Hochschule Neu-Ulm unterstützt Kliniken in Kamerun - Medizinische Geräte und Betten aus der Region sind angekommen

Neu-Ulm, 17.08.2011

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) unterstützt Kliniken in Kamerun: 80 Betten und medizinische Geräte hat die Fakultät Gesundheitsmanagement an zwei Krankenhäuser im Westen des Landes geschickt. Sie wurden in süddeutschen Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen nicht mehr gebraucht und werden nun zum Beispiel in der neuen chirurgischen und gynäkologischen Abteilung einer Klinik in der 50 000-Einwohner-Stadt Mutengene eingesetzt.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate