Hochschule Neu-Ulm bekommt Fahrplan für Abschluss der Bauarbeiten und Mängelbeseitigung

Neu-Ulm, 26.11.2008

Neu-Ulm, 26.11.2008. Wegen einer Holzpaneele, die sich von einer Hörsaaldecke löste, Mängeln und noch ausstehender Arbeiten am Gebäude, saßen vergangenen Freitag die Hochschulleitung der HNU und das Staatliche Bauamt Krumbach an einem Tisch. Bei dem Gespräch wurden Maßnahmen zur Mängelbeseitigung und Prioritäten für die Bearbeitung der abschließenden Bauarbeiten festgelegt. Am Montag, 24. November 2008, bezog das Staatliche Bauamt Krumbach ein Büro an der HNU. Darüber hinaus werden Vertreter des Bauamts, der Hochschulleitung, der Ingenieurbüros, Architekten und Bauunternehmen ein Mal pro Woche zusammenkommen, um den Fortgang der Bauarbeiten zu besprechen.

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate