HRK-Audit „Internationalisierung der Hochschulen“

Die HNU nimmt seit November 2012 am Audit „Internationalisierung der Hochschulen“ der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) teil. Der Auditprozess läuft ingesamt über ein Jahr.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Julia Kormann wurde im Dezember 2012 eine HNU-Projektgruppe ins Leben gerufen.

In der Gruppe sind Professorinnen und Professoren, wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso vertreten wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltung sowie Studierende.

Über das Audit

Das Audit „Internationalisierung der Hochschule“ wurde von der HRK 2009 initiiert. Mit dem Audit werden deutsche Hochschulen darin unterstützt, ihre Internationalisierung strategisch nach ihren Bedarfen auszurichten und innerhalb der Institution dauerhaft zu verankern. Das Audit wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) finanziell gefördert und ist für Mitgliedshochschulen der HRK kostenfrei.

Wesentliche Bestandteile des Audits sind die Erstellung eines Selbstberichts zur Internationalität der HNU sowie ein dreitägiger Auditbesuch im Juni 2013.

Nach Abschluss des Audits erhält die HNU einen Empfehlungsbericht. In einer abschließenden Veranstaltung im November 2013 wird ein Plan zur Umsetzung der weiteren Internationalisierungsmaßnahmen erstellt.

Internationalisierungsumfrage im Rahmen des Audits

Im Rahmen des HRK-Audits wurde im Frühjahr 2013 die bisher größte Umfrage an der HNU durchgeführt.

Ausgangspunkt war eine Befragung der HNU-Professorinnen und Professoren ab Januar 2013. Aus den hier gesammelten Antworten wurde ein Fragebogen generiert, welcher vom 18. bis 22. März 2013 unter allen Hochschulangehörigen verteilt wurde.

Das gesamte Projektteam war von der Resonanz auf die HNU-weite Umfrage begeistert! Mehr als 50% der Studierenden in den grundständigen Studiengängen haben sich beteiligt; auch mehr als die Hälfte der Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter ebenso wie fast ein Drittel der Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter hat den Fragebogen ausgefüllt.

Die Ergebnisse aus der Internationalisierungsumfrage sind direkt in den Selbstbericht der HNU eingeflossen und haben uns wertvolle Erkenntnisse zum aktuellen Stand der Internationalität und zur weiteren Internationalisierung geliefert.

Kontakt

Professor Dr.
Julia Kormann Zum Profil

Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Internationalisierung und Kommunikation
Wissenschaftliche Leiterin des Sprachenzentrums
Leitung Kompetenzzentrum Corporate Communications

Julia.Kormann@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-1100
Büro:
Hauptgebäude,ZWEI, 7 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate