Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende (PBS) Ulm

Bei Lernschwierigkeiten, Prüfungsängsten und persönlichen Problemen bietet die Psychosoziale Beratungsstelle des Studierendenwerkes Ulm den Studierenden der Hochschule Neu-Ulm Unterstützung an.

Ein kompetentes Team berät Studierende in Form von Einzelberatungen, Gruppen oder Kursangeboten und gibt Hilfestellung bei persönlichen oder studienbedingten Problemen. Die Beratung steht allen Studierenden der Hochschulen, die vom Studierendenwerk Ulm betreut werden, zur Verfügung. Dies schließt die Hochschulen Ulm, Neu-Ulm, Biberach, Schwäbisch Gmünd und Aalen mit ein. Es dürfen sich außerdem auch Kommilitonen, Dozenten oder Angehörige von Studierenden Rat holen, wenn es um den Studierendenden geht.

Die Beratung ist kostenlos und erfolgt nur nach Terminvergabe über das Sekretariat.

Der Inhalt der Beratungsgespräche und alle persönlichen Daten und Angaben werden vertraulich behandelt und unterliegen der Schweigepflicht.
Neben der Möglichkeit einer Einzelberatung findet auch ein semesterbegleitendes Kursprogramm statt. Das aktuelle Kursprogramm entnehmen sie bitte der Homepage der PBS.

Die Beratung findet auf Wunsch auch auf Englisch statt. Bitte bei der Anmeldung angeben.

Kontakt

Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende

E-Mail an Psychosoziale Beratungsstelle für Studierende
Phone:
0731/50-23811
Büro:

Kontakt

Psychosoziale Beratungsstelle
Manfred-Börner-Str.  5
89081 Ulm
Sekretariat: Yvonne Zeuch
Phone +49(0)731-50-23811

Öffnungszeiten
Mo-Fr 8.00 bis 11.00 Uhr

Akkreditierungen und Zertifikate