Personalmobilität

Verwaltungspersonal von Partnerhochschulen der HNU ist herzlich dazu eingeladen, im Rahmen der ERASMUS-Personalmobilität für einige Tage Einblicke in den jeweiligen Arbeitsbereich an der HNU zu gewinnen. Durch den gegenseitigen Austausch von Erfahrungen und Ideen bereichern Sie unsere Abteilungen und fördern den internationalen Diskurs. Darüber hinaus können bestehende Kooperationen gepflegt und vertieft werden.

Wenn Sie Interesse an der ERASMUS-Personalmobilität haben, wenden Sie sich am besten zunächst an das International Office Ihrer Heimathochschule. Anschließend können Sie beim International Office der HNU anfragen, ob es möglich ist, Sie mit Ihren Themenvorschlägen zum gewünschten Zeitpunkt in die entsprechende Abteilung der HNU zu integrieren.

Wir werden Ihnen einen Ansprechpartner in der entsprechenden Abteilung nennen, mit dem Sie die inhaltliche Detailplanung klären können. Das International Office unterstützt Sie bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft und steht Ihnen bei weiteren organisatorischen Fragen gerne zur Verfügung.

Je früher Sie das International Office der HNU kontaktieren, umso größer sind die Chancen, dass Sie Ihre geplante Personalmobilität auch verwirklichen können. Deshalb sollten Sie sich idealerweise bereits einige Monate vor Ihrem Wunschtermin bei uns melden.

Fragen Sie beim International Office Ihrer Heimathochschule nach, ob Sie im Rahmen der ERASMUS-Personalmobilität gefördert werden können oder ob andere Stipendienprogramme für Sie in Frage kommen.

Kontakt

Verena Seitz Zum Profil

Leitung International Office

E-Mail an Verena Seitz
Phone:
0731/9762-2100
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 14 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate