Study and Work International

Eine extra Portion Praxiserfahrung im Ausland?

Im dualen Studienmodell Study and Work international haben Sie die Möglichkeit, einen großen Teil der Praxiszeit im Ausland zu verbringen. Bedeutet konkret: Von den mindestens 150 vorgeschriebenen Praxistagen müssen in diesem Modell mindestens 100 Tage im Ausland stattfinden: für noch mehr praktische Erfahrung in Fach- und Führungsaufgaben, noch mehr Einblicke in ausländische Unternehmen und noch mehr internationale Kompetenzen.
 
Ansprechpartner und mehr Informationen: Peter Marquetand

Akkreditierungen und Zertifikate