Marketing und Presse der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Pressemitteilungen – Archiv 2011

21.06.2011

Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen und Doppel-Abschluss in Betriebswirtschaft

Ab dem Wintersemester 2011/12 kann im Studiengang Betriebswirtschaft der Hochschule Neu-Ulm ein deutsch-finnischer Doppel-Abschluss erworben werden. Ein neuer Bachelor-Studiengang ist Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen. Meldung anzeigen

15.06.2011

Vorteil durch Vielfalt: Diversity Conference der Hochschule Neu-Ulm am 28. und 29. Juni 2011

Die Vielfalt von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu fördern und bewusst einzusetzen, verspricht Unternehmen zahlreiche Vorteile: unterschiedliche Perspektiven, innovative Lösungen und Wettbewerbsvorteile beim Erschließen neuer Märkte. Die Herausforderungen, die damit verbunden sind, diskutieren nationale und internationale Referenten aus Wissenschaft und Praxis am 28. und 29. Juni 2011 auf der Diversity Conference der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Meldung anzeigen

08.06.2011

Hochschule Neu-Ulm fordert Wohnheimplätze in Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) ringt derzeit um Wohnheimplätze für ihre Studierenden. Appartements in der rund 200 Meter vom Campus entfernten Studentenwohnanlage in der Wileystraße können nach derzeitigem Stand ab dem kommenden Wintersemester nur noch eingeschränkt an Neu-Ulmer Studierende vergeben werden: wenn sie in einem der Kooperationsstudiengänge der Hochschule Neu-Ulm und der Hochschule Ulm eingeschrieben sind oder wenn nach der Vergabe an Ulmer Studierende noch Kapazitäten frei sind. Meldung anzeigen

08.06.2011

Professor Dr. Harald Gerlach punktet beim 2. Ulmer Science Slam

Mit wissenschaftlichen Theorien, unterhaltsam und originell vorgetragen, das Publikum begeistern - das gelang beim 2. Ulmer Science Slam fünf Protagonisten im ausverkauften Roxy. Einer von ihnen war Dr. Harald Gerlach von der Hochschule Neu-Ulm (HNU).  Meldung anzeigen

24.05.2011

Schlüsselkompetenzen im Hochschulschloss

Auf einem sich schnell wandelnden Arbeitsmarkt, der größtmögliche Flexibilität erfordert, werden Schlüsselkompetenzen wie Kommunikations- und Kritikfähigkeit, immer bedeutender. Eine neue Seminarreihe bietet Studierenden der Hochschule Neu-Ulm (HNU) die Möglichkeit, wichtige Schlüsselkompetenzen zu erwerben. Sie findet im Hochschulzentrum Vöhlinschloss statt und steht Studierenden aller Studiengänge und Semester offen. In den Workshops "Kommunikation und Umgang mit Kritik" und "Bewerbungstraining für Praktikum, Job und Beruf" sind noch wenige Plätze frei. Meldung anzeigen

18.05.2011

Hochschule Neu-Ulm gründet Fakultät Gesundheitsmanagement Studiengang Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen startet im Wintersemester 2011/12

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) gründet eine neue Fakultät Gesundheitsmanagement. Damit werden die Voraussetzungen für die konsequente Weiterentwicklung dieses Bereichs geschaffen. Ab dem kommenden Wintersemester 2011/12 wird ein neuer Bachelor-Studiengang angeboten: "Betriebswirtschaft im Gesundheitswesen" bereitet auf das Management von Kliniken, medizinischen Versorgungszentren und Praxisgemeinschaften vor. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli 2011. Meldung anzeigen

12.05.2011

Hochschule Neu-Ulm vergibt zehn Deutschlandstipendien Studierende und Studieninteressenten können sich jetzt bewerben

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) vergibt ab dem Wintersemester 2011/12 zehn Deutschlandstipendien. Sie beteiligt sich am nationalen Stipendienprogramm der Bundesregierung und fördert qualifizierte und engagierte Studierende einkommensunabhängig für mindestens ein Jahr mit 300 Euro monatlich. Die Hälfte davon übernimmt ein privater Mittelgeber, die andere Hälfte finanziert die Bundesregierung. Meldung anzeigen

10.05.2011

Hochschulmitarbeiter aus fünf Ländern an der Hochschule Neu-Ulm

An der Hochschule Neu-Ulm (HNU) sind bis zum 14. Mai 2011 Mitarbeiter von Partnerhochschulen in Finnland, Spanien, Polen, Mexiko und Brasilien zu Gast. Anlass für den Aufenthalt ist die erste "Erasmus Staff Training Week", zu der die HNU, die Hochschule und die Universität Ulm sowie die Hochschulen Aalen, Biberach und Ravensburg-Weingarten gemeinsam ihre Kooperationspartner aus dem Ausland eingeladen haben. Meldung anzeigen

03.05.2011

CHE-Ranking 2011: Hochschule Neu-Ulm punktet mit internationaler Ausrichtung

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) zeichnet sich durch die internationale Ausrichtung ihres Studienangebots aus. Im aktuellen CHE-Ranking zählen die Bachelor-Studiengänge Betriebswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik in dieser Kategorie deutschlandweit zur Spitzengruppe. "Das Ergebnis zeigt, dass wir mit unserem englischsprachigen Lehrangebot und mit der internationalen Vernetzung mit unseren Partnerhochschulen auf dem richtigen Weg sind", sagt HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser. Meldung anzeigen

15.04.2011

Eine von Bayerns Besten: Olivia Pauthner von der Hochschule Neu-Ulm ist Stipendiatin der Bayerischen EliteAkademie

Zum ersten Mal ist eine Studentin der Hochschule Neu-Ulm (HNU) Stipendiatin der Bayerischen EliteAkademie: Olivia Pauthner studiert im 6. Semester Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation und nimmt seit Anfang April 2011 an dem studienbegleitenden Qualifizierungsprogramm für zukünftige Führungskräfte teil. Soeben wurde sie zur Jahrgangssprecherin gewählt: "Ich freue mich über das Vertrauen der Gruppe und die interessanten Leute von anderen Hochschulen. Wir haben hier ein tolles Programm und können Führungskräfte und Vorstände persönlich kennenlernen", sagt die 21-Jährige. Meldung anzeigen

14.04.2011

Studieren mit Vorbild: BayernMentoring an der Hochschule Neu-Ulm

Im Sommersemester 2011 werden an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) zwölf Studentinnen technischer Studiengänge von erfahrenen Ingenieurinnen und Informatikerinnen begleitet. Die Mentorinnen beraten bei der Karriereplanung und vermitteln Einblicke in den Beruf. An dem landesweiten Programm BayernMentoring beteiligt sich die HNU seit dem Wintersemester 2006/7 und konnte insgesamt rund 100 Tandems vermitteln. Meldung anzeigen

04.04.2011

Was heißt Unternehmenserfolg heute? Trigema-Chef Wolfgang Grupp am Freitag, 8. April 2011 im HNU-Management-Forum

Was heißt Unternehmenserfolg heute? Trigema-Chef Wolfgang Grupp hat darauf eine Antwort. Seit er 1969 die Geschäftsführung von seinem Vater übernahm gab es bei dem deutschen Sport- und Freizeitbekleidungshersteller weder Kurzarbeit noch betriebsbedingte Kündigungen. Meldung anzeigen

31.03.2011

Wirtschaftsjournalismus an der Hochschule Neu-Ulm: Prof. Dr. Barbara Brandstetter ist neue Professorin

Wirtschaftsjournalismus ist ein neues Studienangebot an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Im Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation können ab dem Wintersemester 2011/12 journalistische Seminare besucht werden. Meldung anzeigen

29.03.2011

Wenige freie Plätze in "Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik" und "Advanced Management" – Bewerbung bis 13. April 2011 an der Hochschule Neu-Ulm möglich

2560 Studierende sind mit Beginn des Sommersemesters 2011 an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) eingeschrieben. Nach dem vorläufigen Zulassungsverfahren sind fast alle 370 Studienanfängerplätze vergeben, 5 Prozent davon an den letzten Jahrgang bayerischer G9-Abiturienten. Wenige freie Plätze gibt es noch in den Studiengängen "Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik" und "Advanced Management". Kurzentschlossene können sich bis Mittwoch, 13. April 2011 für das Sommersemester 2011 bewerben. Meldung anzeigen

15.03.2011

Doppelter Start ins Sommersemester - Studienanfänger kommen erst im Mai, Austauschstudierende aus sechs Ländern

Das Sommersemester an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) beginnt dieses Jahr auf zwei Etappen: Aufgrund des doppelten Abiturjahrgangs in Bayern finden die Vorlesungen für Studienanfänger erst ab 2. Mai 2011 statt. Meldung anzeigen

02.03.2011

Hochschule Neu-Ulm startet Studienförderprogramm - Förderverein stiftet das erste Deutschlandstipendium

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) beteiligt sich am Studienförderprogramm der Bundesregierung. Finden sich private Mittelgeber, können ab dem Wintersemester 2011/12 Deutschlandstipendien an Studierende vergeben werden. Meldung anzeigen

18.02.2011

42 und was war die Frage? 2. Ausgabe des Magazins "Breitseite" von Studierenden der Hochschule Neu-Ulm

Die Zahl 42 ist die Antwort auf die Frage „nach dem Sinn des Lebens, dem Universum und dem ganzen Rest“. Das errechnete zumindest der Computer "Deep Thought" in "Per Anhalter durch die Galaxis". Douglas Adams Science-Fiction-Klassiker inspirierte Studierende im Studiengang Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation der Hochschule Neu-Ulm bei der 2. Auflage des Magazins "Breitseite". Meldung anzeigen

14.02.2011

Management für Gesundheits- und Pflegefachkräfte Weiterbildung an der Hochschule Neu-Ulm startet im April 2011

250 Milliarden Euro wurden in Deutschland 2008 für Medizin, Therapie und Pflege ausgegeben, rund 10,5 Prozent des Bruttoinlandprodukts. Aufgrund steigender Lebenserwartung wächst der Bedarf an Gesundheits- und Pflegedienstleistungen und mit ihm der Bedarf an Fach- und Führungskräften in diesem Bereich. Deshalb starten die Hochschule Neu-Ulm (HNU) und das Paritätische Bildungswerk Baden-Württemberg ab April 2011 die Weiterbildung "Management für Gesundheits- und Pflegeberufe". Sie wird von der Europäischen Union gefördert. Meldung anzeigen

11.02.2011

Begegnungen im Hochschulzentrum Vöhlinschloss - Jahresauftaktveranstaltung des Alumni- und CampusClubs der Hochschule Neu-Ulm

Bei der Jahresauftaktveranstaltung des Alumni- und CampusClubs der Hochschule Neu-Ulm (HNU) begrüßte HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser am Freitag, 11. Februar 2011 über 80 Gäste im Hochschulzentrum Vöhlinschloss in Illertissen: Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Kultur, darunter zahlreiche Mitglieder des Fördervereins der HNU sowie ehemalige Studierende und Lehrende.  Meldung anzeigen

09.02.2011

Fachkräfte aus afrikanischen Kliniken an der Hochschule Neu-Ulm

Während das Wintersemester 2010/11 zu Ende geht, beginnt für 20 Fach- und Führungskräfte aus ost- und zentralafrikanischen Kliniken und Gesundheitseinrichtungen das Studium an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Sie nehmen am "International Leadership Training" teil, das die HNU gemeinsam mit Inwent - Internationale Weiterbildung und Entwicklung, seit 2011 Teil der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), durchführt. Die Weiterbildung bereitet die Teilnehmer in acht Monaten Theorie und Praxis im Gesundheitsmanagement darauf vor, Reformen in ihren Kliniken zu entwickeln und umzusetzen. Meldung anzeigen

« 1 2 3 »

Akkreditierungen und Zertifikate