Forschung und Transfer

Ein klares Forschungsprofil und eine gelebte Transferkultur - Dies sind die Pfeiler eines tragfähigen und zukunftsorientierten Fundaments für den Brückenschlag zwischen wissenschaftlicher Erkenntnis und Anwendung in der Praxis.

Forschungsprofil und Schwerpunkte

Innovation erfordert Transformationsmanagement - An der Hochschule Neu-Ulm konzentriert sich die Forschung auf fünf zentrale Forschungsfelder sowie ausgewählte Querschnittsthemen. Mit klarem Fokus auf die durch die Digitalisierung initiierten Innovationen werden die Herausforderungen von Morgen in Unternehmen und Gesellschaft adressiert.

Wissens- und Technologietransfer

Gemeinsam innovativ und immer am Puls der Zeit - Etablierte Transferformate sowie ein breites Portfolio an Kooperationsmöglichkeiten für Partner aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft machen Forschung und Lehre lebendig. Innovative Lehr-, Forschungs-, Veranstaltungs- und Publikationsformate gewährleisten Aktualität und Nähe zur Praxis.

Forschungsinstitute und Kompetenzzentren

Eine Hochschule, viele Kompetenzen - Die Kompetenzzentren und Institute der Hochschule Neu-Ulm setzen sich für die kontinuierliche Weiterentwicklung der praxisorientierten Lehre und der angewandten Forschung gemeinsam mit Unternehmen, Partnerhochschulen und Institutionen ein.

Labore und Forschungsinfrastruktur

Mehr Raum für Innovation - Inspirierende Räumlichkeiten und modernste Forschungsinfrastruktur bereichern die praxisnahe Lehre und Forschung an der Hochschule Neu-Ulm. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler begegnen hier gemeinsam mit Studierenden und Praxispartnern hautnah den Herausforderungen von Morgen.

Projekte

Die Projektdatenbank ermöglicht Einblicke in Projekte der angewandten Forschung, des Transfers sowie in drittmittelfinanzierte Lehr-, Weiterbildungs- und Strukturentwicklungsvorhaben. Der Innovationsbericht bietet zusätzliche Informationen zu aktuellen Projekten.

Netzwerke, Verbünde, Partnerschaften

Vernetztes Knowhow - Strategische Partnerschaften und thematische Netzwerke auf regionaler, nationaler und internationaler Ebene bereichern Forschung, Lehre und Transfer an der Hochschule Neu-Ulm. Sie fördern neue Erkenntnisse in der Wissenschaft durch Synergien und verschiedene Sichtweisen.

Promotion

Kooperativ promovieren – Wissenschaftlichen Nachwuchs qualifiziert die Hochschule Neu-Ulm im Rahmen angewandter Forschungs- und Entwicklungsprojekte gemeinsam mit Universitäten im In- und Ausland.

Akkreditierungen und Zertifikate