Professor Dr. Oliver Grieble

Studiengangleiter Wirtschaftsinformatik
Koordinator „Duales Studium“
Leiter des Instituts für Agile Produkt- und Systementwicklung

Fakultät
Informationsmanagement
Adresse
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland
Lehrveranstaltungen

Aktuell:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre [WIF1]
  • Geschäftsprozessmanagement [WIF4]
  • Business Process Management (engl.) [IMUK5]
  • Fortgeschrittenes/Agiles Projektmanagement mit Scrum [WPF]
  • International IT Project Management (engl.) [MAM4]
  • Studium als Projekt [WIF1]

Bisher:

  • Information Management (engl.) [IMUK6]
  • Seminar zur Wirtschaftsinformatik [WIF5]
  • Spezielle Betriebswirtschaftslehre [IMUK2]
  • IT-Management [BW2]
Themenschwerpunkte
  • Wirtschaftsinformatik
  • Informationsmanagement/IT-Management
  • E-Business/E-Commerce
  • Projektmanagement
  • Agiles Projektmanagement
  •    "Certified ScrumMaster (CSM)"
  •    "Certified Scrum Product Owner (CSPO)"
  • Entrepreneurship
Vita
  • Neu-Ulm University of Applied Sciences, Professor of Information Management
  • Tirendo Deutschland GmbH, Founder and Managing Director
  • Tirendo Holding GmbH, Founder and Managing Director
  • 1-2-3.tv GmbH, Head of IT (CIO)
    'CIO des Jahres 2010' (Nominee)
  • Biberach University of Applied Sciences, Economics Department, Visiting Lecturer: Introduction to SAP ERP/ECC (SAP R/3)
  • Baden-Wuerttemberg Cooperative State University Karlsruhe, Information Systems Department, Visiting Lecturer: Business Process Management
  • Saarland University, Information Systems Department, Ph.D. student, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer, Institute for Information Systems (IWi) at the German Research Center for Artificial Intelligence (DFKI), Saarland University
  • IDS Prof. Scheer AG, Wallisellen, Switzerland, Business Consultant SAP, E-Commerce
  • University of Konstanz, Economics Department, Dipl.-V.W. (Information Management and Public Administration)
Publikationen

Volltext abrufen Volltext-Link (bei vorhandener Campuslizenz oder open access)
Position in Bibliothek Standort + Verfügbarkeit in der Bibliothek

Besser, R. and Grieble, O. (2016) Kartenheft Agiles Projektmanagement. Besser-wie-gut, Bremen. ISBN 978-3-939269-71-7

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Klein, R. (2005) Modellbasiertes Dienstleistungsmanagement. In: Service Engineering – Entwicklung und Gestaltung innovativer Dienstleistungen (eds. Bullinger, H.-J.; Scheer, A.-W.). Springer Verlag, Berlin, pp. 19-51. Position in BibliothekVolltext abrufen

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Klein, R. (2004) Model-based Service Engineering. In: Conference Proceedings of 5th Liechtenstein Symposium on Business Information Science (eds. Geberl, S.; Weinmann, S.; Wiesner, D.). eds. Geberl, S.; Weinmann, S.; Wiesner, D., Liechtenstein University of Applied Sciences, pp. 17-33.

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Klein, R. (2004) Produktmodelle für ganzheitliche Problemlösungen – eine Methodik zur integrierten Darstellung von Sach- und Dienstleistungen. In: Betriebliche Tertiarisierung – Der ganzheitliche Wandel vom Produktionsbetrieb zum dienstleistenden Problemlöser (ed. Luczak, H.). DUV, Wiesbaden.

Grieble, O. (2004) Modellgestütztes Dienstleistungsbenchmarking – Methode, Implementierung, Anwendung. Eul, Lohmar. Position in Bibliothek

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Zang, S. (2003) Collaborative Business Management. In: E-Collaboration – Prozessoptimierung in der Wertschöpfungskette (ed. Kersten, W.). DUV, Wiesbaden, pp. 29-57. Position in Bibliothek

Grieble, O. (2003) Dienstleistungs-Benchmarking – Fragen an die Forschung. In: Service Werkstatt – Service entwickeln – Service gestalten. Veröffentlichung der Fachhochschule Köln, (International School of Design), Köln, pp. 37-39.

Grieble, O. (2003) Prozessorientiertes Vorgehensmodell für das Benchmarking von Dienstlleistungen. In: Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik. Ed. Scheer A.W., Saarbrücken. Volltext abrufen

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Klein, R. (2002) Modellbasiertes Dienstleistungsmanagement. In: Service Engineering – Entwicklung und Gestaltung innovativer Dienstleistungen (eds. Bullinger, H.-J.; Scheer, A.-W.). Springer Verlag, Berlin et al., pp. 19-49.

Grieble, O. (2002) Service Engineering – Entwicklung und Gestaltung innovativer Dienstleistungen. Springer (eds. Bullinger, H.-J.; Scheer, A.-W.), Berlin et al. 2002 (Schriftleitung des Herausgeberbands). Position in Bibliothek

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Hans, S. and Zang, S. (2002) Geschäftsprozessmanagement – The 2nd wave. IM Information Management & Consulting 17. pp. 9-15.

Grieble, O. and Klein, R. and Scheer, A.-W. (2002) Modellbasiertes Dienstleistungsmanagement. Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik (171). pp. 19-49. Position in Bibliothek

Scheer, A.-W. and Grieble, O. and Klein, R. (2002) Produkt- und Prozessmodellierung. Industrie Management, Zeitschrift für industrielle Geschäftsprozesse 18 (1). pp. 26-30.

Grieble, O. and Hoffmann, M. and Schneider, K. (2002) Application Service Providing (ASP) – Entwicklung einer E-Business-Dienstleistung. In: Vom Kunden zur Dienstleistung – Fallstudien zur kundenorientierten Dienstleistungsentwicklung in deutschen Unternehmen (eds. Bullinger, H. J.; Scheer, A.-W.; Zahn, E.). Fraunhofer-IRB, Stuttgart, pp. 58-61.

Grieble, O. and Schneider, K. and Schmidt, H.-J. (2002) Modern und Bürgernah – Dienstleistungsentwicklung in der Kommunalverwaltung. In: Vom Kunden zur Dienstleistung – Fallstudien zur kundenorientierten Dienstleistungsentwicklung in deutschen Unternehmen (eds. Bullinger, H. J.; Scheer, A.-W.; Zahn, E.). Fraunhofer-IRB, pp. 49-51.

Grieble, O. (2001) IT-gestütztes Benchmarking auf der Basis standardisierter Produktkataloge. In: Kongressdokumentation Moderner Staat 2001 – 5. Fachmesse und Kongress für Leistungsfähigkeit in der öffentlichen Verwaltung. Reed Exhibition Companies, Berlin, pp. 149-151.

Grieble, O. and Hans, S. (2001) Vorgehensmodell zum Benchmarking entwickelt. VOP 23 (11). pp. 20-22.

Markus, U. and Grieble, O. (2001) Dienstleistungsmodellierung. In: Service – ein Produkt. Veröffentlichung der Fachhochschule Köln, (International School of Design), Köln, pp. 50-55.

Brumby, L. and Grieble, O. and Hans, S. and Pässler, K. and Spiegel, T. (2001) Vorgehensmodell für das Benchmarking von Dienstleistungen. DIN PAS Nr. 1014.

Grieble, O. and Scheer, A.-W. (2000) Grundlagen des Benchmarkings öffentlicher Dienstleistungen. Veröffentlichungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik (166).

Grieble, O. and Breitling, M. and Behrens, H. (2000) Grundsätze und Entwicklungsbegleitende Normung für das Benchmarking öffentlicher Dienstleistungen. DIN-Mitteilungen. pp. 12-15.

Grieble, O. (2000) Das Projekt BENEFIT – Benchmarkingmethoden und -verfahren. Stadt und Gemeinde interaktiv 55 (5). pp. 173-174.

Breitling, M. and Grieble, O. (2000) Grundsätze und Standards für Leistungsvergleiche. VOP 21 (3). pp. 23-26.

Unternehmen für Hochschule dual / Studium mit vertiefter Praxis
  • Müller Großhandels Ltd. & Co. KG, Ulm-Jungingen
  • Reiff GmbH, Reutlingen
  • Missing Link Electronics, San Jose, CA/Neu-Ulm
  • Etc.
Aktuelle Themen für Bachelorarbeiten
  • Die Rolle von Geschäftsprozessen in Scrum
  • Prozess- und Workflow-Automatisierung mit SAP (mit ARIS for SAP)
  • Implementierung von Geschäftsprozesse in SAP ERP
  • Einsatzszenarien für Process Maps
  • Div. Themen im Bereich "Agiles Projektmanagement und Scrum"
  • Werte-basierte Analyse von Scrum
  • Agiles Projekt-Controlling
  • Der "System"-Begriff in (Betriebs-)Wirtschaft und IT - eine systemtheoretische Analyse
  • Der "Service"-Begriff im IT-Management/in der Wirtschaftsinformatik (ITIL, SOA, Cloud, Web Services etc.)
  • Business Process Management-Systeme - State-of-the-Art und (beispielhafte) Praktische Umsetzung
  • Weitere Themen nach Rücksprache

 

 

Software-Tools für "Scrum"
Sonstiges
  • HNU-Preis der Lehre für innovative Lehre 2016 [Link...]
  • Mitglied des Programmkomitees „IT-Governance und Strategisches Informationsmanagement“ im Öffentlichen Sektor“ (SIMÖS) - GI-Jahrestagung – Informatik 2015 in Cottbus [Link...]

Sprechstunde

Nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail oder Telefon

Akkreditierungen und Zertifikate