Engagement und Willensstärke: DAAD-Preis der Hochschule Neu-Ulm geht an Studentin mit herausragenden Leistungen

Neu-Ulm, 31.10.2012

Knapp 400 Studierende kommen allein dieses Semester aus allen Ländern der Welt, um in den Donaustädten Ulm und Neu-Ulm ein oder zwei Semester zu studieren oder hier ihr Studium abzuschließen. Eine davon ist die Ungarin Szilvia Bíró. Die BWL-Studentin der Hochschule Neu-Ulm (HNU) überzeugte mit ihren hervorragenden Studienleistungen die Jury des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) der HNU. Ihr wurde im Rahmen der Begrüßung der international Studierenden der Universität Ulm und der HNU der DAAD-Preis verliehen.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate