Professor Patricia Franzreb

Leitung Kompetenzzentrum Media & User Experience
Stellvertretende Frauenbeauftragte der Fakultät Informationsmanagement

Fakultät
Informationsmanagement
Adresse
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland

›››

Creative Methods Card Set

2018 entwickelte Prof. Patricia Franzreb mit Unterstützung von Prof. Danny Franzreb das Creative Methods Card Set. Es umfaßt 64 human-centered Design Methoden für die Entwicklung innovativer neuer sowie für die Digitalisierung oder Optimierung bereits bestehender Produkte, Prozesse oder Services. Über 1 Jahr lang wurden mehr als 100 Methoden aus den Bereichen Design Thinking und User Experience Design in Lehre und Agenturalltag getestet und schließlich die hilfreichsten Methoden in einem Kartenset zusammengefaßt. 

Neben dem Inhalt können auch Haptik und Optik glänzen: liebevoll auf Multiloft Papier gedruckt, mit UV-Lack veredelt, erleichtert das Kartenset kreative Prozesse, Workshops, Produktentwicklung, Testings uvm. Für unsere Studierenden ist das Kartenset seit Oktober über unsere Bibliothek oder direkt über Prof. Patricia Franzreb zur Ausleihe erhältlich.

In Kürze kann das Creative Methods Card Set auch käuflich über unsere Hochschule erworben werden. Bestellen Sie gerne hier ihr Exemplar vor: patricia.franzreb@hs-neu-ulm.de

Lehrschwerpunkte

Medien und Gestaltung

Gestaltung bedeutet immer auch Kommunikation. Ein einheitliches Kommunikationsziel zu entwickeln und konsequent in unterschiedlichen Medien umzusetzen, ist Ziel eines Gestalters.
Im praktischen Teil der Grundlagen der Gestaltung werden die Grundlagen der Farbtheorie, der Typografie, der Raumkomposition, der Proportionen, die Wahrnehmungsprinzipien und schließlich die Unterschiede der Datenaufbereitung für digitale und analoge Medien vermittelt. Anhand aktueller Gestaltungstrends und vieler praktischer Übungen entwickeln Studierende ein Gespür für Ästhetik und lernen die Grundlagen computergestützten Gestaltens vom erstens Skribbeln bis zur Produktion.

Zu guter Gestaltung gehört neben dem Handwerk und einem gewissen Sinn für Ästhetik vor allem auch die Fähigkeit durch eine saubere Analyse die Kernbotschaft eines Auftraggebers herauszuarbeiten, eine Mission zu entwickeln, die Kunden begeistert und den Auftraggeber nachhaltig in seiner Kommunikation unterstützt. Im Fach Mediendesign I liegt der Fokus auf Konzeption, Layout und Umsetzung eines Corporate Designs, einer Image- oder Produktkampagne und der Webseite für einen konkreten Kunden.

Das UX Projekt ist ein praxisorientiertes Projekt, in dem Studierende in kleinen Gruppen für Kooperations-Partner aus der Wirtschaft individuelle Produkte, Services oder Prozesse entwickeln oder optimieren. Es werden bewährte Human-Centered Design Methoden aus Design Thinking und User Experience Prozessen vermittelt und angewendet, um einen möglichst hohen Mehrwert für die späteren Nutzer zu generieren. Nach dem Kundenbriefing folgen iterativ die Understand-, Define-, Prototype- und Testingphasen bis zur finalen Kundenpräsentation. 

Im Wahlpflichtfach Info Design werden innovative Visualisierungsmöglichkeiten aufgezeigt und angewendet. Die aufgearbeiteten Informationen werden am Ende des Semesters in Form eines Printmediums, als Film oder digitale Anwendung präsentiert.

Lehrveranstaltungen
  • Web Project (engl.)
  • UX Project (engl.)
  • Grundlagen der Gestaltung
  • Mediendesign 1
  • Info Design (WPF)
Vita
  • User Experience und Design Thinking Coach und Mentorin
  • Seit 2014 Leitung des Kompetenzzentrums Media- und User Experience der Hochschule Neu-Ulm
  • Seit 2012 Professorin für Gestaltung und User Experience an der Hochschule Neu-Ulm (HNU)
  • 2012 Lehrauftrag für Grundlagen der Gestaltung an der Hochschule Neu-Ulm (HNU)
  • 2010 Gründung der Agentur Bureau Franzreb GmbH
  • 2009 bis 2010 Art Director bei Taobot GmbH Agentur für Interaktives Design & Digitale Markenführung, Frankfurt
  • 2006 bis 2008 Art Director und Unit-Leitung bei Martin et Karczinski, Agentur für Corporate Identity, Design und Markenberatung, München
  • 2006 Barcelona (Freelancer für Ideenhaus, JvM, u.v.m.)
  • 2003 bis 2006 Art Director (Massmann, Neußer Werbeagentur, München)
  • 2002 Diplom zur Kommunikationsdesignerin Hochschule Würzburg-Schweinfurt, Fakultät Gestaltung
  • 2000 Auslandssemester in Chile, Studium Grafik Design am ARCOS Instituto de Arte y Communicaçion Santiago de Chile
  • Studium Kommunikationsdesign Fachhochschule für Gestaltung, Würzburg-Schweinfurt
Auszeichnungen
  • 3x IF Communication Design Award
  • 3x red dot Award
  • Adam Award – Gold
  • 2x DDC Award
  • 2x good Design Award
  • ddc Nominierung
  • Jahrbuch der Werbung
Publikationen

Franzreb, Patricia (2018), Get Creative. Be Innovative. Creative Methods Card Set, Creative Toolkit

Franzreb, D. and Franzreb, P. (2016) Designing With Human Centered Usability Standards.UX Booth.

Franzreb, D. and Franzreb, P. (2016) Setting Standards for Usability Testing. UX Booth.

Franzreb, D. and Franzreb, P. (2012) Arial Ade. Page Magazin.

Franzreb, Patricia (2006) Illustrationen. vorn Magazin.

Ausstellungen, Messen und Konferenzen

Talks und Konferenzen:

UXC – User Experience Conference2, Neu-Ulm 2018, "User Experience im Raum – Virtual, Augmented and Crossed Realities"

Innolution Valley, Ludwigsburg 2017, "Design Thinking Praxis Workshop"

UXC – User Experience Conference1, Neu-Ulm 2016, "User Experience"

Ausstellungen:

Digitale Dauerausstellung: https://showcase.hs-neu-ulm.de/

Unnützes Wissen über unsere HNU – Ausstellung und Broschüre zur gleichnamigen Umfrage im Wahlpflichtfach Infodesign, Neu-Ulm 2017

Unnützes Wissen über unsere HNU – Ausstellung und Broschüre zur gleichnamigen Umfrage im Wahlpflichtfach Infodesign, Neu-Ulm 2016

Heimat – Ausstellung des Wahlpflichtfaches Infodesign, Neu-Ulm 2015

Occhio Messestand, light and building Frankfurt 2008

Occhio Messestand, euroluce Mailand 2007

Kommod – Kombinierbare Mode, Würzburg 2002

Designvergnügen, Würzburg 2001

Akkreditierungen und Zertifikate