Netzwerk für afrikanisches Gesundheitsmanagement an der Hochschule Neu-Ulm gegründet

Neu-Ulm, 28.06.2011

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) baut mit Ärzten und Gesundheitsfachkräften aus Ost- und Zentralafrika ein internationales Experten-Netzwerk im Gesundheitsmanagement auf. Mit dem Netzwerk wollen die Absolventinnen und Absolventen des MBA-Studiengangs "Business Administration for Doctors" flächendeckend Reformprozesse in afrikanischen Gesundheitseinrichtungen initiieren und umsetzen. Vom 26. Juni bis zum 1. Juli 2011 findet das erste Treffen an der HNU statt.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate