Controlling

Wir sind zuständig für die Budgetierung und die damit verbundene Informationspflicht. Aktuell befasst sich der Bereich Controlling mit der Entwicklung, Pflege und Koordination eines Berichtswesens und dem Aufbau und der Weiterentwicklung eines geeigneten Informationssystems.

Aufgabenbereiche

Das Controlling der Hochschule Neu-Ulm ist ein eigenes Referat in der Abteilung Finanzen. Eine der Hauptaufgaben (gem. dem Bay. Hochschulgesetz) ist die Führung einer Kostenrechnung. Diese ist als Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung eingerichtet und bedarf einer ständigen Pflege.

Eine weitere Hauptaufgabe ist das sich im Moment noch im Aufbau befindliche aussagefähige Berichtswesen, welches u.a. auf der Kostenrechnung aufsetzt. Je nach Berichtsempfänger (Hochschulleitung, Referate, Kostenstellen, Projektleiter) werden entsprechende Berichte erstellt. Die HNU ist Pilothochschule in der bayernweiten Arbeitsgruppe "Finanzcontrolling", welche ein standardisiertes Reporting im Datawarehouse "CEUS lokal" entwickelt.

Eine Budgetierung findet jährlich statt, in der der Mittelbedarf der einzelnen Kostenstellen ermittelt wird und die vorhandenen Mittel entsprechend verteilt werden.

weitere Aufgaben

  • zusätzlich anfallende adhoc-Abfragen/-Auswertungen von Hochschulleitung, Referaten und Projektleitern
  • Quartals-/ Jahres-Hochschulfinanzstatistik
  • Trennungsrechnung

Kontakt

Philip Schuster Zum Profil

Stellvertretende Leitung Controlling

E-Mail an Philip Schuster
Phone:
0731/9762-2471
Büro:
Edisonallee 5,EINS, 7 EDISON 5

Akkreditierungen und Zertifikate