Angewandte Forschung am Kompetenzzentrum Marketing & Branding

Forschungsschwerpunkte

Aus den Bereichen Sozialpsychologie, Kultur-Anthropologie und Motivationspsychologie:

  •     Emotionalisierung und Archetypen
  •     Kreative Ideenfindung und Archetypen
  •     Storytelling und Archetypen


Aus den Bereichen Ethik und politische Philosophie:

  •     Ethische Markenführung und Transparenz
  •     Verteilungsgerechtigkeit und Transparenz
  •     Politische Ökonomie und Transparenz


Aus dem Bereich empirische Kommunikationsforschung:

  •     Medien, Paid Content und Markenführung
  •     Sinus-Milieus und Mediennutzung

Zeitschrift Markenbrand

Markenbrand ist forschungsgeleitete Inspirationsquelle für die Praxis der strategischen Markenführung. Die zweisprachige Zeitschrift mit dem Beinamen "Die Strategiequelle" befasst sich auf Deutsch und Englisch mit strategischer Markenführung an der Schnittstelle von Kommunikationsagenturen und Unternehmen.

zur Zeitschrift Markenbrand

Buch zur Zukunft der Werbeagenturen

"Die Zukunft der Werbeagenturen. Strategische Planung als Innovationsmotor" – unter diesem Titel ist im März 2012 ein Buch von Florian Botzenhardt und Prof. Dr. Jens U. Pätzmann im Verlag Springer Gabler erschienen.

zur Verlagsseite 

Buch-Cover

Abgeschlossene Studien und Forschungprojekte

Was wir von C. G. Jung lernen können – Ansätze für ein archetypisches Markenmanagement (2017)

Das Marketing muss sich heutzutage mehr denn je den Grenzen der Überzeugungskraft von Marken stellen. Es wirdimmer schwerer vom Kunden wahrgenommen zu werden und diesen bei seiner Entscheidungsfindung zu beeinflussen. Für diese Herausforderung sind kreative und innovative Konzepte gefragt. Ein Markenführungsansatz, der die Tonalität des Kunden trifft und eine emotionale Bindung zwischen ihm und der Marke schaffen soll, ist das Konzept des archetypischen Markenmanagements.

Prof. Dr. Jens U. Pätzmann und Thomas Benzing, beide vom Kompetenzzentrum Marketing & Branding der Hochschule Neu-Ulm, haben untersucht, welchen Archetyp sich deutsche Führungskräfte als Bundeskanzlerkandidaten wünschen und welchen Archetypen die beiden Kandidaten, Angela Merkel und Martin Schulz, entsprechen. Die empirische Untersuchung wurde unter 203 Personen im Zeitraum zwischen Mitte März und Anfang April 2017 durchgeführt.

Die Zukunft der klassischen Werbeagenturen (2011)

Im Rahmen dieser Studie wurden in Kooperation mit dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen GWA e.V. Entscheider der Werbebranche zu ihren Erwartungen in Bezug auf die Zukunft der klassischen Werbeagenturen befragt. 

Die Ergebnisse der Studie wurden in dem Buch "Die Zukunft der Werbeagenturen" von Florian Botzenhardt und Jens U. Pätzmann veröffentlicht.

Zukunftsperspektiven für Strategische Planung in deutschen Werbeagenturen (2010-2011)

Im Rahmen dieser Studie wurden in Kooperation mit der APG, dem Verband der Kommunikations- und Markenstrategen e.V., strategische Planer zu ihren Erwartungen in Bezug auf die Zukunft der Werbeagenturen befragt.

Die Ergebnisse der Studie wurden in dem Buch "Die Zukunft der Werbeagenturen" von Florian Botzenhardt und Jens U. Pätzmann veröffentlicht.

Abschlussarbeiten am Kompetenzzentrum

Master of Advanced Management

2019

  • Gebhardt, Carina: Development of a context-based communication strategy for talent attraction for the Scherr+Klimke AG
  • Hildinger, Stefanie Jasmin: Green Marketing - The sustainability efforts of the fashion industry
  • Paluszkiewicz, Lena: Brand Concept of a middle-sized company with regard to the strategic orientation and positioning of private labels in the agricultural wholesale and retail trade
  • Schäfer, Lisa-Marie: The Importance of Service Management and Training exemplified by Carl Zeiss

2018

  • Beuth, Jenny: Brand success factors for an innovative B2B marketplace for “Industrie 4.0”
  • Dursch, Carolin: Chatbots as Customer Touchpoints in E-commerce - Acceptance among American and German Millennials
  • Kania, Sabine: What drives consumers to engage on social networks? A netnographic study of brand pages on Instagram
  • Liedl, Nina Franziska: Importance of Digital Media For Brand Building: Adjustment of Digital and international corporate brand communication of FC Bayern

2017 

  • Botzenhardt, Florian: Die Rolle des Creative Brief in der Marketing-Kommunikation
  • Heye, Vanessa: The Olympic Brand - a Gold Medal Contender
  • Kränzle, Lea-Isabelle: Internal Branding: An Analysis of the Method World Café in the Context of Internal Brand Culture Change
  • Locher, Frank: Customer identification, brand identities and promotional articles within the Erwin Hymer Group: Status quo, potentials and conception
  • Wegner, Christian: An analysis of the commercials of the Olympic Games 2016 in terms of the emotional impact on the advertising effect
  • Wenzel, Peter: Is the morality of the brand promise important for the buying decision of a consumer?

2016

  • Aschenbrenner, Eleonore: A decision framework for financing regional and local newspaper with regard to changes in media usage behaviour 
  • Bumiller, Felix: Digital Communication and its effectiveness concerning emotions in internal brandings
  • Fluhr, Markus: Digital Brand Management in the German Headhunter industry
  • Noak, Swetlana: Strengthening customer retention via social media marketing in the case of BOGESTRA AG
  • Sittenberger, Ann-Kathrin: Is an own brand for tea a possible alternative for Seeberger to operate in the German gastronomy?
  • Ünal, Dilara: An Online communication strategy for GIGATRONIK Technologies as a base for future marketing activities
  • Wagner, Yvonne: Internal Branding: An Analysis of the Method "World Cafe" in the Case of an International Fashion Retailer

2015

  • Komanapalli, Leesa: Employer Branding: Employer Brand Controlling for a Middle Sized B-to-B Company in Germany
  • Khazanbeik, Shima: A launch of a new food brand on the German food market focusing nutrition-conscious people at the case example of Della Mamma
  • Maier, Jessica: Is it possible to develop an integrated measurement system to compare offline and online brand touch points?
  • Kölbl, Christina: Development of a Brand Positioning Strategy for Karten Deluxe

2014

  • Schlapak, Maren: Offering directly to the consumer via e-commerce - opportunity or risk for a B2B Company in the healthcare sector
  • Ihle, Frank: Benefit Analysis of a search engine optimizid sale area in an existing online shop of a medium-sized retailer
  • Ellmann, Theresa: Do luxury fashion brands trigger the same emotional Response in students of different cultures?
  • Bíró, Szilvia: Development of Corporate and Employer Brand of a middle-size medical Translation Company with an Outlook on the internal implementation of the new brand values
  • Fechner, Nadine: The Employer Brand and the Internal Branding Strategy of a German Fashion Retailer
  • Koehnen, Lena: Can Internal Branding Help Reduce the Confusion among Key Stakeholders of Unfors RaySafe GmbH after its Corporate Rebranding?
  • Lanzinger, Yvonne Marie: Brand strategy analysis of a selected product range for the distribution channel pharmacy in order to figure out possibilities of improvement
  • Pröhl, Laura: Development of a target-group-specific communication concept including product packaging, push and pull Marketing materials
  • Svechla, Sabrina: Internal tracking of the employer brand for a family owned manufacturer in the chemical industry
  • Weber, Verena: Emotional Branding - Illustrated by the Advertising agency red egg

2013

  • Barth, Melanie: Opportunities and Threats of Corporate Rebranding - with the Example of Britax Römer
  • Kaufeldt, Katharina: Shared Value Measurement - How to measure Shared Value regarding its Efficiency and effectiveness in order to improve a company's competitive advantage
  • Mödinger, Marc: Development of an employer brand and internal corporate brand vision for a german fashion company
  • Obladen, Philine Isabelle: Development of a social media strategy for the brand Passigatti
  • Wolfgang, Hannah: Optimization Potential of the Product Line MTU ValueSpares Consumables concerning the After Sales Business at Tognum Group

2012

  • Adler, Beatrix: The Boss Black Brand Communication at the POS - an approach to improve the globally consistent window display presentation
  • Jehle, Ilona: App-Marketing: Apps as Successful Marketing Tools for Business
  • Klink, Birgit: Which activities are most effective for the technology start-up Missing Link Electronics to generate leads when developing and applying a content marketing strategy?
  • Leonhart, Birgit: Clothes Make People - Packaging Makes Brandes
  • Moser, Sarah: The Carl Zeiss Calendar Edition - Only a Corporate Calendar? Crossover from a Give-Away to a Brand Profile Enhancing Tool
  • Nersinger, Caroline: Brand Management on the Internet - E-Branding via Social Media
  • Plotho, Sebastian von: Development of an Employer Brand for a Global Company in the Chemical Industry

2011

  • Ackermann, Michael: Brands in the director's chair: identifying success factors of branded entertainment short films
  • Schmid, Melanie: Customer loyalty as a goal of brand management in online shops. What role customer clubs and customer loyalty cards play within this
  • Schmidt, Marc: The Development and implementation of an internal communication campaign on sustainability for the Uzin Utz AG along the behavioral branding concept
  • Scholz, Lucie: Brand Management and Marketing of Luxury Goods
MBA-Programme: Betriebswirtschaft; IT-Strategie und -Governance

2019

  • Nrecaj, Gumri-Maria: Produktplatzierung in James Bond-Filmen und ihr Einfluss auf den Konsumenten

2011

  • Bauer, Till: Unternehmenskommunikation als Instrument für Markenführung im Non-Profit-Bereich am Beispiel der Jugendhilfe Seitz gemeinnützige GmbH

2010

  • Serrano, Rubén Medina: Entwicklung innovativer Handy-Applikationen am Beispiel der Märkte Spanien und Deutschland
Bachelor Betriebswirtschaft

2019

  • Benedict, Mirjam: Einfluss von User Experience als SEO-Rankingfaktor auf den Erfolg im E-Commerce
  • Bräuer, Kim-Nora: Die Glaubwürdigkeit von CSR-Maßnahmen nachhaltiger Modelabels
  • Braunmüller, Stefanie: Analyse der Wirkung von Radiowerbung auf die Hörer in Bezug auf penetrante und kreative Werbung
  • Breimaier, Laura: Der Einfluss von User Experience auf die Wahrnehmung von Reitsport-Sponsoring-Webseiten - Eine Analyse der aktuellen Umsetzung und der Optimierungspotenziale bei Rolex und Longines
  • Busch, Anja: Erstellung archetypischer Storytelling-Formate auf Basis erfolgreicher Werbespots
  • Doll, Carmen: Nachhaltigkeit oder Greenwashing in der Kosmetikindustrie? Konsumenten im Siegeldschungel
  • Feistner, Karina: Digitales Content Marketing entlang der Customer Journey in der Naturkosmetikbranche
  • Genrich, Robert: Der archetypische Persönlichkeitstest – ein strategisches Instrument für stakeholderzentriertes Employer Branding
  • Kirsten, Laura: Zufriedenheit und Loyalität von Mitarbeitern und ihr Einfluss auf die Unternehmenskultur. Am Beispiel der Stadtwerke Ulm / Neu-Ulm GmbH
  • Markaki, Maria: Von Insights zu Maßnahmen: Eine empirische Analyse der Erfolgsfaktoren für die insightsgetriebene Maßnahmenentwicklung am Beispiel eines Future-Store-Konzeptes in der Premium Modebranche
  • Rapp, Julia Sophia: Instagram-Marketing in der Automobilbranche: Vergleich der deutschen Premiumhersteller BMW und Mercedes-Benz
  • Schaller, Florian: Internal Branding: Die Rolle des Großgruppenformats World Café am Beispiel einer regionalen Bank und der Vergleich mit anderen Großgruppenformaten
  • Uhl, Sarah Marleen: Luxusmarketing in sozialen Netzwerken – Fallstudie der Instagram Aktivitäten von Rimowa
  • Wörle, Julia: Nachhaltigkeit in der Outdoor-Branche. Eine unternehmens- und konsumentenethische Analyse.

2018

  • Baumeister, Madleen: Praktische Umsetzung der integrativen Unternehmensethik nach Peter Ulrich - Am Beispiel der Pharmaunternehmen Purdue und Weleda
  • Brandt, Paula: Content Marketing entlang der Customer Journey - Entwicklung einer Strategie und Implementierung auf Basis einer Customer Journey Map am Beispiel der MAN Diesel & Turbo SE
  • Bräuning, Ann-Kathrin: Influencer Marketing im B2B: Eine praxisorientierte Betrachtung von Alphabet Fuhrparkmanagement GmbH
  • Engelhardt, Sarah: Die Bedeutung der Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit für den Erfolg einer Unternehmensmarke am Beispiel der SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH
  • Fischer, Corinna: Der Zusammenhang zwischen Archetypen und Düften unter besonderer Berücksichtigung der Partnerwahl - eine empirische Analyse
  • Hartl, Diana: Erfolgsfaktoren des Influencer Marketing in der Modebranche untersucht an der Customer Journey des E-Commerce Projektes NA-KD Fashion
  • Hartwig, Jessica: Erstellung eines archetypischen Modells für die Markenführung unter besonderer Heranziehung weltweit erfolgreicher Blockbuster
  • Hascher, Michael: Sind Emotionen das zentrale Element zur Gestaltung von Influencer-Posts, um Markensympathie und Kaufbereitschaft der Konsumenten zu steigern? Erfolgsfaktoren von Emotionen im Influencer Marketing
  • Kähn, Kevin: Bedeutung der Mobile-Conversion-Rate im Bereich Search Engine Advertising bei High-Involvement-Produkten
  • Korell, Eva Maria: Social Media als Instrument im Sportsponsoring in der Fußball-Bundesliga dargestellt am Beispiel der Fußballfans des VfB Stuttgart
  • Korsten, Christoph: Das B2B-Kundenerlebnis: Kann Customer Experience Management Wettbewerbsvorteile schaffen? Eine praxisorientierte Betrachtung aus Marketing und Management
  • Kumpf, Franziska: Content-Marketing entlang der Customer Journey
  • Lauber, Carina: Green Marketing und CSR-Kommunikation in der Fernverkehrsbranche - faktenbasierte Ökologieorientierung oder Greenwashing?
  • Ludwig, Denise: User Generated Content und Markenloyalität. Eine empirische Studie über den Einfluss von UGC auf das Kundenverhalten.
  • Mendler, Vanessa: Kundenbindung in der Gastronomie - Wie wird ein Kunde zum Stammgast?
  • Nied, Jennifer: Candidate Experience: Eine empirische Analyse von Recruiting-Prozessen der Generation Y
  • Rheinwald, Jonas: Ein mikroökonomisches Ethik-Konzept aus Amartya Sens Ansatz
  • Schmieder, Dominic: Gewinnung von Internationals für die HNU. Eine Untersuchung von Erfolgsfaktoren

2017

  • Benzing, Thomas: Die Bundeskanzlerkandidaten Merkel und Schulz als Marken - eine archetypische Kommunikationsanalyse
  • Eberle, Anna: Früherkennung und Bewertung von Food Trends: Erarbeitung von Ansätzen
  • Eble, Jasmin: Ist nationalistischer Populismus ein Utilitarismus?
  • Göppel, Franziska: Kriterien für erfolgreiche Markteintrittsentscheidungen deutscher Unternehmen im mexikanischen Markt
  • Immler, Kathrin: Ist die Ökonomie des Teilens ethisch motiviert?
  • Hasenmaile, Lisa Marie: Erfolgsfaktoren für Zeitschriften im digitalen Zeitalter
  • Jäger, Adriane: Eröffnung von Vertriebskanälen durch produktbegleitende Dienstleistung am Beispiel der automatischen Bewässerung von GARDENA
  • Jakob, Laura: Content Marketing: Mode oder nachhaltiger Trend? Wandel im aktuellen Marketing und dessen Erfolg
  • Jentsch, Konstanze: Sind Fairtrade - Produkte eine erfolgversprechende Sortimentsoption für Discounter?
  • Kellmann, Monika: Hilft Transparenz bei der Gerechtigkeit von Managergehältern?
  • Kelmendi, Birkena: Markenerfolgsfaktoren für Online – Apotheken
  • Kilb, Carina: Enhancement of Quantity and Duration of Page Views by Means of Search Engine On-Page Optimization Using the Example of the Husqvarna Website
  • Knöchel, Lucille Janina: Einblicke in die deutsche Blogosphäre - Funktionsweise von Blogger Relations und Ansatz für ein profitables Geschäftsmodell für einen Modeblog
  • Kohn, Stephan: Eine komparative Analyse des europäischen und südkoreanischen eSports unter Berücksichtigung von Sponsoringaktivitäten
  • Prinz, Nina: Kann Content Marketing die Präferenzbildung beim Kauf von Low-Involvement-Produkten beeinflussen?
  • Rölle, Tamara: Tracking von Employer Branding Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlung zur Markenführung
  • Ross, Anastasia: Konzeption und Ausführung einer Digital-Content-Marketingstrategie im Bereich Eventfloristik
  • Schlichter, Philip: Kundenwirkung von Produktsiegeln an Beispiel des V-Labels
  • Schneider, Dominic: Können kleine und mittelständische Unternehmen Messen erfolgreich gestalten? Erfolgsfaktoren einer Messebeteiligung von KMU der Bäckerei- und Konditoreibranche
  • Schweickhardt, Cornelia Isabel: Ist CSR ethisch oder ökonomisch motiviert?
  • Steinborn, Dominik: Ist es möglich Ice Power über den Umweg Marketingberatung in der öffentlichen Apotheke zu platzieren?
  • Stöferle, Rebecca: Aufbau und Implementierung des CRM Marketing Work-Centers am Beispiel der Vermarktungs-Frühjahrsaktion für Ersatzteile der Albert Handtmann Armaturenfabrik GmbH & Co. KG
  • Schäfer, Lisa-Marie: Die Bedeutung der Markenpersönlichkeit für den Markenerfolg
  • Schramm, Irina: Corporate Brand Management - Entwicklung einer Markenstrategie für ein Verkehrsunternehmen
  • Wrona, Janosch: Fundraising in Non-Profit-Organisationen - Erfolgreiches Erschließen einer jungen Spendergruppe
  • Zelinsky, Annika Simone: Erfolgreiches Self-Publishing am Beispiel von Amazon: Eine Analyse nach Attraktivität, Kundenverhalten und Erfolgspotenzial

2016

  • Schmidt, Marcel: Mobile Marketing Applications und Markenarchitekturen
  • Reuss, Carina: Die Onlineberatung als Kommunikationsinstrument in der Versicherungswirtschaft
  • Kirchner, Stefanie: Entwicklung eines zielorientierten Kommunikationskonzepts für ein Neuprodukt anhand der Akku-Hochentaster für die Husqvarna GmbH
  • Pieprztza, Marc: Erarbeitung einer Strategie zur Erschließung des Vitamin- und Mineralstoffmarkts in der Apotheke für die Teva GmbH
  • Klink, Benjamin Dominique: Steigerung der Arbeitgeberattraktivität bei High Potentials mittels Employer Branding auf beruflichen sozialen Netzwerken
  • Bohr, Alma: Kann das technische Büro Fahrzeugtechnik von Fernbau Engineering mit einer Marketingstrategie und einem darauf basierenden Kommunikationskonzept verstärkt Neukunden akquirieren und die derzeitige Auftragslage grundlegend verbessern?
  • Hausner, Nick: Markenentwicklung der BBU´ 01 GmbH
  • Mania, Jessica: Erarbeitung und Erläuterung eines Dashboards des Controlling Tools Searchmetrics 
  • Schweitzer, Desiree: Anforderung an eine Markenidentität als Grundlage zur Positionierung einer Marke am Beispiel eines regionalen Stadtwerks
  • Rauswand, Madeleine: Einfluss der Veränderung des Nutzungs- und Suchverhaltens im Internet auf Customer Journey beim Onlinebuchverkauf
  • Rubino, Sara: Kundenbindung im E-Commerce und ihre Erfolgsfaktoren am Beispiel von Amazon und Zalando
  • Haas, Lisa: Onboarding und Mitarbeiter-Zufriedenheit: eine Konzeption für die Optimierung des Onboarding-Prozesses von Fachkräften der Gardinia Home Decor GmbH
  • Plieninger, Franziska: Die Überprüfung der Übertragbarkeit des Limbric-Modells auf eine Facebook-Kampagne für das Winterprogramm der Mainau Erlebniswald GmbH
  • Lutz, Verena: Ist Werbung im sozialen Netzwerk Instagram für Unternehmen zielführend?
  • Gebhardt, Carina: Erfolgsfaktoren des E-Commerce im Luxussegment
  • Bäuerle, David: Das Innovationsmanagement als Instrument zur Konzeption von Verpackungen am Beispiel von Cerealien-Verpackungen
  • Weinhardt, Marius: Corporate Social Responsibility - eine notwendige Investition in langfristigen Unternehmenserfolg?
  • Wujkkov, Philipp Paul: Ökonomische Auswirkungen und Strategie zur Gegenwehr und Verhinderung von Marken- und Produktpiraterie
  • Ponomarev, Margarita: Social Networks, Internet of Things und die Markenloyalität von Konsumenten
  • Husel, Karin Nina: Analyse von Kundenbindungsmessverfahren - Identifikation von Antezedenzien in einer Loyalitätsbeziehung und deren Implikationen
  • Rohde, Kathrin: Social Media als Instrument der Besucherakquise bei Messegesellschaften
  • Löw, Felix: Der Einsatz des Instant Messengers für Marketingaktivitäten - eine Untersuchung der Erfolgsfaktoren 

2015

  • Schuster, Sabrina: Responsive Design vs. Mobile Apps - eine Erfolgsanalyse
  • Geist, Melanie: Neuromarketing - eine Anwendung des Limbric-Modells am Beispiel von Sportmarken
  • Zumsteg, Melanie: Diversity Management - Die Generation Y bei der Bosch-Gruppe
  • Mallon, Svenja: Wie sieht ein erfolgreiches Marketingkonzept für den Heimtextilien Einzelhandel aus? Am Unternehmerbeispiel Heinrich Glaeser Nachf. GmbH
  • Albrecht, Stefanie: Durchführung einer Customer Journey Analyse it Google analytics am Beispiel AL-KO Geräte GmbH
  • Bilz, Natalie: Konzeption einer Kundenzeitschrift als Teil des Content-Marketing in einer Redneragentur
  • Braunger, Stefanie: Interne statt externe Beschaffung: Konzeption eines firmengruppeninternen Marketings am Beispiel der Liebherr-Components Kirchdorf GmbH
  • Klaus, Ann-Kathrin: Testverfahren zur Messung der Benutzbarkeit von Unternehmenswebseiten am Beispiel der Bosch Financial Software GmbH
  • Stoker, Markus: Die Digitalisierung der emotionalen Markenführung - eine Betrachtung des Eventmarketings im digitalen Raum
  • Kurzbeck, Laura: Der WhatsApp Messenger als Instrument der Kundenbeziehung
  • Jahn, Michaela: Mit Markencontrolling Arbeitgebermarken führen - am Beispiel der Tom Tailor Group
  • Marquard, Philipp: Erfolgsfaktoren des Offline-/Online Inkontinenzproduktvertriebs am Beispiel des Apothekengeschäfts der PAUL HARTMANN AG
  • Friedl, Christina: Rezepte für virales Marketing im Web 2.0 - Kann der Erfolg von viralem Marketing geplant werden?
  • Böhm, Nadine: Dem Bewerbermangel durch Optimierung des Employer Branding begegnen. Am Beispiel der IKEA Deutschland GmbH & Co. KG, Standort Ulm
  • Schröder, Rene: Erfolgsfaktoren von Testmärkten für medizinische Hilfsmittel. Am Beispiel der E+motion Bandagen der medi GmbH & Co. KG
  • Madeo, Stefanie: Chancen des Neuromarketing im E-Commerce
  • Reichert, Julia: Analyse und Optimierung des meinBaby Bonusprogramm der Firma Müller
  • Weller, Melanie Nadine: Guerilla Marketing: "Zusammenhang zwischen Markenname und Guerilla Marketing-Budget"
  • Steinborn, Florian: Word-of-Mouth Marketing im Rahmen des Adoptionsprozesses von Innovationen, am Beispiel von Baseball & Softball

2014

  • Schimmel, Steffen: Controlling der Marken- und Kundenstärke im ÖPNV am Beispiel der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
  • Bürk, Ines: Internal Branding als Grundlage für markenkonformen Verhaltens
  • Fischer, Carmen: Compliance- und Kostenaspekte der Konkurrenzbeobachtung : eine Analyse im Bereich Ersatzteile am Beispiel der Daimler AG
  • Süßmuth, Sonja: Social Networks - ein Muss für die erfolgreiche Personalrekrutierung? eine Handlungsempfehlung für die Personalgewinnung mit Business Networks bei der BSH Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH
  • Bachmann, Isabell: Mobile Couponing - eine qualitative Analyse der Erfolgsfaktoren 
  • Schreiber, Laura: Employer Branding für kleine Unternehmen : Herausforderungen und Handlungsempfehlungen am Beispiel eines Ingenieurbüros
  • Chau, Mynyna: Konzeption einer Marketing- und Kommunikationsstrategie am Beispiel der Produkteinführung von "Pinedress"
  • Klein, Isabella: Internes Tracking der Employer Branding-Aktivitäten bei einem Modeunternehmen
  • Magosch, Vanessa: Der Papst als Marke - eine archetypische Analyse
  • Jungert, Tanja: Die Relevanz von Online-Bewertungsportalen für den Erfolg von Arztpraxen und marketingorientierte Maßnahmen zur Erfolgsbeeinflussung
  • Oschwald, Veith: Die Herausforderungen bei der Vermarktung von nachhaltigen Konsumgütern bei einkommensschwachen Haushalten am Beispiel von Fairtrade
  • Ullmer, Maria: Celebrity Marketing - Chancen, Risiken und Erfolgsfaktoren
  • LaFlash, David: Die Wirkung von Social Media in Bezug auf Sportsponsoring
  • Biermann, Nina: Place Branding am Beispiel von Baden-Württemberg
  • Jaudas, Alexander: Einführung eines Online-Vermarktungskonzeptes am Beispiel der Basketball Ulm GmbH
  • Rasemann, Lisa-Maria: Entwicklung von Anforderungen an ein Marketing-KPI-System für ein mittelständisches Beratungsunternehmen
  • Schellenberger, Katja: Einsatzmöglichkeiten und Erfolgsfaktoren von Crowdsourcing
  • Schieker, Sarah: Nachhaltigkeit in der Modeindustrie : wie Modeunternehmen den Nachhaltigkeitstrend erfolgreich für ihr Unternehmen nutzen am Beispiel von Stella McCartney, Otto und H&M
  • Schrötter, Timo: Mitarbeiter als Markenbotschafter der Nachhaltigkeit - Internal Branding für die Nachhaltigkeitsstrategie der Coca-Cola Erfrischungsgetränke AG (Verkaufsgebiet Bayern)
  • Weiss, Anna-Maria: Die Bedeutung des Onlinemarketings bei der Luxusmarkenführung: eine Analyse anhand verschiedener Onlinepräsenzen

 2013

  • Deis, Inna: Erarbeitung von Packaging und Kommunikation für ein neues Fieberthermometersortiment gemäß Zielgruppenbedürfnissen
  • Eberhard, Miriam: Die Synergie von Offline- und Onlinekommunikation im Marketing anhand von Bought, Owned und Earned Medien
  • Gehring, Mareike: Analyse und Optimierung des weltweiten MAN Diesel und Turbo Messe Setup und Auftritt unter Berücksichtigung der Kommunikationsformen der Zukunft
  • Gürsel, Yasemin: Offline- vs. Online Communities - der Wertbeitrag bei Kaufentscheidungen in der Investitionsgüterindustrie an einem Praxisbeispiel mit IBM Deutschland GmbH
  • Hinz, Sandra: Voith Turbo 2020 - Entwicklung einer After Sales Service-Strategie für die Business Line "Powertrain" in Asien
  • Hipp, Tanja: Nutzung von Twitter in der B2B-Unternehmenskommunikation
  • Hölzel, Elke: Konzept zur Implementierung eines Customer Led Innovation Ansatzes für kundenindividuelle OP-Sets der Paul Hartmann AG unter Berücksichtigung von Social Media
  • Koschnike, Melanie: Die Bedeutung der Earned Touchpoints für die GARDENA Deutschland GmbH
  • Rödiger, Anne-Katrin: Employer Branding - Chancen und Herausforderungen im Bereich Social Media am Praxisbeispiel der Bewertungsplattform kununu
  • Strömer, Sandra: Die Onlinekommunikation des Audi Zentrum Leipzig - Welche Potentiale liegen in der Nutzung von Facebook und Pinterest?
  • Taubert, Marcel: Analyse und Wirkung von In-Stream-Werbung auf Videoportalen

2012

  • Bíró, Szilvia: Stadt als Marke - Stadtmarketing. Ulm und Kecskemét im Vergleich
  • Buck, Daniela: Analyse und Optimierung von erlebnisorientierten Kunden- events am Beispiel von Werksbesuchen und Schulungsveranstaltungen für die Liebherr-Hausgeräte GmbH am Standort Ochsenhausen
  • Elsner, Analena: Employer Branding zur Steigerung der Arbeitgeber- attraktivität am Beispiel der Ferchau Engineering GmbH in der Niederlassung Heidenheim
  • Freudenreich, Verena: Employer Branding - Möglichkeiten und Grenzen von Social Media
  • Gensch, Janina: Design Thinking als Innovationsmethode in Unternehmen
  • Hötzel, Jessica: Erfolgsfaktoren zur Gewinnung der jungen Zielgruppe am Beispiel eines Automobilherstellers
  • Khazanbeik, Shima: Ausbau der Marke faircollect als Franchise-Konzept
  • Mühleisen, Daniela: Neuentwicklung einer Unternehmensmarke in Folge der Fusion zweier Stadtwerke
  • Münsch, Julia: Optimierungsmöglichkeiten bei Online Shops durch Suchmaschinenmarketing am Beispiel der Henry´s Coffee World AG
  • Pache, Christina: Inwieweit tragen Location-Based Services zum Erfolg des Mobile Marketings bei? - eine komparative Analyse Deutschland - USA
  • Ruck, Angela Klara Maria: Markencontrolling im Internet und den sozialen Medien : Weiterentwicklung des iMAKUmeters für das Social Media Monitoring am Beispiel eines regionalen Energieversorgers
  • Schiller, Julia: Implementierung einer Arbeitgebermarke für die Hermann Bantleon GmbH
  • Simicic, Daniel: Erfolgsfaktoren des Ethno-Marketings am Beispiel digitaler Kommunikation der Telekommunikationsbranche für Deutschtürken
  • Streil, Stefanie: Bewertende Analyse des Kundenbeziehungsmanagements mit Fokus auf die Kommunikation der VIP-Kundenbetreuung am Beispiel der Eurocopter Deutschland GmbH
  • Turanoglu, Özgül: Produktentwicklung und Markteinführung eines neuen Mobilfunkproduktes in der Region Ulm, Neu-Ulm und Umgebung

2011

  • Kraus, Patrick: Wahrnehmungs- und Wirkungseffizienz neuartiger Promotionsmaßnahmen am Point of Sale im Bereich der Fast Moving Consumer Goods
  • Streit, Iris: Idee schlägt Budget, doch schlägt Idee auch das "www"? Hat Guerilla Marketing in Zeiten von Social Media Marketing noch eine Chance?
Bachelor Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation

2015

  • Eberhard, Sarah: Kommunikation von ökologischer und sozialer Verantwortung im Handeln von Werbeagenturen
  • Schwedow, Kerstin Andrea: Markenstärkende Gestaltung von CSR-Maßnahmen: Handlungsempfehlungen für die Marke Bad Heilbrunner

2013

  • Riedmüller, Verena: Entwicklung einer Employer Brand und eines Unternehmensleitbildes für einen bedeutenden Retailer der Modeindustrie

2010

  • Dervishaj, Brahim & Tetzlaff, Tony: Mobile Marketing - Leitfaden, Erfolgsfaktoren, Umsetzung am Beispiel WMF
Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen (Logistik)

2016

  • Autenrieth, Matthias: Standardisierung von Feldversuchen für Smart Systems am Beispiel von intelligenten GARDENA Produkten
  • Zahler, Marco: Ableitung von Marktpotential am Beispiel von Laufwerksdichtungen
  • Kurz, Patrick: Botschafter und Influencer als Branding-Instrument zur Stärkung der Marke Büro-Kaizen
  • Eppler, Tobias: Entwurf eines Marketingkonzepts für Schüttguttransporte

2015

  • Semmlinger, Daniel: Rückrufe ‚markengerecht‘ kommunizieren - Empirische Überlegungen zur Auswirkung von Rückrufen auf Marken 
  • Schock, Johannes: Entwicklung von Arbeitgebermarken aus Unternehmensmarken am Beispiel der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
  • Özcan, Mehmet: Erfolgskriterien des viralen Marketings für Startup-Unternehmen
  • Beitinger, Dennis: Marketinginstrumentarien in der Schwerlastlogistik : Erfolgsfaktoren und Handlungsempfehlungen
  • Baumann, Timo: The Future of Video-On-Demand-Streaming-Feasible Marketing Methods and Strategies of Providers

Publikationen

Bücher
  • Pätzmann, J.U. /Busch, A. (2019): Storytelling mit Archetypen: Video-Geschichten für das Content Marketing selbst entwickeln. Springer Gabler.
  • Pätzmann, J.U. /Hartwig, J. (2018): Markenführung mit Archetypen - Von Helden und Zerstörern: ein neues archetypisches Modell für das Markenmanagement. Springer Gabler.
  • Botzenhardt, F. / Pätzmann, J.U. (2012): Die Zukunft der Werbeagenturen. Strategische Planung als Innovationsmotor; Wiesbaden.
  • Pätzmann, J.U. (2006): Instant Marketing. Die 50 besten Marketing- undVertriebskonzepte; Hörbuch NEXUSaudiobooks Ltd.; Frankfurt/Main.
  • Pätzmann, J.U. (2003): Instant Marketing. Die 50 besten Marketing- undVertriebskonzepte; Offenbach.
Buch-Kapitel
  • Pätzmann, J.U. / Steinhäuser, K.: Brand Public Affairs (BPA); in: Kreyher,
    Volker (Hrsg.): Handbuch des Politischen Marketing; Baden-Baden 2004
  • Pätzmann, J.U. / Frank, J.: Der Luxusmarkenindex - Entwicklung eines
    Markenbewertungssystems aus spieltheoretischer Sicht; in: Zerres, C. /
    Zerres, M. (Hrsg.): Markenforschung. Analyse aktueller Ansätze in
    Wissenschaft und Praxis; München 2004
  • Pätzmann, J.U.: Die PAKT-Methodik - ein spieltheoretischer Ansatz für die
    strategische Markenführung; in: Kamenz, U. (Hrsg.): Applied Marketing -
    anwendungsorientierte Marketingwissenschaft der deutschen
    Fachhochschulen; Heidelberg 2003
  • Pätzmann, J.U.: Die PAKT-Methodik - ein Forschungs- und Beratungsansatz
    für die strategische Markenführung; in: Hoffmann, C. (Hrsg.): Marketingreport
    2002/2003; Göttingen 2002
Artikel
  • Pätzmann, J. U. (2019): Warum die Star-Wars-Trilogie Einfluss auf die Markenführung hat. Absatzwirtschaft (1/2).

  • Gebhardt, C. / Kramer, I. / Pätzmann, J. U. (2018): Brand loyalty towards newspapers: A qualitative study exploring the drivers of customer retention. Markenbrand 7/2018.
  • Pätzmann, Jens U. (2018): Das Tool : Archetypische Metaphern als empirische Suchheuristik für Customer Insights. Markenbrand 7/2018.
  • Gäßler, J. / Kramer, I. / Pätzmann, J. U. (2018): Markenselbstbild vs. Markenwahrnehmung: Kommt das neue Markenleitbild der BILD trotz eingeführter Paid-Content-App auch in der Markenwahrnehmung des potentiellen Kunden an? Markenbrand 7/2018.
  • Nied, J. / Bilger, R. / Ferdinand, H.-M. (2018): Candidate Experience: Eine empirische Analyse der Recruiting-Prozesse am Beispiel der Generation Y. Markenbrand 7/2018.
  • Simon, L. / Bilger, R. / Ferdinand, H.-M. (2018): Zukunftswerkstatt für KMU: Die Online-Lernplattform "Google Zukunftswerkstatt", eine Bildungsinitiative von Google Deutschland, bietet einen kostenlosen Workshop für all jene, die ihre digitalen Kompetenzen aufbauen und sich mit Online-Marketing vertraut machen möchten. Markenbrand 7/2018.

  • Engelhardt, S. / Ferdinand, H.-M. / Kramer, I. / Pätzmann, J. U. (2018): Archetypische Motive in erfolgreichen Werbespots: Eine hypothesenbasierte Forschungsperspektive auf das Konstrukt Markenpersönlichkeit. Markenbrand 6/2018.
  • Pätzmann, J. U. /Benzing, T. (2018): Das Tool: Archetypen zur Persönlichkeitsanalyse von Politikern. Markenbrand 6/2018.
  • Lorenz, A.-K. / Bilger, R. / Ferdinand, H.-M. / Pätzmann, J. U. (2018): Der Wandel des archetypischen Heldenbildes im modernen Marketing : Eine explorative Untersuchung des Heldenmotivs in Werbekampagnen. Markenbrand 6/2018. .
  • Laub, F.  /Ferdinand, H.-M. / Kramer, I. / Pätzmann, J. U. (2018): How archetypal brands leverage consumers' perception : A qualitative Investigation of brand loyalty and storytelling. Markenbrand 6/2018.
  • Kratzer, T. / Ferdinand, H.-M. / Kramer, I. / Pätzmann, J. U. (2018): Markenpositionierung durch Archetypen: Eine konzeptionelle Analyse mithilfe eines archetypischen Positionierungsmodells. Markenbrand 6/2018.

  • Pätzmann, Jens U. / Benzing, T. (2017): Was wir von C. G. Jung lernen können - Ansätze für ein archetypisches Markenmanagement. inside marketing (1).

  • Pätzmann, J. U. / Benzing, T. (2017): Der Magier als Ideal-Archetyp des Bundeskanzlerkandidaten – wer kommt ihm näher? Dr. Angela Merkel oder Martin Schulz?
  • Detzel, R. / Mahle, I. / Pätzmann, J. U.: The Connection between Service Design and Brand Loyalty. Markenbrand 5/2016.
  • Hartwig, J. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Eine neue Realität im Kundenservice. Markenbrand 5/2016.
  • Hasenmaile, L. M. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Fluid Branding: Die Kunst der beständigen Veränderung. Markenbrand 5/2016.
  • Pätzmann, J. U.: Das Tool: Kanalintegrationsplan. Markenbrand 5/2016.
  • Wenzel, P. /Mahle, I. / Pätzmann, J.U.: Streaming Services & Service Design. Markenbrand 5/2016.
  • Zelinsky, A. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Kindgerechte Websites als Kundenbindungsinstrument für Unternehmen. Markenbrand 5/2016.
  • Biermann, N. / Mahle, I. / Pätzmann, J. U.: Place Branding in Baden-Württemberg, Markenbrand 4/2015
  • Ferdinand, H.-M. / Pätzmann, J. U.: Das Tool: IEB-Tracker zur Messung des Arbeitgebermarkenerfolgs, Markenbrand 4/2015
  • Nusser, S. / Mahle, I. / Pätzmann, J. U.: How Social Commerce Communication can support Brand Loyalty, Markenbrand 4/2015
  • Schweitzer, D. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Finden statt suchen: Marken an der Internet-Pinnwand. Markenbrand 4/2015
  • Wiedenmann, K. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Besser einkaufen durch Social Media?. Markenbrand 4/2015
  • Brandolini, N. / Botzenhardt, F. / Pätzmann, J. U.: Internal Branding in der Zeitarbeit, Markenbrand 3/2014
  • Falkenstein, N. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: "Internal Branding vs. Knowledge Sharing". Markenbrand 3/2014
  • Kaufeldt, K. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: "Effectiveness and Efficiency of Shared Value Activities". Markenbrand 3/2014
  • Pätzmann, J. U.: Das Tool: 4R-Modell zur Evaluierung von Positionierungsszenarien, Markenbrand 3/2014
  • Scherle, T. / Botzenhardt, F. / Pätzmann, J. U.: The Connection between Change Management & Internal Branding, Markenbrand 3/2014
  • Bíró, S. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: Online Surveys vs. Online Observations, Markenbrand 2/2014
  • Maiwald, A. / Teichmann, J. / Pätzmann, J. U.: Der Wandel von Push- zu Pull-Medien in der Online-Medienarbeit von Luxusmarken, Markenbrand 2/2014
  • Palinkas, T. / Botzenhardt, F. / Pätzmann, J. U.: Brand Differentiation in German Online Job Boards, Markenbrand 2/2014
  • Svechla, S. / Fischer, J. / Ferdinand, H.-M.: Critical Success Factors for Online-Shops of Drugstores, Markenbrand 2/2014
  • Botzenhardt, F. / Pätzmann, J. U.: Strategische Markenführung als Kernkompetenz, media spectrum 3.2012
  • Fähnle, S. / Teichmann, J. / Pätzmann, J.U.: Brand Management in a Digital World. An examination of Hugo Boss`s efforts in social media, Markenbrand 1/2012
  • Runge, H. / Botzenhardt, F. / Ferdinand, H.-M.: How do Emerging Countries Influence the Advertising World of Tomorrow? An Analysis of Last Year´s Cannes Festival of Creativity, Markenbrand 1/2012
  • Schwarz, A. / Botzenhardt, F. / Pätzmann, J.U.: Social Media im Recruiting. Wird der Rekrutierungsprozess durch den Einsatz von Social Media beschleunigt? Markenbrand 1/2012
  • Botzenhardt, F. / Pätzmann, J. U.: Quo vadis, Werbeagentur? new business 44/2011
  • Ferdinand, H.-M. / Pätzmann, J. U.: Emotionaler Turnschuh trifft auf rationalen Slogan, Zeitschrift für kommunale Wirtschaft 5/2011
  • Ferdinand, H.-M. / Pätzmann, J. U.: Sechs Richtige für eine konsequente Markenführung, inside marketing 7/2010
  • Ferdinand, H.-M. / Pätzmann, J. U.: Marketing und Vertrieb synchronisieren - Mit nur sechs Kennzahlen den Erfolg von Marken messbar machen, planung & analyse 2/2010
  • Pätzmann, J.U. / Schröder, V.: Markenführung bei Zeitschriften-Verlagen - Stiefkind oder Königsdisziplin? Working Paper Hochschule Neu-Ulm Nr. 11 2/2010
  • Pätzmann, J.U. / Schlegel, J.: Kommunikation als ein Instrument des Employer Branding, Working Paper Hochschule Neu-Ulm Nr. 7 3/2009
  • Pätzmann, J.U. / Krauss, F.: Das Ohr trinkt mit, planung & analyse 1/2008
  • Pätzmann J.U. / Sperl B.: Bionik-Was die Markenführung von der Natur lernen kann, Working Paper Hochschule Neu-Ulm Nr. 1 12/2007
  • Pätzmann, J.U. / Frank, J.: Die Erfolgsfaktoren von Luxusmarken,
    Markenartikel 6/2004
  • Pätzmann, J.U. / Wörz, S.: Wann Co-Branding funktioniert und wann nicht, MARKEting 4/2003
  • Pätzmann, J.U.: Schutz vor Produkt- und Markenpiraterie, MARKEting
    4/2003
  • Pätzmann, J.U.: Wie gut ist Ihr Service? Fünf Prinzipien zur Optimierung,
    DIREKT Marketing 4/2003
  • Pätzmann, J.U.: Innovationsschub - Bahnbrechende Ideen mit Hilfe von
    Kunden, DIREKT Marketing 3/2003
  • Pätzmann, J.U.: Spieltheorie für Markenstrategen, absatzwirtschaft 3/2003
  • Pätzmann, J.U.: Spielend zum Markenerfolg? Mit der PAKT-Methodik geht
    das, MARKEting 3/2002
  • Pätzmann, J.U. / Lehner, E.: Markenführungstools bei Werbeagenturen und Unternehmensberatungen - Versuch einer komparativen Analyse,
    MARKEting 3/2002
  • Pätzmann, J.U.: Mergers & Acquisitions - Was Sie bei der Markenintegration beachten müssen, MARKEting 3/2002
  • Pätzmann, J.U. / Frank, J.: Parteien als Marken, Politiker als Marken. Eine
    empirische Untersuchung, MARKEting 2/2002
  • Pätzmann, J.U. / Garcia Arias, I.: Englische Herrenclubs des 18.
    Jahrhunderts als Vorbilder für moderne Businessclubs, MARKEting 2/2002
  • Pätzmann, J.U.: E-Branding. Erfolgsfaktoren für die Markenführung im
    Internet, transfer - Werbeforschung & Praxis 3/2001

Ansprechpartner

Professor Dr.
Jens U. Pätzmann Zum Profil

Leitung Kompetenzzentrum Marketing & Branding

E-Mail an Professor Dr. Jens U. Pätzmann
Phone:
0731/9762-1423
Büro:
Edisonalle 1,EINS, 3 EDISON 1

Ansprechpartner

Professor Dr.
Hans-Michael Ferdinand Zum Profil

Leitung Kompetenzzentrum Marketing & Branding

E-Mail an Professor Dr. Hans-Michael Ferdinand
Phone:
0731/9762-1434
Büro:
Edisonalle 1,EINS, 3 EDISON 1

Akkreditierungen und Zertifikate