Marketing und Presse der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Pressemitteilungen – Archiv 2010

09.12.2010

Hochschule Neu-Ulm bildet in Tansania Ärzte im Gesundheitsmanagement aus - Fördergelder für den Aufbau eines internationalen Experten-Netzwerks erhalten

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat in diesem Jahr erstmals den Master-Studiengang "Business Administration for Doctors" an der Mzumbe University in Tansania durchgeführt. 25 Ärzte und Krankenhausmitarbeiter aus Ost- und Zentralafrika haben teilgenommen und werden 2011 ihr Studium abschließen. Mit den Absolventen wird die HNU ein Experten-Netzwerk im Krankenhausmanagement aufbauen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) unterstützt das internationale Alumni-Projekt aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) für zwei Jahre mit rund 173.000 Euro. Meldung anzeigen

07.12.2010

Gütesiegel für Studiengänge erhalten: Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik akkreditiert

Die Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsingenieurwesen/Logistik haben erfolgreich das Akkreditierungsverfahren durchlaufen. Die Hochschule Ulm und die Hochschule Neu-Ulm erhielten für ihre beiden gemeinsamen Studienangebote das Gütesiegel des Akkreditierungsrates. "Die Akkreditierung leistet einen wichtigen Beitrag zur europäischen Vergleichbarkeit und zur Sicherung der Qualität unserer Studiengänge", sagt Prof. Dr. Thomas Hänichen, Vizepräsident der Hochschule Neu-Ulm. Meldung anzeigen

26.11.2010

Hochschule Neu-Ulm ist erfolgreich bei der Frauenförderung: 750.000 Euro aus Professorinnenprogramm von Bund und Ländern

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) erhält 750.000 Euro aus dem Professorinnenprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Damit werden die Stellen von zwei neu berufenen Professorinnen und zwei wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen für fünf Jahre zu 50 Prozent von Bund und Ländern finanziert. Die dadurch frei werdenden Mittel wird die HNU in weitere Maßnahmen zur Förderung von Frauen und zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Studium bzw. Beruf investieren. Meldung anzeigen

23.11.2010

Wahlen an den Fakultäten der Hochschule Neu-Ulm: Dekane im Amt bestätigt

An den Fakultäten der Hochschule Neu-Ulm wurde gewählt: Der Fakultät Betriebswirtschaft und Wirtschaftsingenieurwesen steht weiterhin Prof. Dr. Michael Grabinski vor. Dekan der Fakultät Informationsmanagement bleibt Prof. Dr. Olaf Jacob. Meldung anzeigen

10.11.2010

Campus live: Informationstag mit Vorlesungen für Schülerinnen und Schüler

Am Donnerstag, 17. November 2010 steht die Hochschule Neu-Ulm (HNU) allen Schülerinnen und Schülern der 11. bis 13. Klasse offen: Sie können gemeinsam mit Studierenden Vorlesungen besuchen und sich auf diese Weise ein Bild von den Studiengängen machen. HNU-Studierende und -Mitarbeiter beantworten Fragen zu Bewerbung, Studieninhalten, Praxis- und Auslandssemestern. Beginn ist um 11 Uhr. Für Eltern, die beim Entscheidungsprozess der Studienwahl unterstützen möchten, findet von 11.30 bis 12.30 Uhr eine separate Informationsveranstaltung statt. Meldung anzeigen

10.11.2010

Per Funk Waren identifizieren Hochschulen Ulm und Neu-Ulm veranstalten 9. Ulmer Logistik Meeting zum Thema RFID

In vielen Branchen, insbesondere in der Logistik, wird zunehmend eine neue Technologie eingesetzt: Radio Frequency Identification, kurz RFID. Ähnlich wie ein Barcode ermöglicht RFID das schnelle Erfassen von Daten: Das Eintippen von Artikelnummern, Mengen oder anderen Identifikationsmerkmalen entfällt, was Zeit und Kosten spart. Zusätzlich können mit RFID durch ein Funksignal größere Distanzen bei der Datenübertragung überwunden werden. Das Kompetenzzentrum Logistik der Hochschule Neu-Ulm, das Institut für Betriebsorganisation und Logistik der Hochschule Ulm und die Regionalgruppe Allgäu-Bodensee der Bundesvereinigung Logistik (BVL) haben deshalb RFID zum Thema des 9. Ulmer Logistik Meetings (U.L.M.) gemacht. Es findet am Dienstag, 16. November 2010 an der Hochschule Neu-Ulm statt. Beginn ist um 15 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.  Meldung anzeigen

05.11.2010

Erster IT-Kongress an der Hochschule Neu-Ulm | Hochschulen und IT-Unternehmen der Region kooperieren

Um Wissenschaft und Praxis der Informationstechnik (IT) in der Region stärker zu verzahnen, treffen sich am Donnerstag, 11. November 2010, IT-Anbieter und -Anwender, Professoren, Mitarbeiter und Studierende an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Dort findet von 9 bis 18 Uhr der erste IT-Kongress statt. Über 160 Teilnehmer haben sich bereits angemeldet. Organisiert wird der Kongress von der Hochschule Ulm, der HNU, dem Stadtentwicklungsverband Ulm/Neu-Ulm, regionalen IT-Unternehmen sowie von den Industrie- und Handelskammern (IHK) Schwaben und Ulm.  Meldung anzeigen

04.11.2010

Internationale Studierende wurden am Hochschulstandort Ulm/Neu-Ulm begrüßt | DAAD-Preise für herausragende Studienleistungen ausländischer Studierender verliehen

308 Studierende aus Europa, Afrika, Asien sowie Nord- und Südamerika studieren in diesem Semester in Ulm und Neu-Ulm: 187 davon an der Universität Ulm, 101 an der Hochschule Ulm und 20 an der Hochschule Neu-Ulm. Sie wurden am Mittwoch, 3. November 2010, von Gerhard Hölzel, Bürgermeister der Stadt Neu-Ulm, und Prof. Dr. Ulrich Stadtmüller, Vizepräsident der Universität Ulm, in der Neu-Ulmer Oldtimerfabrik Classic begrüßt. Meldung anzeigen

28.10.2010

Themenabend "Betriebliches Gesundheitsmanagement" im Hochschulzentrum Vöhlinschloss

Einen Großteil des Lebens verbringen die meisten Menschen westlicher Industrieländer am Arbeitsplatz. Nur gesund und motiviert können sie dort zum Erfolg und zur Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens beitragen. Deshalb gewinnt betriebliches Gesundheitsmanagement zunehmend an Bedeutung. Meldung anzeigen

27.10.2010

Studieren, Weiterbilden und Vernetzen Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm kooperieren im "Hochschulzentrum Vöhlinschloss" in Illertissen Studierende stellen Logo und neue Website vor

Die Hochschulen Augsburg, Kempten und Neu-Ulm gehen einen neuen Weg der Kooperation: Mit dem "Hochschulzentrum Vöhlinschloss" betreiben sie seit dem Wintersemester 2010/11 in direkter Nähe zu ihren Standorten eine gemeinsame Bildungseinrichtung. Dass die Zusammenarbeit schon vor dem eigentlichen Start gut funktionierte, zeigen das neue Logo und die Website, die Studierende der Hochschulen Augsburg und Neu-Ulm gemeinsam entwickelt haben. Werner Martin, Geschäftsstellenleiter des "Hochschulzentrums Vöhlinschloss", ist sehr zufrieden: "Dieses Gemeinschaftsprojekt war ein voller Erfolg, die Studierenden haben hervorragend zusammengearbeitet." Meldung anzeigen

15.10.2010

3. Career Night der Hochschule Neu-Ulm: 35 Unternehmen, 70 Interviews und 100 Teilnehmer beim Business Speed Dating

Bis in die späten Abendstunden herrschte am Donnerstag, 14. Oktober 2010, reger Betrieb an der Hochschule Neu-Ulm (HNU). An 35 Ständen präsentierten sich Vertreter renommierter Unternehmen Studierenden und Absolventen. Meldung anzeigen

12.10.2010

3. Career Night: 35 Unternehmen präsentieren sich an der Hochschule Neu-Ulm

Am Donnerstag, 14. Oktober 2010, stehen an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) alle Zeichen auf Karriere: 35 Unternehmen stellen sich Studierenden und Absolventen vor. Der Eintritt ist frei. Meldung anzeigen

08.10.2010

Doppelter Abiturjahrgang: G9-Schüler können schon im Sommer 2011 mit dem Studium an der Hochschule Neu-Ulm beginnen

Durch die Verkürzung der Gymnasialzeit von neun auf acht Jahre werden im Frühjahr 2011 zwei Abiturjahrgänge die bayerischen Schulen verlassen. Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) hat sich mit verschiedenen Maßnahmen darauf vorbereitet: Sie hat zusätzliche Studienplätze und Personalstellen geschaffen und den Starttermin des Sommersemesters von März auf Mai verschoben. Bei "Campus live", dem Informationstag der HNU, können sich Schülerinnen und Schüler auch über das verkürzte Sommersemester 2011 informieren. Die Veranstaltung findet am Mittwoch, 17. November 2010 statt. Meldung anzeigen

06.10.2010

Vorstände auf Probe Erstsemester der Hochschule Neu-Ulm beginnen ihr Studium mit einem Unternehmensplanspiel

Wie ein Unternehmen funktioniert und wie die Mechanismen des Marktes wirken erfährt man am besten in der Praxis. Deshalb beginnen 400 Erstsemester der Hochschule Neu-Ulm (HNU) ihr Studium mit einem zweitägigen Unternehmensplanspiel. Auf diese Weise bekommen die Studierenden einen praktischen Einblick in die Betriebswirtschaft, die in allen Studiengängen der HNU eine wichtige Rolle spielt. Und sie arbeiten ab dem ersten Tag in Teams zusammen. Meldung anzeigen

16.09.2010

Hochschule Neu-Ulm: Zahl der Bewerber erneut gestiegen

Über 3000 Bewerbungen hat die Hochschule Neu-Ulm (HNU) für rund 400 Studienplätze im kommenden Wintersemester 2010/11 erhalten – durchschnittlich sieben pro Studienplatz. Nachdem das Zulassungsverfahren nahezu abgeschlossen ist, steht fest: Die Bachelor-Studiengänge sind voll ausgebucht, während im Master-Studiengang "Advanced Management" noch Studienplätze frei sind. Interessenten können sich noch bis zum 20. September 2010 online bewerben. Meldung anzeigen

09.09.2010

Freie Plätze: Berufsbegleitender MBA-Studiengang in Betriebswirtschaft Start am Freitag, 17. September 2010 an der Hochschule Neu-Ulm

Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, sich in den kommenden Tagen noch für ein berufsbegleitendes Betriebswirtschaftsstudium an der Hochschule Neu-Ulm anzumelden. Studienbeginn ist am Freitag, 17. September 2010. Meldung anzeigen

07.09.2010

Anderes Land, andere Hochschule, andere Sitten Austauschstudierende aus acht Ländern studieren an der Hochschule Neu-Ulm

Für 21 Studierende hat bereits vier Wochen vor Semesterstart das Studium an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) begonnen. Sie kommen von Partnerhochschulen der HNU in Finnland, Jordanien, Korea, Portugal, Spanien, Ungarn, der Türkei und der Schweiz und werden das kommende Semester oder ein ganzes Jahr an der HNU studieren. Mit einem umfangreichen Orientierungsprogramm werden sie auf ihr Studium und das Leben in der neuen Umgebung vorbereitet. Meldung anzeigen

22.07.2010

Preise für herausragende Abschlussarbeiten und ehrenamtliches Engagement an der Hochschule Neu-Ulm

209 Absolventinnen und Absolventen haben im akademischen Jahr 2009/10 erfolgreich ihr Studium an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) abgeschlossen. Bei der Akademischen Feierstunde am Donnerstag, 22. Juli 2010, überreichte HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser Zeugnisse und Urkunden. Ehrenamtliches Engagement und vier herausragende Abschlussarbeiten wurden mit Preisen gewürdigt.  Meldung anzeigen

09.07.2010

Erfolgreich in der berufsbegleitenden Weiterbildung

Dr. med. Andrea Beuleke und Jens Blechschmidt wurden für ihre Master-Arbeiten mit dem Preis des Fördervereins der Hochschule Neu-Ulm (HNU) ausgezeichnet. Reinhold Unruh, stellvertretender Vorsitzender und HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser überreichten den Preis auf der Akademischen Feierstunde, bei der insgesamt 60 MBA-Absolventen ihre Zeugnisse erhielten. Seit der Einführung berufsbegleitender Weiterbildung an der HNU vor zehn Jahren haben über 500 Absolventen erfolgreich einen der drei MBA-Studiengänge abgeschlossen. Meldung anzeigen

07.07.2010

Prof. Dr. Julia Kormann ist neue Vizepräsidentin der Hochschule Neu-Ulm

Neu-Ulm, 7. Juli 2010. Am Dienstag, 6. Juli 2010, wählte der Hochschulrat der Hochschule Neu-Ulm (HNU) mit großer Mehrheit Prof. Dr. Julia Kormann zur Vizepräsidentin. Gemeinsam mit dem seit März 2010 amtierenden Vizepräsidenten Prof. Dr. Thomas Hänichen, Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser und Kanzler Marcus Dingel gehört sie in den kommenden drei Jahren zur Hochschulleitung. In ihrer Funktion als Vizepräsidentin löst die Professorin für Unternehmenskommunikation Prof. Dr. Rupert Bardens ab. Meldung anzeigen

1 2 »

Kontakt

Theresa Osterholzer Zum Profil

Pressesprecherin
Leitung Marketing & Presse

Theresa.Osterholzer@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2600
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 5 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate