HNU | Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen – Studienaufbau

Regelstudienzeit

sieben Semester, davon sechs theoretische und ein praktisches

Praxissemester

5. Semester

Internationalität

englischsprachige Lehrveranstaltungen, Englisch und ggf. eine weitere Fremdsprache, Vermittlung interkultureller Kompetenzen, Auslandssemester oder -praktikum

Unterrichtssprachen

Deutsch und teilweise Englisch

Betreuung

ab dem ersten Tag Coaching durch Professorinnen und Professoren

Studienart

Vollzeit

Studienbeginn

Sommer- und Wintersemester

Zulassungsvoraussetzung

Fachhochschulreife, Abitur oder sonstige Hochschulzugangsberechtigung und ein technisches Vorpraktikum in einem metall- oder holzverarbeitenden Unternehmen mit folgenden Grundbearbeitungsarten: Bohren, Fräsen, Sägen, Feilen, Drehen, Schleifen

Bachelorarbeit

eine Problemstellung – in der Regel aus der Unternehmenspraxis – wird mit wissenschaftlichen Methoden analysiert und es werden Lösungsvorschläge erarbeitet

Abschluss

Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Der Studiengang wird in Kooperation mit der Hochschule Ulm angeboten. Die HNU deckt das wirtschaftswissenschaftliche, rechtliche und sprachliche Fächerspektrum ab; die Hochschule Ulm bietet die naturwissenschaftlich-technischen und ingenieurwissenschaftlichen Fächer an.

Ansprechpartner

Professor Dr.
Marlon Füller Zum Profil

Studiengangleiter Wirtschaftsingenieurwesen
Leiter des Instituts für Agile Produkt- und Systementwicklung

marlon.fueller@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-1438
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 20 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate