Das International Office der Hochschule Neu-Ulm

Fulbright-Stipendien

Hochattraktive Stipendien für Studienaufenthalte an amerikanischen Universitäten

Mit einem Stipendium der Fulbright-Kommission können Sie eine einmalige Zeit an einer amerikanischen Universität verbringen. Als Fulbright-Stipendiat genießen Sie ein hohes Ansehen und profitieren von attraktiven Leistungen.

Jahresstipendien

Erfolgreiche Bewerber des Studienstipendien-Programms sind als Vollzeit-Studierende für vier bis neun Monate in einer Graduate School an einer US-amerikanischen Hochschule eingeschrieben und führen ein Masterstudium durch.

Wesentliche Stipendienleistungen:

  • Stipendium von bis zu $ 3.800 pro Studienmonat
  • Transatlantische Reisekosten
  • Kranken-/Unfallversicherung
  • Gebührenfreie Visabeantragung

Zielgruppe:

Studierende und Absolventen/innen aller Fächer, die ein oder zwei Semester an der Graduate School einer US-Hochschule studieren möchten. Auswahlkriterien sind, neben guten fachlichen Leistungen, gesellschaftliches Engagement und das Potential, sich für transatlantische Beziehungen einzusetzen.

Die Bewerber/innen weisen spätestens im August 2019 den Bachelor-Abschluss bzw. mindestens 6 erfolgreich abgeschlossene Fachsemester in den Diplom-, Magister und Staatsexamen-Studiengängen nach.

Bewerbung:

Bewerbungen sind entsprechend des Bewerbungsverfahrens als Email an studienstipendium@fulbright.de einzureichen.

Bewerbungsfrist ist der 23. Juli 2018.

 

 

Reisestipendien

Die Fulbright-Kommission bietet Reisestipendien für deutsche Studierende, die einen Studienaufenthalt an einer Partnerhochschule der HNU in den USA verbringen. Die Reisestipendien dienen dem kulturellen Austausch und der Vertiefung des fachlichen Studiums. Stipendiat/innen sind im akademischen Jahr 2019/2020 für ein vier- bis neunmonatiges Vollzeitstudium an einer US-Hochschule eingeschrieben.

Wesentliche Stipendienleistungen:

  • Reise-und Nebenkostenpauschale: 2.000 €
Summer Institute für Studierende an Fachhochschulen

Diese Stipendien beziehen sich auf dreiwöchige Sommerstudienprogramme (Juli/August), bei denen die Teilnehmer das Campus-Leben an einer typischen amerikanischen Universität kennenlernen. Parallel werden zwei Summer Institute mit unterschiedlichen Studienschwerpunkten an zwei verschiedenen Hochschulen organisiert.

Wesentliche Stipendienleistungen:

  • Transatlantische Reisekosten
  • Unterbringung und Verpflegung auf dem jeweiligen Campus
  • Programm- und Kursgebühren
  • Auslandskrankenversicherung
  • Teilnahme an einem obligatorischen Vorbereitungstreffen in Berlin
  • Eigenbeitrag pro Student: 300 €

Zielgruppe:

Studierende im 3. bis 5. Fachsemester (Bachelor)

“Die dreieinhalb Wochen, die ich in New York City und an der Binghamton University verbringen durfte, waren fantastisch. Ich habe so viele neue Menschen kennen gelernt, und der sehr offene und diskussionsfreudige Umgang in amerikanischen Vorlesungsräumen hat mich sehr beeindruckt." (Natalie Litzl, Fulbright-Stipendiatin der HNU, 2012)

Summer Institute für Studierende an Dualen Hochschulen

Das dreiwöchige Programm wird für bis zu 30 deutsche Bachelor-Studierende der Technik- und/ oder Wirtschaftswissenschaften angeboten. In dieser Zeit erhalten die TeilnehmerInnen einen unmittelbaren Einblick in das Studium und Leben auf einem amerikanischen Campus. Inhaltliche Schwerpunkte sind dabei „Intercultural Communication“, „Leadership“ und „Entrepreneurship“.

Zielgruppe:

Das Programm richtet sich an Bachelor-Studierende, die im akademischen Sommersemester 2018 im 4. Fachsemester in einem Dualen Studiengang mit Ausbildungsvertrag im Bereich Technik und Wirtschaft eingeschrieben sind.

Fulbright Diversity Initiative

Für Studierende mit Migrationshintergrund bietet die Fulbright-Kommission ein 4-wöchiges Sommerstudienprogramm an, das vom 18. August bis 15. September 2018 im Auftrag der Fulbright-Kommission von der Trinity University in San Antonio im Bundesstaat Texas durchgeführt wird.

Wesentliche Stipendienleistungen:

  • Transatlantische Reisekosten
  • Finanzierung von Unterbringung und Verpflegung auf dem Hochschulcampus
  • Programm- und Kursgebühren
  • Auslandskrankenversicherung
  • Teilnahme an einem obligatorischen Vorbereitungstreffen in Berlin

Zielgruppe

Dieses Sommerstudienprogramm richtet sich an junge Studierende mit Migrationshintergrund, die im akademischen Sommersemester 2018 im 2. bis 4. Fachsemester ihres Bachelor-Programms ihrer deutschen Fachhochschule oder Universität in einem Vollzeitstudium eingeschrieben sind. Studierende in anderen Fachsemestern, in Master-Programmen, in Dualen Studiengängen oder an Hochschulen im Ausland können bei diesem Programm nicht berücksichtigt werden.

Akkreditierungen und Zertifikate