Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien an der University of Cambridge

Neu-Ulm, 14.12.2017

Prof. Dr. Alexander H. Kracklauer und Denisa Schill stellten bei der 4th Academic International Conference on Economics, Accounting and Finance an der University of Cambridge ihre Forschungsergebnisse zu dem Thema „Candidate Journey“ vor.

Der deutsche Arbeitsmarkt hat sich in vielen Bereichen zu einem Nachfragermarkt entwickelt. Der Fachkräftemangel wird aufgrund der Pensionierungswelle 2020 einen Höhepunkt erleben. Das Kompetenzzentrum Wachstums- und Vertriebsstrategien hat 1.035 zukünftige Fach- und Führungskräfte analysiert. Anhand des Touchpoint Managements entlang der Candidate Journey wurde das Verhalten bei der Arbeitsplatzwahl untersucht. Die Ergebnisse geben Aufschluss darüber, welche Erwartungen angehende Fach- und Führungskräfte an den Prozess der Arbeitsplatzwahl haben und welche Inhalte und Medien gewünscht sind. Das Schlüsselergebnis ist eine online-offline-mobile Candidate Journey, die als Ganzes sowie als Raum für Candidate Experience (Bewerbererfahrung) gesehen werden muss.

Das Kompetenzzentrum vertreten durch Prof. Dr. Alexander H. Kracklauer und Denisa Schill stellten auf der 4th Academic International Conference on Economics, Accounting and Finance an der University of Cambridge ihre Forschungsergebnisse vor. Der Beitrag „The Quality of the Candidate Journey as an Important Aspect of the Employer Brand“ wurde positiv aufgenommen und die Herausforderungen des Fachkräftemangels wurden angeregt diskutiert. 

Ansprechpartner:

Prof. Dr. Alexander H. Kracklauer

Denisa Schill

 

 

« zur Übersicht

Akkreditierungen und Zertifikate