Hochschulbibliothek Neu-Ulm

Open Access

Open Access steht für den unbeschränkten Zugang zu wissenschaftlichen Informationen im Internet.

Open Access Policy der Hochschule Neu-Ulm

In der Open Access Policy empfiehlt die Hochschulleitung den publizierenden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Hochschule Neu-Ulm, ihre Forschungsergebnisse im Sinne des Open-Access-Gedankens zu veröffentlichen:

  • Ziel ist die Zweitveröffentlichung der Verlagsversion auf E-Prints, der Publikationsdatenbank der Hochschule. Dies sollte zeitgleich, maximal aber mit einem Embargo von sechs Monaten nach Verlagsveröffentlichung möglich sein.
  • Weiterhin wird empfohlen, die wissenschaftlichen Ergebnisse in begutachteten Open Access-Zeitschriften in englischer Sprache zu veröffentlichen.

 Für weitere Fragen zur Open Access Policy und zum Open Access Fonds der Hochschule wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Elmar Buchner

ORCID: eine Identifikationsnummer für all Ihre Publikationen

Die ORCID („Open Researcher and Contributor ID“) ist ein eindeutiger, alphanumerischer Identifikator für Autoren wissenschaftlicher Publikationen. Durch sie kann man eine Person einer wissenschaftlichen Publikation fehlerfrei zuordnen: Schreibvarianten, Namensänderungen und Personen gleichen Namens stellen kein Problem mehr dar.

Die Non-Profit-Organisation „Open Researcher Contributor Identification Initiative“ will die sechzehnstellige ORCID zum zukunftsfähigen De-facto-Standard für die Autorenidentifikation wissenschaftlicher Publikationen entwickeln. Und schon jetzt wird die Identifikation per ORCID bei mehreren wissenschaftlichen Fachverlagen vorausgesetzt, unter anderem bei Wiley und dem IEEE.

Sie können Ihre ORCID online kostenfrei beantragen und ein Autorenprofil mit allen bisherigen Publikationsdaten einrichten. 

Weitere Informationen zu Open Access

Kontakt

Barbara Mäule-Müller Zum Profil

Leitung Bibliothek

E-Mail an Barbara Mäule-Müller
Phone:
0731/9762-2700
Büro:
Hauptgebäude,NULL, 6

Akkreditierungen und Zertifikate