Forschungsagenda

 

SALES MANAGER - FACHZEITSCHRIFT FÜR MARKTORIENTIERTE UNTERNEHMENSFÜHRUNG

Der SALES MANAGER versteht sich als wissenschaftliches Fachmagazin mit regionalem Bezug. Einmal jährlich werden die im Rahmen des Kompetenzzentrums geleisteten Forschungsarbeiten veröffentlicht. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse werden für die (mittelständischen) Unternehmen fruchtbar gemacht. Das Thema marktorientierte Unternehmensführung beinhaltet Fragestellungen zu den Themen Vertriebs-, Marken- und Unternehmensführung.

Jede Ausgabe erscheint auch digital:

Ausgabe 2018 | Schwerpunkt: Vertriebsstrategie
(Digitale Ausgabe als PDF kostenlos downloaden)

Special Edition 2018 | Schwerpunkt: Good Brand
(Digitale Ausgabe als PDF kostenlos downloaden)

Special Edition 2017 | Schwerpunkt: Candidate Journey
(Digitale Ausgabe als PDF kostenlos downloaden)

Ausgabe 2017 | Schwerpunkt: Customer Journey
(Digitale Ausgabe als PDF kostenlos downloaden)

Ausgabe 2016 | Schwerpunkt: Employer Branding
(Digitale Ausgabe als PDF kostenlos downloaden)

 

UNSERE FORSCHUNGSSCHWERPUNKTE

EMPLOYER BRANDING

Der Wertewandel der Generation Y sowie der demografische Wandel sind Gründe für den steigenden Wettbewerb um qualifizierte Fach- und Führungskräfte in Unternehmen. Für Unternehmen, vor allem für mittelständische Firmen, ist es überlebensnotwendig, sich als attraktive Arbeitgeber mit einem für die Zielgruppe relevanten Arbeitgeberversprechen (Employer Value Proposition) zu positionieren.
 
Das Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien führt die in der Region größte „Employer Branding Studie“ durch und untersucht, welche „Strahlkraft“ regionale Arbeitgebermarken im Alb- Donau-Kreis, in Neu Ulm und Ulm bei zukünftigen Führungskräften haben. Mit dem Employer Branding Award  werden regionale Unternehmen mit einer starken Arbeitgebermarke ausgezeichnet.

GOOD BRAND

Brand Excellence definiert sich im Zeitalter einer gesättigten Konsumgesellschaft neu. Aufgrund materieller Sicherheit suchen die Menschen nach Sinnerfüllung und ethischer Markenausrichtung. Um sich zu differenzieren und die Loyalität der Kunden sowie der Mitarbeiter zu gewinnen, müssen Marken das tun, was Menschen als wichtig erachten: Sinnstiftende Ansätze in der Markenstrategie und -philosophie verankern.

Das Kompetenzzentrum erörtert zunächst, wie Marken existentielle Grundbedürfnisse bei Stakeholdern befriedigen und dadurch zur Sinnfindung beitragen können.

 

DIGITALISIERUNG IM VERTRIEB

Business Excellence muss sich zunehmend der Digitalisierung bedienen, um effizient und effektiv kundenorientiert zu handeln. Das Sales Lab bietet Praxispartnern die Möglichkeit zur Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen im Bereich Vertriebsmanagement, Digitalisierung, Touchpoint Management, Marketing und Pricing. Neue Konzepte und Ideen können in virtuellen 3D Umgebungen getestet und in mehreren Iterationsschleifen verfeinert werden. Spannende Ideen aus dem Unternehmen werden mit wissenschaftlicher Expertise befruchtet und weiterentwickelt.  Durch die 3D Handlungsumgebung sowie die uneingeschränkten, kommunikativen, multimedialen und interaktiven Möglichkeiten erfolgt ein vollständiges Eintauchen in Situationen und spontanes, natürliches Handeln wird ermöglicht.

 

IMPRESSIONEN