Gemeinsam mit der Hochschule Neu-Ulm junge Talente fördern

Alumni-Stipendien

Auch 2016 wird sich die Hochschule Neu-Ulm wieder am Deutschlandstipendium beteiligen.

Anreize für Spitzenleistungen geben, eine neuartige Stipendienkultur fördern, mit Ihrer Hochschule in Verbindung bleiben - es gibt viele Gründe, das Deutschlandstipendium als Förderer zu unterstützen.

Das Programm fördert einkommensunabhängig leistungsstarke und engagierte Studierende. Jedes Stipendium wird durch die Bundesregierung und private Förderer gemeinsam finanziert.

Wir würden uns freuen, wenn wir in diesem Jahr wieder Stipendien von Förderern aus dem Kreis der Ehemaligen vergeben könnten. Unterstützen Sie uns in der Nachwuchsförderung und stiften Sie Zeit für ein intensives Studium. Erstmals bieten wir in diesem Jahr Teilstipendien an. Bereits ab einer Spende von 50 Euro können Sie begabte und engagierte Studierende Ihrer ehemaligen Hochschule fördern. Jede Spende ist steuerlich abzugsfähig. Für Spenden ab 200 Euro wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt. Ab einer Spende von 1800 Euro können Sie Ihr Stipendium fachgebunden vergeben.

Wir freuen uns über jede Spende - nehmen Sie Kontakt mit uns auf: 

Marion Kracklauer

Nadine Guttmann

Deutschlandstipendiaten 2012/2013

Ansprechpartner

Marion Kracklauer Zum Profil

Leitung Hochschulentwicklung

Marion.Kracklauer@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2920
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 1 BÜRO

Ansprechpartner

Nadine Guttmann Zum Profil

Mitarbeiterin Drittmittel, Transfer und Veranstaltungen

Nadine.Guttmann@hs-neu-ulm.de
Phone:
0731/9762-2921
Büro:
Hauptgebäude,EINS, 3 BÜRO

Akkreditierungen und Zertifikate