Verbundstudium

Duales Studium nach dem Ulmer Modell

Das Verbundstudium wird gemeinsam von den Hochschulen Ulm und Neu-Ulm angeboten. Es verknüpft ein Hochschulstudium mit einer fachlich passenden Berufsausbildung.
Das Verbundstudium kann für folgende Studiengänge mit der Ausbildung zur Industriemechanikerin/zum Industriemechaniker absolviert werden:

Zwischen den Unternehmen als Ausbildungsbetrieb und den Studierenden wird ein Ausbildungsvertrag geschlossen. Die Ausbildungsplätze werden von den Unternehmen direkt beworben und die Betriebe wählen die Auszubildenden aus.

Die Zulassung zum gewählten Studiengang im Rahmen des regulären Zulassungsverfahrens erfolgt an der Hochschule Neu-Ulm. Sofern Sie ein Verbundstudium im o.g. Studiengang aufnehmen möchten, fügen Sie bitte den erforderlichen Unterlagen für den Zulassungsantrag auch eine Kopie des Ausbildungsvertrages mit dem Unternehmen, bei dem Sie die Ausbildung absolvieren werden, bei. Die Bewerbung für den Studiengang erfolgt ebenfalls über das Online-Portal der Hochschule Neu-Ulm. Wählen Sie dabei den entsprechenden Verbundstudiengang (Wirtschaftsingenieurwesen Verbundstudium bzw. Wirtschaftsingenieur / Logistik -Verbundstudium) aus.

Zum Bewerber-Portal

Ansprechpartner

Inhaltliche Fragen
Prof. Dr. Oliver Grieble
+49(0)731-9762-1528
vertiefte-praxis@hs-neu-ulm.de

 

Administrative Fragen
Peter Marquetand
+49(0)731-9762-2003
vertiefte-praxis@hs-neu-ulm.de

Akkreditierungen und Zertifikate