Am Donnerstag, 13. November 2014, trafen sich IT-Anbieter und Nutzer, Professorinnen und Professoren, Mitarbeiter und Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zum fünften IT-Kongress an der HNU. Über 250 Teilnehmer und Teilnehmerinnen besuchten Vorträge, Seminare und Diskussionen aus den Themengebieten Informationssicherheit, Big Data, Cloud und Business-Lösungen. Highlights des IT-Kongresses „Software: Manager der Zukunft?“ waren das Live-Hacking und die IT in der E-Mobility am Beispiel des BMW i8.

13.11.2014

Studierende der Hochschule Neu-Ulm für ihre Leistungen und für ihr Engagement mit Deutschlandstipendium honoriert

13 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) freuen sich über ein Deutschlandstipendium. Sie werden für ihre herausragenden Leistungen und für ihr zusätzliches ehrenamtliches Engagement monatlich mit 300 Euro ein Jahr lang gefördert. Unternehmen und private Förderer unterstützen sie zusammen mit der Bundesregierung. Am Mittwoch, 12. November 2014, wurden die Stipendien feierlich im Hochschulzentrum Vöhlinschloss Illertissen von Prof. Dr. Julia Kormann, Vizepräsidentin der HNU, übergeben.

12.11.2014

Welches Studium passt zu mir? Studieninformationstag „Campus Live!“ mit freien Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler

Was macht ein Wirtschaftsingenieur? Was lernt man bei Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation? Und was sind die besten Voraussetzungen für ein erfolgreiches Studium? Am baden-württembergischen Studieninformationstag, Mittwoch, 19. November 2014, öffnet auch die bayerische Hochschule Neu-Ulm (HNU) ihre Hörsaaltüren und beantwortet Fragen, die Studieninteressierte bewegen. Unter dem Motto „Campus Live!“ können Schülerinnen und Schüler Vorlesungen an der HNU besuchen, mit Studierenden in Kontakt kommen und sich über alles informieren, was für einen erfolgreichen Studienstart nötig ist.

10.11.2014

Hochschule Neu-Ulm bietet Zusatzqualifikation zur Heim- und Einrichtungsleitung

Im Studiengang „Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) können sich die Studierenden ab sofort für Heim- und Einrichtungsleitung qualifizieren. Die Hochschule Neu-Ulm bietet hierfür Studieninhalte aus der Gerontologie an.

07.11.2014

Unternehmen der Region im Wettbewerb um Attraktivität – Hochschule Neu-Ulm verleiht Preise an Liebherr, Daimler und Müller, Aufsteiger des Jahres ist Seeberger

Wie attraktiv sind die Unternehmen der Region Ulm/Neu-Ulm und im Alb-Donau-Kreis für Absolventen? Drei Firmen hat das Kompetenzzentrum für „Wachstums- und Vertriebsstrategien“ der Hochschule Neu-Ulm (HNU) für ihre herausragende Wahrnehmung in Bezug auf ihre Arbeitgebermarke mit dem „Employer Branding Award 2014“ ausgezeichnet. Die A-wards überreichten am Donnerstag, 6. November 2014, Prof. Dr. Elmar Steurer, Vizepräsident der HNU, und die Professoren des Kompetenzzentrums Dr. Sascha Fabian und Dr. Alexander Kracklauer.

05.11.2014

Software: Manager der Zukunft? 5. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm

Ist Software der Manager der Zukunft? Vielleicht überhaupt der bessere Manager? Mit „Big Data“-Anwendungen lassen sich beispielsweise immense Datenmengen auswerten und sie ermöglichen damit immer präzisere Vorhersagen. Sie können helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, nicht zuletzt in Medizin, Technik oder Wirtschaft. Am Donnerstag, 13. November 2014, diskutieren auf dem 5. IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) IT-Anbieter und Nutzer, Professoren, Mitarbeiter und Studierende zum Thema „Software: Manager der Zukunft?“. Beginn ist um 9 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos.

31.10.2014

DAAD-Preise für herausragende Studierende aus Syrien und Rußland - Empfang der international Studierenden durch die Städte Ulm und Neu-Ulm

Über 250 international Studierende der Universität Ulm, der Hochschule Ulm und der Hochschule Neu-Ulm (HNU) wurden am Donnerstagabend beim offiziellen Empfang der Städte Ulm und Neu-Ulm in der Oldtimerfabrik Classic begrüßt. Davon wurden zwei Studierende mit herausragenden Leistungen mit dem Preis des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) geehrt: Medizinstudent Belal Awad aus Syrien und Dmitry Shurygin aus Russland erhielten den mit 1.000 Euro dotierten Preis.

30.10.2014

7. Career Night der Hochschule Neu-Ulm

Die 7. Career Night der Hochschule Neu-Ulm (HNU) bringt am Donnerstag, 6. November 2014, Unternehmen aus der Region mit Studierenden und Absolventinnen und Absolventen zusammen. Den Nachmittag und Abend lang präsentieren sich rund 30 Aussteller im Foyer der Hochschule und suchen das Gespräch mit den zukünftigen Fach- und Führungskräften.

27.10.2014

Vom Fräulein zur Dame mit Stil – 20 Jahre Hochschule Neu-Ulm

Mit rund 300 Gästen aus Politik, Wirtschaft und der Lehre feierte die Hochschule Neu-Ulm (HNU) am Donnerstag, 23. Oktober 2014, ihr 20-jähriges Bestehen. Unter dem Motto „designed to be different“ erlebten die Gäste eine internationale, praxisorientierte, familienfreundliche und forschungsbezogene HNU.

24.10.2014

Erster Platz beim Science Slam: Professoren der Hochschule Neu-Ulm begeistern Publikum

Wissenschaftliche Themen unterhaltsam in zehn Minuten vortragen und dabei das Publikum für sich zu begeistern, das ist die Kunst des Science Slam. Der Herausforderung stellten sich am Dienstag die Professoren der Hochschule Neu-Ulm Prof. Dr. Philipp Brune, Prof. Heiko Gewald und Prof. Dr. Walter Swoboda. Alle drei konnten im ausverkauften Roxy das Publikum für sich gewinnen. Prof. Swoboda „erslammte“ sich unter frenetischem Beifall den ersten Platz – mit George Clooney und einer fliegenden Mini-Drohne.

1 2 3 »

Kontakt

Theresa Osterholzer Zum Profil

Pressesprecherin
Leitung Marketing & Presse

Theresa.Osterholzer@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2600
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 5 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate