Gesundheitsmanagement Labor (GM-LAB)

Gesundheitsmanagement Labor

Im GM-LAB forschen und lehren Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zum Thema Digitalisierung der Medizin und Pflege. Neuartige mobile Digitaltechnik für die Medizin wird entworfen, gebaut und getestet. Telemedizinische Anwendungen, medizinische Geräte sowie anatomische Modelle werden für Studierende fassbar.

Themenfelder und Anwendungsgebiete Forschung, Lehre, Transfer

Das Labor „Gesundheitsmanagement“ ist funktionell in die Bereiche Lehre und Forschung unterteilt:

Forschung: Der Forschungsbereich „mHealth“ hält hier eine Ausrüstung bereit, um neuartige mobile Digitaltechnik für die Medizin zu entwerfen, zu bauen und zu testen. Ein Beispiel hierfür ist die Entwicklung eines mobilen Sprachassistenten auf der Basis des Mikrorechners Arduino.

Lehre: Das Labor enthält Ausrüstungs- und Kursmaterial, mit der die Lehre (v.a. Medizin) der Studiengänge der Fakultät GM unterstützt wird. Es werden viele anatomische Modelle bereitgehalten, aber es können auch medizinische Untersuchungen durchgeführt werden (bis hin zur Vitaldatenmessung und Sonographie). 

Zum Einsatz kommt das Labor aktuell in themenspezifischen Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten:

  • Lehrveranstaltung „Einführung in die Medizin“ 
  • Lehrveranstaltung „Gerontologie“ 
  • Lehrveranstaltung „Arduino-Programmierung“ 
  • Forschungsprojekt „mhealth“ 

Spezifische Laborausstattung / -einrichtung

  • Untersuchungsliegen
  • Monitoring-Einheit für Vitalparameter (SpO2, EKG, RR)
  • Sonographiegerät
  • Blutdruckmessgeräte, Stethoskope, Reflexhammer
  • Anatomische Modelle 
  • Alterssimulationsanzug
  • Arduino-Starterkits
  • 2 PC-Arbeitsplätze
  • 3D-Drucker (geplant)
  • Virtual Reality-Umgebung
  • Löt- & Elektronik-Arbeitsplatz (mit FI TypB allstromsensitiv mit Not-Aus mit Drehentriegelung)
    • Lötkolben
    • Labornetzteil (0 - 30 V/DC 0 - 3A)
    • Funktionsgenerator netzbetrieben 0.000001 Hz - 20 MHz
    • Akkuschrauber
    • Dremel Multifunktionswerkzeug

Kontakt

Professor Dr.
Walter Swoboda Zum Profil

Forschungsprofessor an der Fakultät Gesundheitsmanagement

E-Mail an Professor Dr. Walter Swoboda
Phone:
0731/9762-1610
Büro:
Hauptgebäude B,B.1.13

Laborteam

  • Hr. Felix Holl
  • Fr. Marina Fotteler

Forschungsschwerpunkte

  • Gesundheit

Akkreditierungen und Zertifikate