Activity Tracking: Nutzung von Fitbit und Co.

Bild: Fitbit, Inc.

Am Institut für Dienstleistungsmanagement der Hochschule Neu-Ulm (Center for Research on Service Sciences - CROSS) werden Potenziale, Nutzung und Auswirkungen rund um das Thema Activity Tracking erforscht.

Activity Tracker wie Wearables (Fitbit, Jawbone, etc.) oder Apps (Strava, Runtastic, etc.) sollen Menschen zu mehr Bewegung und höherem Gesundheitsbewusstsein verhelfen. Solche Tracker bieten Potenziale zur positiven Verhaltensänderung und sind von Interesse für Unternehmen (betriebliches Gesundheitsmanagement, Krankenkassen, etc.). Im Rahmen der Forschungsaktivitäten werden Potenziale, Nutzung und Auswirkungen systematisch betrachtet.


Aktuelle Befragungen und Experimente

Zur Durchführung unserer Studien rund um das Thema Activity Tracking sind wir immer sehr stark auf die Mithilfe von Probanden angewiesen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie an unseren Studien interessiert sind und teilnehmen möchten.

Falls Sie an einer der Studien Interesse haben, können Sie sich dazu unverbindlich anmelden. Sobald die jeweilige Studie beginnt kommen wir auf Sie zu.

Experiment: Activity Tracking

Bei diesem Experiment statten wir 10 Probanden mit Activity Tracking Armbändern aus. Im Fokus dieser Studie stehen die Erfahrungen im Umgang mit den Activity Trackern, die über einen Zeitraum von mehreren Wochen gesammelt werden.

Probanden sollten regelmäßig Jogging in Ulm/Neu-Ulm betreiben und noch keine Erfahrungen mit Activity Tracking gesammelt haben (keine vorherige Nutzung von Armbändern oder Apps).

Wenn Sie an einer Teilnahme an diesem Experiment interessiert sind, kontaktieren Sie bitte Robert Rockmann.

Interviews: Erfahrungen von Activity Tracking

Im Fokus dieser Studie stehen die Erfahrungen im Umgang mit Activity Trackern (Armbänder oder Apps). Die Interviews dauern ca. 60 Minuten.

Sofern Sie bereits Activity Tracking nutzen oder genutzt haben und uns Ihre Erfahrungen schildern möchten, würden wir uns sehr über Ihre Auskünfte und Teilnahme an einem Interview freuen. Bitte kontaktieren Sie hierzu Robert Rockmann.

Umfrage: Activity Tracking

Bei dieser Studie handelt es sich um eine Online-Umfrage zu Activity Trackern, die sich sowohl an Nicht-Nutzer als auch an Nutzer von Activity Trackern (Armbänder und/oder Apps) richtet. Im Fokus der Umfrage stehen sowohl Meinungen als auch Erfahrungen und richtet sich folglich an ein breites Publikum.

Wenn Sie an einer Teilnahme an der Online-Umfrage interessiert sind und sich hierzu anmelden möchten, verwenden Sie bitte nachfolgendes Formular oder senden Sie eine eMail an Robert Rockmann.

Studien-Anmeldung

Wenn wir Ihr Interesse an einer unserer Studie wecken konnten und Sie uns bei unseren Studien unterstützen möchten, würden wir uns sehr über eine unverbindliche Anmeldung freuen. Hierzu können Sie entweder bequem das nachfolgende Formular verwenden oder sich via eMail bei Robert Rockmann melden. Vielen Dank!


Studentische Abschlussarbeiten

Wir bieten Studenten die Möglichkeit ihre Abschlussarbeiten (Bachelor/Master) zum Thema Activity Tracking zu schreiben. Es bieten sich eine Vielzahl von Forschungsansätzen rund um das Thema an: Gamification, Social Media, Motivationen, Emotionen, Data Analytics, Umgang mit sensiblen Daten, verschiedene Zielgruppen und Kontexte, positive und negative Auswirkungen, etc.

Eine konkrete Festlegung von Thema, Theorie und Methodik erfolgt daher in Rücksprache. Bitte wenden Sie sich hierzu an Robert Rockmann.

Kontakt

Robert Rockmann Zum Profil

Wissenschaftlicher Mitarbeiter – Institut für Dienstleistungsmanagement

E-Mail an Robert Rockmann
Phone:
0731/9762-1542
Büro:
Edisonalle 7,DREI 8 EDISON 7

Kontakt

Professor Dr.
Heiko Gewald Zum Profil

Forschungsprofessor für Informationsmanagement
Direktor am Institut für Dienstleistungsmanagement (CROSS)

E-Mail an Professor Dr. Heiko Gewald
Phone:
0731/9762-1521
Büro:
Hauptgebäude A,EINS, 40 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate