Pressemitteilungen – Archiv 2019

20.12.2019

Studierendeninitiativen der HNU spenden 1.300 Euro an das Aufschnaufhaus

Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) veranstalten jährlich einen Weihnachtsmarkt auf dem Campus, dessen komplette Einnahmen gespendet werden. Dieses Jahr kamen 1.300 Euro zusammen. Die Spende ging an das Aufschnaufhaus in Jungingen.

03.12.2019

Hochschule Neu-Ulm erhält BMWi-Förderung und wird EXIST-Gründerhochschule

Unterstützung für Start-Ups, junge Unternehmer und angehende Entrepreneure: Die Hochschulen Neu-Ulm und Biberach, die Technische Hochschule Ulm und die Universität Ulm stärken zukünftig gemeinsam im Verbund StartupSÜD die unternehmerischen Potentiale regionaler Talente. Ermöglicht wird dies durch Mittel des Bundeswirtschaftsministeriums im Rahmen der Fördermaßnahme EXIST-Potentiale.

20.11.2019

Neu-Ulms Oberbürgermeister Noerenberg wird Ehrensenator der Hochschule Neu-Ulm

Die Hochschule Neu-Ulm (HNU) würdigt die außergewöhnlichen Verdienste um die Hochschule von Gerold Noerenberg, Oberbürgermeister der Stadt Neu-Ulm. So setzt er sich stets für eine gemeinsame, sich gegenseitig verstärkende Entwicklung von Hochschule und Stadt ein. Dafür beruft die Hochschule Noerenberg zum Ehrensenator.

19.11.2019

HNU- Professor ist Zweitplatzierter im bundesweiten Wettbewerb „Professor des Jahres“

Professor Dr. Michael Gutiérrez, Professor für Betriebswirtschaft an der Hochschule Neu-Ulm (HNU), hat beim bundesweiten Wettbewerb „Professor des Jahres 2019“ in der Kategorie Wirtschaftswissenschaften/Jura den zweiten Platz erreicht. Insgesamt waren über 2.100 Professorinnen und Professoren in vier Kategorien nominiert. Der von der UNICUM Stiftung ausgerichtete Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft der Bundesministerien für Bildung und Forschung sowie für Wirtschaft und Energie.

19.11.2019

Dr. Beate Merk ist neue Vorsitzende des Hochschulrats

In seiner konstituierenden Sitzung hat der Hochschulrat der Hochschule Neu-Ulm (HNU) Dr. Beate Merk zur neuen Vorsitzenden gewählt. „Frau Dr. Merk ist seit Gründung der HNU 1994 eng mit der Hochschule verbunden. Wir freuen uns sehr darüber, dass sie die Hochschule zukünftig bei wichtigen Entscheidungen unterstützen wird“, sagt Prof. Dr. Uta M. Feser, HNU-Präsidentin.

13.11.2019

Robert Rockmann schließt seine Dissertation erfolgreich ab

Am 31. Oktober 2019 hat Robert Rockmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Dienstleistungsmanagement (IDLM), seine Dissertationsschrift mit dem Titel „Consumer Health Information Technology: Motivation, Ability, and Opportunity in the Contexts of Older People and Fitness Tracking Technology“ erfolgreich an der Universität Bamberg verteidigt und wurde zum Dr. rer. pol. promoviert.

13.11.2019

Holocaustgedenken: Am Gedenktag an die Reichsprogromnacht ein klares Zeichen gegen Antisemitismus setzen

Der Bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler besuchte mit HNU-Präsidentin Prof. Dr. Uta M. Feser im Rahmen einer Delegationsreise bayerischer Hochschulvertreterinnen und -vertreter die Gedenkstätte Yad Vashem in Jerusalem. Sie gedachten der Opfer der Reichprogramnacht im November 1938.

24.10.2019

IMA & IMUK Exkursion Sommersemester 2019 -Vereinigte Arabische Emirate-

Die Exkursion für das Sommersemester 2019 für den Studiengang IMA der Fakultät IM führte in die Vereinigten Arabischen Emirate, nach Dubai und Abu Dhabi. Über insgesamt 4 Tage in Dubai und einen Tag in Abu Dhabi konnten Einblicke in die lokale Geschäftswelt gewonnen werden, interkulturelle Erfahrungen gemacht werden sowie Forschungsbausteine im Rahmen einer Mobilitätsstudie erarbeitet werden.

17.10.2019

HNU-Studierende kooperierten mit Jungunternehmern aus Kenia

17 Studierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) bearbeiteten mit studentischen Jungunternehmern aus Kenia deren Geschäftsideen. Die Gäste aus Neu-Ulm konnten dabei ihre im Studium erworbenen Business- und Beratungskompetenzen praktisch anwenden.

17.10.2019

Nachhaltigkeitsbegegnungen Ulm/Neu-Ulm im Herbst 2019: Gemeinsame Veranstaltungsreihe von Initiativen in der Region zum Thema Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit kann in vielen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens umgesetzt werden. Wie genau das gelingen kann, damit beschäftigen sich verschiedene Initiativen und Einrichtungen in Ulm, Neu-Ulm und Umgebung. Im Rahmen der „Nachhaltigkeitsbegegnungen Ulm/Neu-Ulm“ zeigen sie im Herbst 2019 Ideen und Lösungsansätze für eine nachhaltige Zukunft: von E-Mobilität über erneuerbare Energien bis hin zu digitalen Lösungen und Transfer aus der Wissenschaft. Interessierte Bürger*innen sind herzlich eingeladen, sich zu informieren und mitzudiskutieren.

11.10.2019

Studierende der HNU und aus dem Oman entwickeln digitale Lösungen für regionales Unternehmen

Wie können Unternehmen die Potenziale der Digitalisierung nutzen? Damit befassten sich in einer Kompaktwoche jeweils zwölf Studierende der HNU und der Partnerhochschule GUtech aus dem Oman.

02.10.2019

Huml fördert das Projekt "CARE REGIO" zur digitalen Pflege mit 500.000 Euro - Bayerns Gesundheits- und Pflegeministerin: Schwaben soll zur bayerischen Leitregion entwickelt werden

In Schwaben soll eine bayerische Leitregion für die digitale Pflege im Freistaat entstehen. Die entsprechende Studie für das Projekt "CARE REGIO" der Hochschulen Kempten, Augsburg und Neu-Ulm sowie der Universität und des Universitätsklinikums Augsburg fördert das bayerische Gesundheits- und Pflegeministerium mit 500.000 Euro.

02.10.2019

Erstsemesterbegrüßung: Mit der Hochschule Neu-Ulm in die Zukunft

Zum Wintersemester 2019/20 begrüßt die Hochschule Neu-Ulm (HNU) 972 neue Studierende. Darunter sind 55 Austauschstudierende aus 17 Ländern – und damit die meisten Austauschstudierenden seit vier Jahren. Insgesamt verzeichnet die HNU nun rund 3.900 Studierende. Zum ersten Mal startet der neue Bachelorstudiengang Game-Produktion und Management.

01.10.2019

Erster Regionaler Ehrenamtskongress an der HNU liefert neue Impulse für Engagierte

Am 20. und 21. September 2019 fand an der Hochschule Neu-Ulm (HNU) der erste Regionale Ehrenamtskongress statt. Rund 100 Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Engagierte und Interessierte erhielten in rund 20 Workshops neue Impulse für ihr Ehrenamt.

18.09.2019

Best Paper Award für Forschung über emotionale Reaktion auf Fitness-Tracker

Robert Rockmann, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Dienstleistungsmanagement der Hochschule Neu-Ulm (HNU), wurde mit dem Best Paper Award für die beste wissenschaftliche Veröffentlichung im Jahr 2018 im Themenfeld „IT in Healthcare“ der Association for Information Systems – der internationalen Vereinigung für Wirtschaftsinformatik – geehrt. Der im Rahmen seiner Dissertation publizierte Artikel untersucht den Einfluss von emotionalen Reaktionen auf die dauerhafte Nutzung von Fitness-Trackern.

13.09.2019

Forschungsprojekt zur Versorgung für Menschen mit erworbener Hirnschädigung in Schwaben

Bezirk Schwaben und Hochschule Neu-Ulm besiegeln Zusammenarbeit

1 2 3 »

Akkreditierungen und Zertifikate