Magazin "breitseite"

Etabliertes Kommunikationsprojekt des Kompetenzzentrums

Die erste "breitseite" entstand im Wintersemester 2009/10 in der Vorlesung "Kommunikationsprojekt" von Frau Prof. Andrea Kimpflinger.

Gemacht von Studierenden des Studiengangs "Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation" richtet sich die "breitseite" an alle Interessenten des Studiengangs: Schüler, Studierende, Alumni, Familien, Freunde sowie potentielle Arbeitgeber.

Seitdem erstellen die Studierenden des fünften Semesters jedes Wintersemester bei Frau Prof. Kimpflinger und Frau Sabine Geller eine neue Ausgabe der "breitseite". Knapp fünfzehn Wochen stehen für die Realisation eines kompletten Magazins zur Verfügung: Text, Layout, Sponsoring für die Finanzierung, Social Media und endgülitger Druck. Trotz der knappen Zeit versucht die "breitseite" auch hohen ästhetischen Anforderungen gerecht zu werden.

Die Themenauswahl jeder "breitseite" versucht breit genug für kreative Textkonzepte und eine vielseitige visuelle Aufbereitung zu sein, damit die Studierenden sich und ihre Interessensfelder gut einbringen und der Leserschaft interessanten Lesestoff aus unterschiedlichen Bereichen bieten können.

 

 


Die breitseite feiert 10jähriges Jubiläum!

In Wintersemester 2018/19 entstand die zehnte Ausgabe der breitseite. Thema der Jubiläumsausgabe ist „Spuren / Traces. Mehr als 70 Studierende, darunter Gast-Studierende aus Finnland, Türkei, Polen, Spanien und Süd-Korea schafften es wieder einmal in nur 15 Wochen die breitseite zu konzipieren, Texte und Layouts zu erstellen, Anzeigenkunden zu finden und alles für den Druck auszubreiten. Das Magazin wird von der Website breitseite.net, auf Facebook und Instagram, einer digitalen Story sowie einem Video mit weiterem Content unterstützt. Die umgesetzten Inspirationen der Studierenden zum Thema „Spuren“ reichen von Persönlichkeitsentwicklung für die Überholspur, Spuren des Alters, aus der Spur gekommenen Schicksalen und Tier-Spuren bis zu ungelösten Kriminalfällen sowie einer Spurensuche zu den Machern der breitseite. Und es gibt ein spannendes Video über den HNU Detective.

 Das Magazin ist rechts als Download verfügbar - Kontakt breitseite@hs-neu-ulm.de

HNU-Detective


breitseite Vol. 9: "Bewegung" / "Movement"

In der neunten Ausgabe der "breitseite" geht es um "Bewegung" / "Movement". Was bedeutet das für jeden einzelnen? Fortschritt? Stillstand? Rückschritt? Neubeginn? Der Begriff Bewegung wird ganz unterschiedlich beleuchtet. Die Fitnessbewegung im Wandel gehört ebenso dazu wie neue Foodtrends oder Auslandsaufenthalte, die bewegen und verändern.

Ein Exemplar der "breitseite" erhalten Sie gerne bei Frau Prof. Andrea Kimpflinger. Mehr zur aktuellen Ausgabe gibt es außerdem auf breitseite.net, Facebook, Twitter und Instagram. Und zum Download gibt es alle Ausgaben der "breitseite" rechts.


"breitseite" fällt auf!

"Das waren eure Geschichten". Der Jahresrückblick der Pro Campus-Presse, einer Initiative zur Förderung journalistischen Engagements an Hochschulen, wirft einen Rückblick auf Studierendenzeitschriften des vergangenen Jahres. Mit dabei: die "breitseite" - das Kommunikationsprojekt des fünften Semesters IMUK unter der Leitung von Prof. Andrea Kimpflinger.

Pro Campus-Presse Nr. 71, Dezember 2013

visuelles und musikalisches Amuse-Gueule für breitseite Nr. 4

Musik & Video: Valentin Scherer


Fotoshooting für "breitseite" Nr. 1

Kontakt

Professor
Andrea Kimpflinger Zum Profil

Studiengangleiterin und Praxisbeauftragte Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation
Vorsitzende des Prüfungsausschusses der HNU
Leitung Kompetenzzentrum Corporate Communications

E-Mail an Professor Andrea Kimpflinger
Phone:
0731/9762-1508
Büro:
Hauptgebäude A,A.1.51

Akkreditierungen und Zertifikate