Bewerbung und Zulassung für Bewerber mit Internationalem Abschluss

Während Ihres Studiums haben Sie dieselben Rechte und Pflichten wie die deutschen Studierenden. Ihre Bewerbung und Einschreibung läuft deshalb regulär über die Referate Studium und Prüfung der HNU.

Bei der Bewerbung gelten für Sie dieselben Abläufe und Fristen wie für die deutschen Bewerberinnen und Bewerber im jeweiligen Studiengang. Welche das sind, erfahren Sie beim Studiengang unter dem Punkt "Bewerbung und Zulassung". Eine Übersicht über alle Studiengänge gibt es hier.

Zusätzlich zu diesem Bewerbungsprozess müssen Sie noch zwei weitere Anforderungen erfüllen:

  • Ihr Zeugnis muss über uni-assist geprüft und anerkannt werden
  • Sie müssen fristgerecht die erforderlichen Sprachnachweise vorlegen

Wichtiger Hinweis: Die Prüfung durch uni-assist ersetzt nicht die Bewerbung bei der HNU!

Zeugnisanerkennung

Warum muss ich mein Zeugnis extern anerkennen lassen?

Angesichts der Vielzahl an Schul- und Hochschul- und Notensystemen müssen wir wir auf externe Experten zurückgreifen, die für uns überprüfen, ob das vorliegende Zeugnis zu einem Bachelor- oder Masterstudium berechtigt und welcher deutschen Note die Abschlussnote entspricht.

Diese Aufgabe übernimmt uni-assist.

Wie läuft die Anerkennung ab?
  1. Sie registrieren sich auf www.uni-assist.de
  2. Sie füllen dort online die nötigen Angaben aus und laden Ihre Dokumente hoch.
  3. Sie wählen auf uni-assist die HNU-Studiengänge aus, für die Sie sich bewerben wollen.
  4. Sie bezahlen die Gebühren an uni-assist.
  5. Sie schicken ggfs. die (beglaubigten) Unterlagen in Papierform an uni-assist
  6. uni-assist prüft die Unterlagen.
  7. uni-assist teilt der HNU das Ergebnis der Prüfung mit.
  8. Die HNU fährt mit dem weiteren Verfahren fort.
Wieviel Zeit muss ich dafür einplanen? Gibt es Fristen?

Spätestens mit dem jeweiligen Bewerbungsschluss für den Studiengang muss uni-assist in der Lage sein, Ihre Unterlagen zu prüfen. D.h. Ihre Unterlagen müssen in der geforderten Form bei uni-assist eingegangen sein und Sie müssen die Gebühren bezahlt haben.

uni-assist kann bis zu sechs Wochen benötigen, um Ihre Unterlagen zu prüfen. Gerade, wenn Sie auf ein schnelles Feedback der HNU angewiesen sind (z.B. weil Sie einen Zulassungsbescheid für den Visumsantrag benötigen), sollten spätestens sechs Wochen vor Bewerbungsschluss alle Unterlagen bei uni-assist eingetroffen sein.

Ich habe bereits eine Anerkennung für mein Zeugnis. Muss ich es trotzdem nochmal über uni-assist laufen lassen?

Sie haben bereits von einer deutschen Institution eine Anerkennung Ihres Zeugnisses (mit Umrechnung der Note) bekommen? Dann besteht die chance, dass Sie den uni-assist-Prozess nicht mehr durchlaufen müssen.

Schicken Sie umgehend einen Scan des Zeugnisses und des Anerkennungsschreibens an studium@hs-neu-ulm.de mit der Bitte darum, zu prüfen, ob wir diese Anerkennung auch für Ihre Bewerbung an der HNU akzeptieren können.

Kann ich von den Kosten für die Anerkennung befreit werden?

Falls Sie Sich als Geflüchtete oder Geflüchteter in Deutschland aufhalten, können Sie Ihre Unterlagen kostenfrei von uni-assist prüfen lassen.

Mehr erfahren Sie hier: https://www.uni-assist.de/gefluechtete/

Sprachnachweise

Wann muss ich die Sprachnachweise vorlegen?

Je nach geforderter Sprache haben Sie unterschiedliche Fristen zur Einreichung der Nachweise:

  • Englisch-Nachweise: spätestens zum Bewerbungsschluss einreichen
  • Deutsch-Nachweise: spätestens zur Immatrikulation einreichen
Welche Sprachnachweise benötige ich für deutschsprachige Studiengänge?

In allen Studiengängen, in denen die vorwiegende Unterrichtssprache Deutsch ist, muss zur Immatrikulation das Deutsch-Niveau C1 nachgewiesen werden.

Das gilt für folgende Studiengänge:

  • alle Bachelorstudiengänge
  • alle berufsbegleitende Weiterbildungsstudiengänge
  • Master of Advanced Management (MAM)

Nachweisen können Sie das geforderte Sprachniveau u.a. mit folgenden Zertifikaten:

  • Deutsche Sprachprüfung für den Hochschulzugang (DSH): mindestens DSH-2
  • Test Deutsch als Fremdsprache (TestDaF): mindestens TDN 4 in allen Teilprüfungen
  • Deutsches Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD): DSD II
  • Goethe-Zertifikat C 2: Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS)
  • telc Deutsch C1 Hochschule

Vorbereitungskurse für Sprachtests finden Sie u.a. dort: 

Welche Sprachnachweise benötige ich für englischsprachige Studiengänge?

In englischsprachigen Studiengängen müssen bei der Bewerbung  Englisch-Kenntnisse auf Niveau B2 nachgewiesen werden.

Das gilt für folgende Studiengänge:

  • Master of Business Intelligence and Business Analytics (BIA)
  • Master of International Corporate Communication and Media Management (ICCMM)
  • International Enterprise Information Management (IEIM)

Nachweisen können Sie das geforderte Sprachniveau u.a. auf folgenden Wegen:

  • entsprechendes Ergebnis in anerkanntem Sprachtest  (z.B. mindestens 90 Punkte in TOEFL-IBT, Cambridge IELTS mindestens mit Punktzahl 6.5, Cambridge BEC Vantage mindestens mit Punktzahl 3.0)
  • Nachweis der entsprechenden Sprachkenntnisse durch das Schul- oder Hochschulabschlusszeugnis
  • Abschluss eines nachweisbar vollständig auf Englisch unterrichteten Studiums
  • Nachweis darüber, dass die Muttersprache Englisch ist

Nicht-Muttersprachler in Deutsch müssen bei der Immatrikulation zusätzlich Deutsch-Kenntnisse auf Niveau A1 nachweisen.

Kontakt

Referat Studium

E-Mail an Referat Studium
Phone:
0731/9762-2002
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 15 BÜRO

Bewerbung und Zulassung für internationale Vollstudierende

Akkreditierungen und Zertifikate