Marketing und Presse der Hochschule Neu-Ulm (HNU)

Die Hochschule Neu-Ulm in den Medien

Hochschule Neu-Ulm: Studierende überzeugen in Startup-Wettbewerb

11.08.2017 - (B4B Schwaben) Die Studierenden entwickelten ein Konzept für ein Programm, das Anleitungen für 3D-LEGO-Modelle zum Nachbauen erstellt. Diese Idee konnte die Jury beim Gründer-Wettbewerb „Startup Weekend Oulu“ in Finnland überzeugen. Meldung anzeigen

Pfiffige Idee bringt Neu-Ulmer Studierende ins Silicon Valley – Erster Platz bei Startup-Wettbewerb

09.08.2017 - (von Ralf Grimminger, ulm-news.de) Ein Dinosaurier aus Lego, ein riesiges Lego-Herz oder eine Sport-Arena aus den bekannten Plastikbausteinen – wer schon immer seinen Lieblingsgegenstand nachbauen wollte, der kann das mit Hilfe einer Idee von Studierenden der Hochschule Neu-Ulm (HNU). Beim Gründer-Wettbewerb „Startup Weekend Oulu“ in Finnland überzeugten sie die Jury mit ihrer Geschäftsidee und belegten den ersten Platz. Meldung anzeigen

Studenten siegen mit pfiffiger Idee

09.08.2017 - (SWR Aktuell) Ein Student und eine Studentin der Hochschule Neu-Ulm haben mit einer neuen Geschäftsidee einen Gründerwettbewerb im finnischen Oulu gewonnen. Meldung anzeigen

Neuer Honorarprofessor an der Hochschule Neu-Ulm

02.08.2017 - (B4B Schwaben) Dr. Gerald Huber, Geschäftsführer der Ratiopharm GmbH, ist durch Prof. Dr. Uta M. Feser, Präsidentin der Hochschule Neu-Ulm (HNU), zum Honorarprofessor berufen worden. Damit würdigt sie seinen Einsatz und seine Verdienste als Lehrbeauftragter an der HNU. Meldung anzeigen

Ein Hauch Silicon Valley an Hochschule

13.07.2017 - (Neu-Ulmer Zeitung) „Design Thinking“ heißt das Zauberwort. Viele große Unternehmen wie Daimler, Allianz oder DHL setzen darauf. Diese Entwicklungsmethode aus dem Silicon Valley, die zum Erfolg von Unternehmen wie Whats-App und Air-BNB beigetragen hat, wird nun auch von mittelständischen Unternehmen in der Ulmer Region erprobt. Meldung anzeigen

Mehr Innovation für die Region

12.07.2017 - (Neu-Ulmer Zeitung) Eine sichere Zukunft. Das ist für viele junge Menschen der Grund ein Studium zu beginnen. Doch auch die Hochschulen in der Region blicken nach vorn: Entwicklungen, Innovationen, Forschung. Das kostet alles viel Geld. Einen Schritt in Richtung Zukunft hat der hochschulübergreifende Verbund „Inno Süd“ gemacht. Darin sind die Uni Ulm und die Fachhochschulen Ulm, Neu-Ulm und Biberach beteiligt. Sie haben beim Bundeswettbewerb „Innovative Hochschule“ mit verschiedenen Projekten te Meldung anzeigen

15 Millionen Euro Förderung für Hochschulen Biberach, Neu-Ulm, Ulm und Universität Ulm

11.07.2017 - (von Ralf Grimminger, ulm-news.de) Der Verbund „InnoSÜD“ der Hochschulen Biberach, Neu-Ulm (HNU), Ulm und der Universität Ulm überzeugte bei der Bund-Länder-Initiative „Innovative Hochschule“. Mit rund 15 Millionen Euro wird der hochschul- und länderübergreifende Verbund für den Ausbau des Wissens- und Technologietransfers gefördert. Ziel ist es, die Region Donau-Iller in den kommenden fünf Jahren zu einer führenden Innovationsregion Europas zu entwickeln Meldung anzeigen

Design Thinking im Mittelstand - Wie das Unternehmen STIEFEL aus Burlafingen mit Digital Natives der HNU die Digitalisierung anpackt

07.07.2017 - (von Ralf Grimminger, ulm-news.de) Wie können interne Fehler und Reklamationen durch digitale Lösungen reduziert werden? Mit der Methode Design Thinking erarbeiteten Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) innerhalb einer Woche Apps, Cockpit-Lösungen und Lernvideos für das Qualitäts- und Wissensmanagement der Fritz Stiefel Industrie-Vertretungen GmbH. Meldung anzeigen

15 Millionen Euro für Biberacher Hochschulverbund

07.07.2017 - (Schwäbische Zeitung) Der von der Hochschule Biberach koordinierte Verbund "Innosüd" der Hochschulen Biberach, Ulm und Neu-Ulm (Hochschule für angewandte Wissenschaften) sowie der Universität Ulm gehört zu den Gewinnern der ersten Auswahlrunde des 2016 neu aufgelegten Programms "Innovative Hochschule". Der Verbund erhält nun jährlich bis zu drei Millionen Euro über einen Förderzeitraum von fünf Jahren (2018 bis 2022). Meldung anzeigen

Praxisprojekt: Hochschule Neu-Ulm kooperiert mit SportBrain

07.07.2017 - (B4B Schwaben) Praxisorientierung wird an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) großgeschrieben: Im ersten gemeinsamen Projekt kooperierte die Hochschule mit der Agentur SportBrain aus Augsburg. Die Studierenden entwickelten Social-Media-Konzepte für die Agentur. Die besten Ideen wurden mit einem Geldpreis prämiert. Meldung anzeigen

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

Kontakt

Theresa Osterholzer Zum Profil

Pressesprecherin
Leitung Marketing & Presse

E-Mail an Theresa Osterholzer
Phone:
0731/9762-2600
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 5 BÜRO

Kontakt

Kristina Dolze Zum Profil

Mitarbeiterin Marketing & Presse

E-Mail an Kristina Dolze
Phone:
0731/9762-2602
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 5 BÜRO

Kontakt

Anna-Lena Kast Zum Profil

Volontärin Marketing & Presse

E-Mail an Anna-Lena Kast
Phone:
0731/9762-2603
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 4 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate