Professor Dr. Olaf Jacob

Dekan der Fakultät Informationsmanagement
Studiengangleiter Master of Business Intelligence and Business Analytics
Leitung Kompetenzzentrum Data Science & Business Analytics

Fakultät
Informationsmanagement
Adresse
Hochschule Neu-Ulm
Wileystraße 1
89231 Neu-Ulm
Deutschland
Lehrveranstaltungen
  • ERP-Systeme
  • Seminar Informationsmanagement
  • Einführung in die Datenverarbeitung
Forschungsschwerpunkte
  • Geschäftsprozessmanagement
  • IT-Strategien
  • ERP/BI
Aktuelle Forschungsprojekte
  • Operationalisierung des Nutzens von BI-Systemen für mittelständische Unternehmen
  • ERP-Value: Optimierung des Einsatzes von ERP-Systemen für Unternehmen
Erfahrungshintergrund
  • Langjährige Erfahrung als Unternehmensberater im Bereich Geschäftsprozessmanagement, ERP-Systeme, BI und IT-Management
  • Projektmanager bei BASF im Bereich Ablauforganisation für die europaweite Standardisierung von Prozessen im Zuge der konzernweiten Einführung von SAP
Vita
  • Systemanalytiker im Bereich Bürokommunikation/Personal Computing am
    Rechenzentrum der Hochschule St. Gallen.
    Dozent für Wirtschaftsinformatik an der Hochschule St. Gallen.
    Unternehmensberater bei der IMG St. Gallen
    Datenmanager/Organisator im Bereich Ablauforganisation bei BASF
  • Seit 1994 Professur für Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Neu-Ulm
Publikationen
  • Unternehmensinterne Datenbanken: Grundlagen und Nutzungsmöglichkeiten im Rahmen betrieblicher Entscheidungen, in: WISU – Das Wirtschaftsstudium 17 (1988) 8, S. 474ff.
  • Konzept eines Bürovorgangssystems auf Basis eines Bulletin-Board-Systems und seine Integration mit PC-Endbenutzerwerkzeugen, in: Angewandte Informatik 30 (1988) 10, S. 435ff.
  • Das Anforderungsprofil an den Software-Engineer, in: Oesterle, H. (Hrsg.), Anleitung zu einer praxisorientierten Software-Entwicklungsumgebung, Bd.1: Erfolgsfaktoren werkzeugunterstützter Software-Entwicklung, AIT-Verlag, Hallbergmoos 1988
  • Externe Online-Datenbanken: Grundlagen und Nutzungsmöglichkeiten im Rahmen betrieblicher Entscheidungsprozesse, in: WISU – Das Wirtschaftsstudium 17 (1988) 12, S. 675ff.
  • Aufgabenintegrierte Büroinformationssysteme – Allgemeines Datenmodell und Probleme der Realisierung, Physica-Verlag, Heidelberg 1989
  • HSGnet Service Funktionen – Computergestützte Informations- und Kommunika¬tions¬dienste an der Hochschule St. Gallen, in: Dubs, R., Hangartner, Y., Nydegger, A. (Hrsg.), Der Kanton St. Gallen und seine Hochschule, Beiträge zur Eröffnung des Bibliotheksbaus, BuchsDruck?, St. Gallen 1989 (zus. mit L. Nastansky)
  • Informationssystemmanagement im Mittelbetrieb, in: Angewandte Informatik 33 (1991) 5, S. 431ff.
  • Europaweite Standardisierung der Geschäftsprozesse mit Hilfe von Standard¬soft¬ware, in: Brenner, W., Keller, G. (Hrsg.), Business Reengineering mit Stand¬ard¬software, Campus, Frankfurt/New York 1995 (zus. mit W. Sändker)
  • SAP R/3 im Mittelstand – Grundlagen, Nutzen und Praxisberichte zum branchen¬gerechten Einsatz, Vieweg, Braunschweig/Wiesbaden 1998 (zus. mit H.-J. Uhink)
  • Multimediale Lernsoftware "DV-Grundlagenwissen für Betriebswirte", in: Kopp, H., Michl, W. (Hrsg.), Neue Medien in der Lehre, Luchterhand, Berlin 1999
  • E-Government, in: Kreyer, Volker (Hrsg.), Handbuch Politisches Marketing – Impulse und Strategien für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, Nomos, Baden-Baden 2004 (zus. mit R. Johannsen)

Sprechstunde

Montag, ab 13.30 Uhr

Nur nach vorheriger Vereinbarung per E-Mail oder Telefon

Akkreditierungen und Zertifikate