Studierende haben Abschnitte des Sales Funnels im Blick

Neu-Ulm, 29.01.2018

Masterstudierende der Hochschule Neu-Ulm (HNU) haben sich in Kooperation mit der Carl Zeiss AG mit der Costumer Journey von Hobbyfotografen und Profis befasst. Die Ergebnisse präsentierten sie Vertretern der Carl Zeiss AG im Hochschulzentrum Vöhlinschloss in Illertissen.

Die Studierenden des Masterstudiengangs „Master of Advanced Management“ befassten sich im Schwerpunkt „Brand & Sales Management“ mit der Costumer Journey von ambitionierten Hobbyfotografen und professionellen Fotografen im Bereich der Zeiss Camera Lenses.

Dabei bearbeiteten die sechs Gruppen jeweils spezifische Abschnitte des Sales Funnels. Sie führten Experteninterviews und quantitative Umfragen durch, um die Kunden besser zu verstehen und geeignete neue Konzepte für die jeweilige Fragestellung zu erarbeiten. Die Ergebnisse präsentierten die Studierenden vor Vertretern der Carl Zeiss AG nun im Hochschulzentrum Vöhlinschloss in Illertissen.

Die Professoren Dr. Sascha Fabian und Dr. Alexander H. Kracklauer kooperieren seit 2016 mit der in Oberkochen ansässigen Carl Zeiss AG.

Ansprechpartner:
Denisa Schill 

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate