Das Kulturprogramm der HNU

Das Kulturprogramm der HNU bietet vielfältige Aktivitäten an – von Theaterausflügen über Kochkurse bis hin zu Exkursionen. Dieses Programm bringt den Studierenden nicht nur Spaß und tolle Erlebnisse, sondern fördert die kulturelle Kompetenz und die Persönlichkeitsentwicklung. Die Auseinandersetzung mit Kunst und Kultur regt darüber hinaus zu Perspektivenwechsel und Weitblick an und trägt zu interkulturellem Verständnis und Toleranz bei.


Das Kulturprogramm für das Sommersemester 2017:

Download des HNU-Kulturprogramms für das Sommersemester 2017


Aktuelles

Jungkritiker gesucht! Das Theater Ulm sucht Jungkritiker für die Baden Württembergischen Theatertage vom 30.6. - 9.7.2017. Mehr Informationen finden Sie hier (bitte runter scrollen). Manfred Jahnke, Freier Kritiker u.a. für das Theatermagazin DIE DEUTSCHE BÜHNE, übernimmt in Zusammenarbeit mit der Kulturredaktion der Südwest Presse die Betreuung. Die Südwest Presse wird die Kritiken online veröffentlichen. Die Teilnahme am Seminar setzt voraus, dass der Besuch des Workshops am Sonntag, den 2. Juli 2017 möglich ist. Außerdem ist die Teilnahme an gemeinsamen Besprechungen an den Wochentagen im Festivalzeitraum (täglich um 17 Uhr) obligatorisch.

Einladung zur Vernissage: Ausstellungseröffnung "zwischen linien" (Bilder in Acryl, auf Holz und auf Leinwand von Anne Öfele) in der Pfuhler Kunstzone (Adlerstr. 6, 89233 Pfuhl), am 27.5.2017, 19.00 Uhr.


Kunstwettbewerb "Leidenschaft hat viele Gesichter!"

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der Hochschule Neu-Ulm (i.S.d Art.17 Abs. 1 BayHSchG), mit  Ausnahme der Mitglieder des Teams zur Umsetzung des Kulturprogramms. Digitale Beiträge (z.B. Fotos) sind unter Angabe des Absenders sowie einer kurzen Erklärung in maximal fünf Sätzen per E-Mail an kunstwettbewerb@hs-neu-ulm.de einzusenden. Originalzeichnungen, -gemälde etc. können bei Christoph Giebeler (ZWEI 28) oder Sibylle Brunner (ZWEI 29) persönlich abgegeben werden. Alle Teilnehmer/-innen können max. je drei Kunstwerke einreichen.


EINSENDESCHLUSS:
Sonntag, 14. Mai 2017
Alle Teilnehmenden erklären mit der Einreichung der Kunstwerke, dass sie mit der Veröffentlichung der digitalen Beiträge im Intranet der Hochschule Neu-Ulm, in einem digitalen Fotoalbum sowie ggf. in der Semesterausstellung im Foyer der HNU einverstanden sind. Weiterhin versichern alle Teilnehmenden, dass sie Inhaber der Urheberrechte an den eingereichten Werken sind und Rechte Dritter – insbesondere das Recht am eigenen Bild – nicht verletzt werden. Sollten Urheberrechte Dritter berührt sein, versichern die Teilnehmenden, dass sie über ein Nutzungsrecht verfügen, das die Teilnahme mit dem Werk am Preisausschreiben und vorstehend genannten Veröffentlichungen ermöglicht. Eine Jury bestehend aus den Mitgliedern des Teams »HNU-Kulturprogramm Sommersemester 2017« wählt aus allen rechtzeitig eingegangenen Beiträgen die Sieger aus.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

SIEGEREHRUNG:
Dienstag, 30. Mai 2017 I 13 Uhr I HNU-Mensa

PREISE:
1. Platz: Städtetrip für zwei Personen von Jochen Schweizer
2. Platz: Polaroid Sofortbildkamera mit Schutzhülle und Fotopapier
3. Platz: Gutschein in Höhe von 50 Euro für das Tanivera in Ulm
4.-10. Platz: Kinogutschein für das Dietrich Theater Neu-Ulm im Wert von 10 Euro

Kultur zum Mitmachen
  • HNU-Band – Kontakt und Anmeldung: Prof. Dr. Claudia Kocian
  • HNU-Jazzcombo – Kontakt und Anmeldung: Prof. Dr. Claudia Kocian
  • HNU-Schauspiel – Kontakt und Anmeldung: Prof. Dr. Sibylle Brunner
Ihre Unterstützung im Organisationsteam ist willkommen!

Wir bieten:

  • freie Entfaltung der Kreativität
  • Erwerb von Softskills wie Organisationstalent, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Flexibilität und Kommunikationsstärke
  • Erfolgserlebnisse

Kontakt: Frau Prof. Dr. Brunner

Es war einmal... ein Rückblick

Kontakt

Prof. Dr. Sibylle Brunner

kulturprogramm@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-1404
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 29 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate