Thomas Schulz

Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Institut für Dienstleistungsmanagement

Fakultät
Informationsmanagement
Adresse
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm

FleBüDi: Flexible Bündelung Heterogener Dienstleistungen

Die fortschreitende Digitalisierung verändert die Form der Leistungserbringung in zahlreichen Branchen (z.B. Mobilität, Gesundheit). Das Projekt FleBüDi verfolgt das Ziel, Dienstleistungsunternehmen bei der Erstellung von kundeninduzierten und individualisierten Dienstleistungsbündeln in Netzwerkorganisationen zu unterstützen.

Die Hochschule Neu-Ulm unterstützt das Vorhaben durch die Untersuchung von technischen und betriebswirtschaftlichen Fragestellungen (IT-basierte Komposition/Koordination, Beschreibung von Dienstleistungen, Bedarfsanalyse von Verbrauchern, Analyse von Geschäftsmodellen, etc.).

» Weiterführende Informationen zu FleBüDi


Publikationen

Wiedemann, Anna and Schulz, Thomas (2017) Key Capabilities of DevOps Teams and their Influence on Software Process Innovation: A Resource-Based View. In: Proceedings of the American Conference on Information Systems (AMCIS), Boston.

Schulz, Thomas and Rockmann, Robert and Weeger, Andy (2016) Service Composition in Networks – Towards a Typology of Intermediaries. In: Proceedings of the Americas Conference on Information Systems (AMCIS), San Diego.

Akkreditierungen und Zertifikate